Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 20.11.2019

Meine Lippen und meine Seele, die du erlöst hast, sollen fröhlich sein und dir lobsingen.

Psalm 71,23

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Emmaus-Kirchengemeinde Willich: Jahresprogramm

Wir machen Musik 2016

Wer kennt nicht das berühmte „Halleluja“ aus Georg Friedrich Händels Oratorium „Der Messias“? In diesem Jahr können Chorsänger und Chorsängerinnen, dieses Werk im Rahmen von "Wir machen Musik 2016" mit der Emmaus-Kantorei einstudieren und aufführen.

Lupe

„Der Messias“ zum Mitsingen ab Januar 2016

Für ambitionierte Chorsänger und Chorsängerinnen bietet sich die Möglichkeit, den "Messias" von Georg Friedrich Händel gemeinsam mit der Emmaus-Kantorei unter der Leitung von Kreiskantor Klaus-Peter Pfeifer einzustudieren und im November 2016 gemeinsam mit professionellen Solisten und Instrumentalisten zweimal aufzuführen. Die erste Aufführung findet am 13. November in der Friedenskirche Krefeld und die zweite Aufführung am 18. November in der Pfarrkirche St. Johannes in Willich-Anrath statt.

Geprobt wird eimal im Monat in einer Probenstaffel aus Einzel- und Gesamtprobe. Die Einzelproben sind montags oder donnerstags abends und die Gesamtprobe am darauffolgenden Samstagnachmittag. Das Singen im großen Projektchor macht allen Beteiligten großen Spaß und hilft dabei, einmal vom Alltag ganz abzuschalten und in die Welt der Musik einzutauchen.

Voraussetzung zum Mitsingen ist stimmliches und musikalisches Einfühlungsvermögen in den Chorklang. Notenkenntnisse sind hilfreich aber nicht zwingend nötig. Die Teilnahme ist kostenlos. Noten können über eine Sammelbestellung günstiger erworben werden. In den Schulferien finden keine Proben statt.

Die erste Probe für die Männerstimmen (Tenor und Bass) findet am Montag, den 18. Januar von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr und die erste Probe für die Frauenstimmen (Sopran und Alt) am Donnerstag, den 21. Januar von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr jeweils im Ev. Gemeindezentrum, Krusestraße 20 in Willich statt. Die erste Gesamtprobe ist am Samstag, den 23. Januar von 15 bis 18 Uhr in der Hoffnungskirche in Willich-Schiefbahn, Wallgraben.

Anmeldungen unter: kp.pfeifer@emmaus-willich.de <mailto:kp.pfeifer@emmaus-willich.de> oder telefonisch unter 0211-465751 Weitere Infos unter: www.willicher-musikprojekt.de <http://www.willicher-musikprojekt.de>

Emmaus-Konzerte 2016

Sonntag, 10. Januar, 18.00 Uhr, Auferstehungskirche Willich
Berliner Neujahrskonzert im galanten Stil mit „Ensemble Afflato“
Musik für Traversflöte, Cello und Cembalo von C.P.E. Bach, C.F. Abel, W.F. Bach, J.C. Bach, Johann Kirnberger u.a.
Miho Shirai, Traversflöte / Felix Zimmermann, Cello / Ada Tanir, Cembalo
Eintrittskarten zu 8,- bzw. 4,- Euro im Gemeindebüro
Die drei jungen Musiker werden dem Publikum einen empfindsamen Abend im galanten Stil bereiten. Die Stücke, die sie spielen, stehen zwischen Barock und Klassik und wollen die Zuhörer mit ihrem gefühlsbetonten Ausdruck unmittelbar und direkt berühren. Freuen Sie sich also auf ein Feuerwerk der Musik zum Neuen Jahr. In der Pause wollen wir mit einem Glas Sekt darauf anstoßen.

Sonntag, 28. Februar, 18.00 Uhr, Hoffnungskirche Schiefbahn
Duo Aix‘acte mit Flöte und Gitarre
Werke von lateinamerikanischen Komponisten (Pujol, Piazzolla u. a.)
Nina Maria Lückel, Flöte / Christian Winter, Gitarre
Eintrittskarten zu 8,- bzw. 4,- Euro im Gemeindebüro
Die Musiker des 2008 gegründeten Duos lernten sich während ihres Studiums kennen. Schon nach den
ersten Konzerten war der Grundstein für eine Zusammenarbeit gelegt und eine sich gegenseitig bereichernde Ausdrucksform gefunden. Das Repertoire des Duos reicht von Bach über klassisch-romantische Klänge bis hin zu Tango- und Sambarhythmen. Wer den Gitarristen Christian Winter bei seinem letzten Solo-Auftritt in der Hoffnungskirche erlebt hat, wird sich diesen Abend nicht entgehen lassen.

Freitag, 25. März, 15.00 Uhr, Auferstehungskirche Willich
Karfreitagsmusik der Emmaus-Kantorei
Werke von Bach, Händel, Leijon, Ulrich und Grössler
Emmaus-Kantorei Willich / Pfr. Rolf Klein, Lesungen / Jens-Peter Enk, Orgel / Klaus-Peter Pfeifer, Leitung
Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.
Die Lesung der Passionsgeschichte nach Johannes wird musikalisch begleitet und vertieft. Im Zusammenspiel von Chor, Orgel und Solopassagen entsteht eine ganz konzentrierte Spannung, die das Karfreitagsgeschehen verinnerlicht und jedes Jahr viele Besucher anzieht.

Sonntag, 29. Mai, 15.30 Uhr, Auferstehungskirche Willich (!)
Musical „Das goldene Kalb“ von Gerd Peter Münden
Willicher Kinderchor der Emmaus-Kirchengemeinde & Gäste / Klaus-Peter Pfeifer, Leitung
Karten im Gemeindebüro.
Was die Kinder und Jugendlichen in einem Workshop in 5 Tagen erarbeiten und proben kommt an diesem Tag zur Aufführung. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Kreativität und Begeisterung alle Beteiligten auf die Bühne bringen. Das Musical wird erstmals in der Auferstehungskirche in Willich stattfinden.

Sonntag 12. Juni, 18.00 Uhr, Friedenskirche Neersen
Klavierabend mit Vadim Chaimovich
Werke von Bach, Scarlatti, Mozart und Tschaikowski
Eintrittskarten zu 8,- bzw. 4,- Euro im Gemeindebüro
Vadim Chaimovich wuchs in Vilnius in Litauen auf. Mit 5 Jahren erhielt er ersten Klavierunterricht, mit 7 trat er mit einem Kammerorchester auf. Mit 13 Jahren gewann er beim intern. Wettbewerb „Virtuosi per Musica di Pianoforte“ in Ústi nad Labem (Tschechien) den 1. Preis. Es folgten weitere Preise und Auszeichnungen bei intern. Wettbewerben in Osteuropa. Chaimovich absolvierte mehrere Musikhochschulstudien mit Auszeichnung und war Gewinner des 10. internationalen Wettbewerbes „Web Concert Hall“ und des Bradshaw & Buono International Piano Competition in New York und vieler anderer Wettbewerbe. Er trat beim Schleswig-Holstein Musik Festival und den Dresdner
Musikfestspielen auf.

Sonntag, 25. September, 11.30 Uhr, Schloss Neersen
Musikalische Matinee des Fördervereins Willicher MusikProjekt e.V.
Duo „Pipes and Reeds“ – mit Pfeifen und Zungen
Ulrike von Weiß – Gesang, Portativ, Indisches Harmonium / Claus von Weiß – Gesang, Dudelsäcke, English Concertina
Eintritt frei! Wir bitten um eine Spende für den Förderverein.

Montag, 31. Oktober, 19.30 Uhr, Auferstehungskirche Willich
Kantatengottesdienst zum Reformationsfest
J.S. Bach: Kantate 76 „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“
Elisa Rabanus, Sopran / Esther Borghorst, Alt / Johannes Klüser. Tenor / Sebastian Neuwahl, Bass /
Jens-Peter Enk, Orgel / Projektchor der Emmaus-Kantorei / Camerata Louis Spohr / Klaus-Peter Pfeifer, Leitung

Sonntag, 13. November, 18.00 Uhr, Friedenskirche Krefeld (Luisenplatz)
UND Freitag, 18. November, 20.00 Uhr, Pfarrkirche St. Johann Baptist, Willich-Anrath
Georg Friedrich Händel: „Der Messias“
Elisa Rabanus, Sopran / Esther Borghorst, Alt / Marcus Ullmann, Tenor / Kevin Gagnon, Bass /
Emmaus-Kantorei Willich / Willicher MusikProjekt / Camerata Louis Spohr / Jens-Peter Enk, Orgel /
Ulrike von Weiß, Cembalo / Klaus-Peter Pfeifer, Leitung
Kartenvorverkauf im Gemeindebüro ab 12. September 2016. Telefon: 02154/4996710

Sonntag, 4. Dezember, 15.00 Uhr, Friedenskirche Neersen
„Christmas-Jazz“ – Musikalischer Advent wieder einmal anders
Projektchor Christmas-Jazz / Willicher Kinderchor / Toni Ulrich, Klavier und Arrangements / Klaus-Peter Pfeifer, Leitung

Projekte zum Mitmachen 2016

Ab Januar: „Der Messias“ – Willicher MusikProjekt 2016
Einladung zum Mitsingen im Projektchor
Wer kennt nicht das berühmte „Halleluja“ aus Georg Friedrich Händels einzigartigem Oratorium „Der Messias“? Nun bietet sich für ambitionierte Chorsängerinnen und Chorsänger die Möglichkeit, dieses Werk gemeinsam mit der Emmaus-Kantorei unter der Leitung von Kreiskantor Klaus-Peter Pfeifer einzustudieren und im November gemeinsam mit professionellen Solisten und Instrumentalisten zweimal aufzuführen (13. und 18. November; siehe oben).

1. Probe für Männer - 1. Probe für Frauen: - 1. Gesamtprobe:
Mo., 18. Januar / 19.30 Uhr - Do., 21. Januar / 19.30 Uhr - Sa., 23. Januar / 15.00 Uhr
Gemeindezentrum Willich Gemeindezentrum Willich Hoffnungskirche Schiefbahn
Weitere Infos und Notenbestellung: kp.pfeifer@emmaus-willich.de oder telefonisch 0211/465751
Weitere Infos unter www.willicher-musikprojekt.de

17. Willicher Kinder- und JugendMusikProjekt: „Das goldene Kalb“
Fünf Tage lang vom 25. bis 29. Mai spielen, singen und basteln Kinder und Jugendliche mit Helferinnen und Helfern und bereiten sich auf die Aufführung des Musicals vor. Dieses Gemeinschaftserlebnis
fasziniert jedes Jahr wieder auf’s Neue. Die musikalische Leitung hat Klaus-Peter Pfeifer.
Anmeldung: Freitag, 22. April von 17 bis 18.30 Uhr im Ev. Gemeindezentrum Willich (Krusestr.)

„Christmas-Jazz“ – Musikalischer Advent immer wieder anders
Mitsingen im Projektchor – Aufführung am 4. Dezember, 15.00 Uhr
Jedes Jahr bildet sich im November ein Chor, der in insgesamt sechs Proben ein Programm auf die Beine stellt, das sich hören lassen kann. Jazz, Swing, Pop und Klassik – hier kennt man keine Berührungsängste.
Proben am 3., 10., 17 und 24. Nov. sowie 1. Dez. jeweils 19.30 Uhr. Generalprobe am 3. Dez., 16 Uhr.
Weitere Infos und Anmeldung: kp.pfeifer@emmaus-willich.de



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung