Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 27.01.2020

Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin's, der HERR, der Erste und bei den Letzten noch derselbe.

Jesaja 41,4

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Adventskalender

24. Dezember

Diese Tür gehört zur ...

Lupe

O du fröhliche,
O du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit!
Welt ging verloren,
Christ ist geboren:
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fröhliche,
O du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit!
Christ ist erschienen,
uns zu versühnen:
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fröhliche,
O du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit!
Himmlische Heere
jauchzen dir Ehre:
Freue, freue dich, o Christenheit!

Text: Johannes Daniel Falk (1. Strophe) 1819, Heirnich Holzschuher (2.+3. Strophe) 1829;
Melodie: Sizielen vor 1788,, bei Johannes Gottfried Herder 1807

Siehe auch: http://kirchengeschichten.blogspot.de/2016/12/o-du-frohliche-jetzterstrecht.html

ekir_krefeld Lupeekir_krefeld

Christuskirche St. Tönis

... sie wurde 1953 erbaut.

Im Januar 1946 fand in der katholischen Kapelle des alten Krankenhauses von St. Tönis der erste evangelische Gottesdienst statt – aber WIR (das "WIR" steht im Logo der Kirchengemeinde, in einem weißen Kreuz auf blauem Grund) waren von der ‚Selbstständigkeit’ noch Jahre entfernt.

Unsere ‚Mutter’ war derzeit die Gemeinde Kempen, wir gehörten mit der Gemeinde Hüls zum zweiten Pfarrbezirk, der Januar 1955 seine Selbstständigkeit erlangte. Nach 10 Jahren hatte diese Doppelgemeinde eine Mitgliederzahl von 6.500, eine Herausforderung für nur einen Pfarrer.

Wer immer da ein Einsehen hatte – WIR wurden nach einem langen Weg am 01. Januar 1965 WIR: Unser Anliegen ist der MENSCH, er oder sie, alt oder jung, groß oder klein soll sich bei uns aufgehoben fühlen, verstanden wissen, einen Ansprechpartner finden. WIR wollen nicht aufdringlich wirken, sondern einladend. WIR – das bedeutet – sich kümmern um den Menschen nebenan.

Am Sonntag, 13. März 2016, wurde das neue Gemeindezentrum an der Christuskirche feierlich eröffnet. Ganz neu konzipiert und einladend ist es ein Treffpunkt für alle Generationen. Rund 700 Gemeindeglieder und Gäste haben diesen Tag gefeiert und die neuen Räume besichtigt.

Quelle: Heimat 80/2009 und www.ev-kirchengemeinde-st-toenis.de

 

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung