Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 19.07.2019

Mein Leben ist immer in Gefahr; aber dein Gesetz vergesse ich nicht.

Psalm 119,109

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Samstag, 6. Juli: Verschiedene Wege - ein gemeinsames Ziel!

Unterwegs nach 100 Jahren Frauenwahlrecht

Das Frauenreferat der Kirchenkreise Krefeld-Viersen und Gladbach-Neuss lädt zum Frauenpilgern ein - Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz Artikel 3". Unterschiedlich lange Wege führen zum gemeinsamen Ziel in Brüggen. Flyer s.u. als PDF.

Unterwegs auf unterschiedlichen Wegen. Foto: Bettina Furchheim LupeUnterwegs auf unterschiedlichen Wegen. Foto: Bettina Furchheim

Am Samstag, 6. Juli können Sie gemeinsam mit anderen interessanten Frauen zu Fuß oder mit dem Rad auf unterschiedlichen Wegen je nach Vermögen, Lust und Zeit unterwegs sein, um gemeinsam zum Ziel zu gelangen.

100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz Artikel 3 – Frauen wie Louise Otto Peters, Hedwig Dohm, Anita Augsburg, Marie Juchacz, Elisabeth Selbert und andere haben viel erreicht, doch ihre Themen sind aktuell bis heute: die eigene Stimme erheben, Verantwortung übernehmen und Gesellschaft mitgestalten! In kleinen Szenen werden uns einige historische Frauen und ihre Anliegen unterwegs begegnen.

Sie können zwischen folgenden Wegen wählen:
1. Kurz und schön (ca. 2 km)
Sie starten an der Borner-Mühle und laufen gemächlich zur Torschänke am Ortsrand von Brüggen.
Startzeit: 14.00 Uhr Borner Mühle
Parkmöglichkeiten für PKWs vorhanden, Transfer vom Bahnhof Boisheim (13.41) möglich.

2. Idyllisch auf einer Zwei-Seen-Runde (ca. 7-8 km)
Sie beginnen an der Borner Mühle, wo Sie unter ortskundiger Begleitung zu einer zwei Seen-Runde an Feldern, Wiesen und Feuchtgebieten vorbei zum Ortsrand von Brüggen laufen.
Startzeit: 12.00 Uhr an der Borner Mühle Parkmöglichkeiten für PKWs vorhanden, Transfer vom Bahnhof Boisheim (11.41 Uhr) möglich.

3. Radelnd am Niederrhein (ca. 16 km)
Von Dülken (Bahnhof!) auf Rad- oder Wirtschaftswegen durch die Bruch-Landschaft bis zur Torschänke in Brüggen.
Radeln mit eigenem Rad! Anreise per Bahn gut möglich: Ankunft Dülken 12.37 Uhr (spätere Ein- oder Quereinstiege möglich – sollten aber abgesprochen werden!)
Startzeit: 12.40 Uhr Dülken

... zum gemeinsamen Ziel: Brüggen. Foto: Bettina Furchheim Lupe... zum gemeinsamen Ziel: Brüggen. Foto: Bettina Furchheim

Nach dem Pilgern: Gemeinsamer Treffpunkt

Gegen 15.30 Uhr treffen die unterschiedlichen Gruppen in der Torschänke in Brüggen ein. Eine gute Gelegenheit, sich gegenseitig von Eindrücken zu 100 Jahren Frauenwahlrecht zu erzählen.

An einer Kaffeetafel, je nach Wetter, in oder vor der Torschänke werden die Akteurinnen von „Lieber fliegen als kriechen“, eine Moderatorin und viele interessante Frauen anwesend sein, mit denen Sie über aktuelle Themen stimmberechtigter und wahlfähiger Frauen ins Gespräch kommen können.

Gegen 17.30 Uhr werden wir mit einem Segensgebet den Tag beschließen und jede kann gestärkt wieder Ihres Weges ziehen.

Anmeldung:
Möglichst zeitnah, bis spätestens 1. Juli 2019 im Frauenreferat: Tel: 02151 / 7690416 oder E-Mail: frauenreferat@evkkv.de

Kostenbeitrag:
Bei der Kaffeetafel werden wir eine Beitragsbox aufstellen und um einen angemessenen Beitrag zu den Kosten bitten (für Kuchen / Schnittchen, Kaffee, Tee, Wasser, Schauspielerinnen, Transport usw.) –  Richtpreis: 5 -10 Euro

 

 

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung