Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 28.01.2020

Siehe, wenn Gott zerbricht, so hilft kein Bauen; wenn er jemand einschließt, kann niemand aufmachen.

Hiob 12,14

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Adventskalender

6. Dezember

Wo steht diese Kirche, zu der diese Tür gehört?

Lupe

Es ist die Tür der Versöhnungskirche in Oedt. Sie gehört zur Kirchengemeinde Grefrath.

Die evangelische Kirchengemeinde Grefrath umfasst die Ortsteile
– Grefrath
– Oedt
– Mülhausen und
– Vinkrath.

Sie wurde im Jahr 1961 als eigene Kirchengemeinde gegründet. Viele Flüchtlinge evangelischer Konfession waren nach dem 2. Weltkrieg in die Gemeinde Grefrath gezogen und machten die Gründung einer eigenen Kirchengemeinde notwendig.

Vor 1961 gehörte Grefrath zur Evangelischen Kirchengemeinde Kempen und Oedt zur Evangelischen Kirchengemeinde Süchteln.

Trotz des Zuzugs vieler Menschen in der Mitte des letzten Jahrhunderts bleibt die Evangelische Kirchengemeinde Grefrath eine Diasporagemeinde. Sie hat zur Zeit rund 2750 Gemeindemitglieder.

Zu ihr gehören zwei Kirchen:
– die Friedenskirche in Grefrath (An der Evangelischen Kirche 23) und
– die Versöhnungskirche in Oedt (Bergweg 2).

Beide Kirchen wurden 1957 bzw. 1958 gebaut.

Quelle: Kgm Grefrath

ekir_krefeld Lupeekir_krefeld

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung