Auf dem Weg zum Ökofairen Kirchenkreis
Auf dem Weg zum Ökofairen Kirchenkreis

Termine und Infos zum Themenjahr #FairWandeln im Ev. Kirchenkreis Krefeld-Viersen. 

mehr
Losung

für den 19.10.2021

Der HERR harrt darauf, dass er euch gnädig sei.

Jesaja 30,18

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Aktion der Christlichen Kirchen, Moscheegemeinden, NS-Dokumentationsstelle und VHS Krefeld

Eine Schweigeminute zum Gedenken an den 9. November

Wo Sie auch sind, halten Sie inne, eine Minute am Montag, 9. November 2020, um 12 Uhr: Aufruf zu persönlicher Schweigeminute anlässlich des Gedenkens an die Reichspogromnacht.

Mahnmal an der Alten Synagoge,Krefeld. Foto: Oktober 2019, Demonstration gegen Antisemitismus. Bettina Furchheim LupeMahnmal an der Alten Synagoge,Krefeld. Foto: Oktober 2019, Demonstration gegen Antisemitismus. Bettina Furchheim

Die christlichen Kirchen, die Moscheegemeinden, die NS-Dokumentationsstelle, die Städt. Integrationsbeauftragte und die VHS Krefeld bedauern, dass das jährliche gemeinschaftliche Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht An der Alten Synagoge aufgrund der Corona-Schutzverordnung nicht stattfinden kann.

Das Gedenken ist zugleich eine Solidaritätsbekundung gegenüber der jüdischen Gemeinde und ein klares Zeichen gegen Antisemitismus.
Es ist außerdem eine Absage an die ebenfalls menschenverachtenden und fremdenfeindlichen Anschläge dieser Tage.

Sie rufen deshalb alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, am Montag, den 9. November, um 12.00 Uhr da, wo sie gerade sind, für eine Minute stehenzubleiben oder ihre Beschäftigung zu unterbrechen, um persönlich innezuhalten und sich dieses Tages bewusst zu werden.

 



© 2021, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung