Gute Gedanken
Gute Gedanken mehr
Losung

für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen.

Psalm 25,15

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Adventskalender

16. Dezember

Hinter dieser Tür öffnet sich der ...

Lupe

Boston Tea Party ist die Bezeichnung für einen Akt des Widerstandes gegen die britische Kolonialpolitik im Hafen der nordamerikanischen Stadt Boston am 16. Dezember 1773. An diesem Tag drangen symbolisch als Indianer verkleidete Bostoner Bürger in den Hafen ein und warfen drei Ladungen Tee (342 Kisten) der britischen East India Trading Company von dort vor Anker liegenden Schiffen ins Hafenbecken. Wer die verkleideten Aktiven tatsächlich waren, lässt sich kaum mehr rekonstruieren, doch bildeten sie wohl ein breites Spektrum der Bostoner Gesellschaft ab, auch einige Bauern aus den umliegenden Dörfern waren vermutlich unter ihnen.

Quelle: wikipedia

 

ekir_krefeld Lupeekir_krefeld

Innenraum der Kreuzkirche Viersen

Die evangelische Kirchengemeinde Viersen wurde als reformierte Gemeinde am 26.4.1705 gegründet. Das Leben in der Diaspora prägte die Geschicke der Gemeinde über die Jahr­hunderte hinweg. Nach dem 2. Weltkrieg wuchs die Zahl der Gemeindeglieder durch die Vertriebenen aus dem Osten stark an. Damit mischten sich nach und nach auch reformierte und lutherische Traditionen. Zudem veränderten diese in der Regel lutherischen Christen das Gemeindeleben. Auch das ökumenische Miteinander mit den katholischen Christen ist für uns eine praktizierte Selbstverständlichkeit.

Die neugotische Kreuzkirche (erbaut 1877-1879) bildet den Mittelpunkt unseres Gemeinde­lebens.

Quelle: Heimat 80/2009

 

 



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung