Bein Abendessen im Gottesdienst (Foto: Klaus Potten)

Ev. Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen

"Wir haben in der Kirche gegessen!"

Konfirmandentag war ein voller Erfolg 

"Mama, wir haben in der Kirche gegessen!" Mit diesen Worten begann ein Mädchen freudestrahlend seinen Bericht über den Konfirmandinnen- und Konfirmandentag am 29.10.2016 in Isselburg. Über 60 Mädchen und Jungen aus Emmerich, Rees, Haldern, Millingen und Isselburg waren gekommen, um unter dem Motto "Zu Besuch bei Luthers" viel zu erleben. Absolutes Highlight war der Gottesdienst am Ende des Tages, bei dem auch gegessen wurde: Spanferkel, Apfelschorle, Brot und Gemüse standen auf dem Tisch und alle haben gegessen wie bei Martin und Käthe. Aber es gab auch geistliche Nahrung. Pfarrer Binnenhey zog in seiner Predigt einen Bogen von Martin Luther zu Katniss Everdeen, als es darum ging, dass man irgendwann den Mut haben muss, zu seinen Überzeugungen zu stehen. Und auch den Konfirmandinnen und Konfirmanden sagte er: "Wenn ihr an Gott glaubt, dann seid mutig und steht zu eurer Überzeugung!"

Im Workshop "Über Scherben laufen" (Foto: Klaus Potten) Im Workshop "Über Scherben laufen" (Foto: Klaus Potten)

In acht Workshops konnten sich die Jugendlichen vorher mit Luthers Zeit beschäftigen. Sie durften dabei spinnen, über Scherben laufen, Feuer spucken, Briefe schreiben und siegeln, ein Lutherlied singen, Gemüse putzen, die Tische in der Kirche decken und einen Luthertext lesen. Das machte den meisten Kindern viel Spaß.

Im Workschop "Einen Luthertext verstehen" (Foto: Klaus Potten) Im Workschop "Einen Luthertext verstehen" (Foto: Klaus Potten)

Es war ein richtig schöner und abwechslungsreicher Nachmittag zum Beginn des Reformationsjubiläums. Und es wird weitere spannende Tage und Aktionen geben: Beim Gottesdienst im "Wunderland Kalkar" am 15. Januar 2017 und am Jugend- und Konfirmandentag am 1. Juli 2017 in Wesel.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

31.10.2016



© 2019, Evangelische Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.