Auf dem Weg zum Ökofairen Kirchenkreis
Auf dem Weg zum Ökofairen Kirchenkreis

Termine und Infos zum Themenjahr #FairWandeln im Ev. Kirchenkreis Krefeld-Viersen. 

mehr
Losung

für den 31.10.2020

Ich will des Morgens rühmen deine Güte; denn du bist mir Schutz und Zuflucht in meiner Not.

Psalm 59,17

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Umgang mit Corona im Kirchenkreis

Stand: 18. März 2020

Zusammengefasst hier einige Informationen zu Gottesdiensten und Kirchen, zu Erreichbarkeit und Umgang mit "Freud und Leid".

Vor einer Kirche den Blick nach oben richten. Ein anrührender und tröstlicher Moment. Vielleicht sogar Zwiesprache mit Gott halten? Hier: Kreuzkirche in Viersen. Foto: Bettina Furchheim LupeVor einer Kirche den Blick nach oben richten. Ein anrührender und tröstlicher Moment. Vielleicht sogar Zwiesprache mit Gott halten? Hier: Kreuzkirche in Viersen. Foto: Bettina Furchheim

Aufgrund staatlicher Vorgaben müssen Gottesdienste bis auf Weiteres ausfallen. Die Kirchen sind geschlossen. Alle Veranstaltungen im Kirchenkreis – der Verwaltung, von Referaten und Einrichtungen, sowie der Gemeinden – sind ebenfalls abgesagt.

Selbstverständlich sind telefonisch und per Mail erreichbar

  • die Pfarrerinnen und Pfarrer weiterhin für ihre Gemeindemitglieder. 
  • die Büros der Gemeinden.
  • die Mitarbeitenden der Referate im Haus an der Seyffardtstraße in Krefeld.
  • die Mitarbeitenden der Verwaltung des Kirchenkreises: Das Verwaltungsamt ist für den freien Publikumsverkehr geschlossen

    Notwendige Termine im Verwaltungsamt bitten wir Sie vorab telefonisch mit Ihren Ansprechpartnern abzusprechen bzw. nach Möglichkeit generell auf fernmündliche Besprechungen auszuweichen.
    Wo möglich, arbeiten die Mitarbeitenden der Verwaltung mobil (‚Home-Office‘). Sie erreichen die Verwaltung dadurch wie gewohnt per E-Mail oder in dringlicheren Fällen auch per Telefon. Bitte nutzen Sie vorrangig den Kontaktweg E-Mail.

  • und alle weiteren Mitarbeitenden in den Gemeinden, im Kirchenkreis und Einrichtungen.

Bitte achten Sie auf Hinweise auf den Homepages der jeweiligen Gemeinde, auf Aushänge und Informationen in der Presse.

Bezüglich Beerdigungen und Trauerfeiern, Taufen und Hochzeiten richten die Gemeinden sich nach den staatlichen Vorgaben.

Die Einführungen der – am 1. März neugewählten – Presbyterien waren in Gotttesdiensten am 22. und 29. März geplant. Sie finden nicht statt. Für die Verpflichtung der einzelnen Presybter wurde eine besondere, vereinfachte Vorgehensweise verabredet.

Es wird überlegt, Konfirmationen, die in den nächsten Monaten anstehen, in ganz Deutschland zu verschieben. Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre Gemeinde es handhabt, fragen Sie bitte dort nach. 

 



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung