Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 20.11.2019

Meine Lippen und meine Seele, die du erlöst hast, sollen fröhlich sein und dir lobsingen.

Psalm 71,23

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

LVR-Klinik Viersen: Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Menschenwürde braucht Menschen

27. Januar - Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Auch in der LVR-Klinik in Viersen. Um 15 Uhr beginnt die Gedenkveranstaltung mit einer Begrüßung im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes.

Lupe

Nach der Begrüßung in der Hauptverwaltung führt ein Rundgang entlang der Stolpersteine, die im Klinikgelände vor Jahren verlegt wurden. An den Stolpersteinen werden Texte gelesen.

Der Abschluss findet in der Johanniskirche statt – mit kurzen Impulsen zum Thema „Menschenwürde – Erfahrungen in der Psychiatrie“ – anschließend dem Verlesen von 10 Namen in der NS-Zeit ermordeter Patientinnen und Patienten – und dem Anzünden eines Lichtes zu jedem Namen.

Das Gedenken steht unter der Überschrift „Menschenwürde braucht Menschen“.

Auf der Gedenktafel in der Hauptverwaltung der LVR-Klinik Viersen steht:
"In der Zeit des Nationalsozialismus sind mehrere hundert Patientinnen und Patienten der damaligen Provinzialanstalt Johannistal / Süchteln abtransportiert und zu einem großen Teil ermordet worden.
In der Kinderfachabteilung der Teilanstalt Waldniel wurden mindestens dreißig behinderte Kinder getötet.
Ihr Schicksal mahnt zur Überprüfung unseres Tuns."
 
Ausgehend vom letzten Satz auf der Gedenktafel im Eingangsbereich der Hauptverwaltung („Ihr Schicksal – das der getöteten Patientinnen und Patienten der damaligen Heil- und Pflegeanstalt Johannistal – mahnt zur Überprüfung unseres Tuns.“) haben die Teilnehmenden des Vorbereitungskreises im vergangenen Jahr Gespräche mit Patientinnen und Patienten und Mitarbeitenden verschiedener Klinik-Bereiche geführt. Zudem gab es dazu eine Ausstellung mit Bildern aus der Malgruppe der Klinik in der Johanniskirche.

Veranstalter:
LVR-Klinik Viersen
Ev. und kath. Klinikseelsorge
Sachausschuss "Mission - Entwicklung - Frieden",Pfarrgemeinde St. Clemens Süchteln
Pax Christi, Gruppe Viersen
Lebenshilfe im Kreis Viersen e.V.

Beginn Absatz mit Bild rechts: Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Blindtext www.ekir.de. Ende Absatz mit Bild rechts.



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung