Auf dem Weg zum Ökofairen Kirchenkreis
Auf dem Weg zum Ökofairen Kirchenkreis

Termine und Infos zum Themenjahr #FairWandeln im Ev. Kirchenkreis Krefeld-Viersen. 

mehr
Losung

für den 13.04.2021

Wasche dein Herz von der Bosheit, auf dass dir geholfen werde. Wie lange wollen bei dir bleiben deine heillosen Gedanken?

Jeremia 4,14

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Kirchenkreis

Stellenangebote

Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen sucht eine*n Bilanzbuchhalter*in

Der Evangelische Kirchenkreis Krefeld-Viersen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ein unbefristetes Arbeits-verhältnis in Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche eine*n

Bilanzbuchhalter*in (m/w/d)

Das Verwaltungsamt stellt die gemeinsame Verwaltung im Evangelischen Kirchenkreis Krefeld-Viersen dar. Rund 50 Mitarbeitende sind als Dienstleister für 23 Kirchengemeinden mit rund 95.000 Gemeindegliedern sowie ihre Ge-meinschaftseinrichtungen tätig. Die Bilanzbuchhaltung besteht aus einem vier Stellen umfassenden Team, das in den Gesamtbereich Finanzbuchhaltung eingebunden ist.

Ihre Aufgabe

  • Sie erstellen auf der Basis der Wirtschafts- und Verwaltungsordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland (www.kirchenrecht-ekir.de/document/2876) selbstständig Jahresabschlüsse für die verwalteten Mandanten, beginnend mit dem Abschlussjahr 2020 erstmalig in der neuen ERP-Software Wilken P/5 (keine Rückstände bis einschließlich 2019).
  • Sie wirken aktiv mit bei der vollständigen Umsetzung aller Funktionen von WILKEN P/5. In diesem Rahmen schulen Sie auch Kolleg*innen und (ehrenamtlich) Mitarbeitende in Gemeinden.
  • In enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsleiter und den Gremienbetreuer*innen beraten Sie die Lei-tungsgremien der verwalteten Kirchengemeinden und Einrichtungen betriebswirtschaftlich und beflügeln hierdurch zukunftsorientierte Entscheidungen der Gemeinden.
  • Sie wirken in einem dynamischen Umfeld an Projekten und Neuerungen mit und übernehmen Verantwor-tung für Teilprojekte (z. B.: Umsatzsteuer im kirchlichen Umfeld, Prozesse und interne Kontrollen innerhalb der kreiskirchlichen Verwaltung, Einführung von Quartalsabschlüssen, Optimierung von Zusammenspiel Haushaltsplanung und Jahresabschluss, operatives und strategisches Controlling).

Ihr Profil

Wir suchen eine*n Mitarbeitende*n mit abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung und der Weiterbildung Bilanzbuchhalter*in (IHK) oder vergleichbaren Kenntnissen und Fertigkeiten. Die Tätigkeit erfordert fundierte prak-tische Erfahrungen in der kaufmännischen Buchführung, idealerweise Erfahrungen mit den Besonderheiten kirchli-cher Jahresabschlüsse oder erste Berührungspunkte zum öffentlich-rechtlichen / gemeinnützigen / sozialen Be-reich. Den routinierten Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie mindestens einem Buchhal-tungssystem, idealerweise Wilken P/5, setzen wir voraus. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind unbedingt erforderlich.

Sie sind es gewohnt, eigenverantwortlich und strukturiert zu arbeiten. Sie bringen Rückgrat, Fingerspitzengefühl und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit den verwalteten Mandanten mit, außerdem Teamfähigkeit innerhalb der Abteilung und an den Schnittstellen zu anderen Verwaltungsbereichen. Zupackende Mentalität sowie Spaß an Gestaltung und Veränderung von Prozessen zeichnen Sie aus.

Unser Angebot

Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage im Krefelder Norden mit großzügigen Möglich-keiten auch zum mobilen Arbeiten. Es erwartet Sie eine Vergütung gemäß Entgeltgruppe 10 des BAT-KF. Ein freund-liches und engagiertes Verwaltungsteam unter der Führung dynamischer Leitungskräfte freut sich auf Ihre Mitarbeit.

Wenn Sie die Verwaltung der Finanzen zum Wohle der Evangelischen Kirche und ihrer Mitglieder aktiv mitgestalten möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie sie uns in Form von max. 4 PDF-Dateien bis zum 29.04.2021 unter Angabe der Referenznummer BIBU-2021 an bewerbung@pvniederrhein.de.

Für Fragen stehen Ihnen die Abteilungsleiterin Finanzbuchhaltung, Kirsten Dörner, sowie auch der Verwaltungslei-ter, Martin Schmidt, gern zur Verfügung (Kontaktdaten: www.ekir.de/krefeld/kirchenkreis/verwaltung-763.php).

Evangelische Emmaus-Kirchengemeinde Willich sucht eine*n Jugendleiter*in für die Kinder- und Jugendarbeit

Logo der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Willich LupeLogo der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Willich

Die Evangelische Emmaus-Kirchengemeinde Willich sucht zum 01.05.2021

eine*n Jugendleiter*in für die Kinder- und Jugendarbeit (m/w/d)

in Vollzeit (39 h/Woche).

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die die bestehende Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde fortsetzt und eigene und neue Impulse setzt und dabei ihren Glauben lebt.

Ihr Profil:
Sie sind Sozialpädagoge*in, Gemeindepädagoge*in oder Diakon*in oder haben einen vergleichbaren Abschluss, sind Mitglied der evangelischen Kirche und besitzen einen Führerschein Klasse B.

Ihre Aufgaben:
• Fortführung und Weiterentwicklung der Angebote für Kinder und Jugendliche,
• fachliche Begleitung und Unterstützung für den Kindergottesdienst,
• Mitgestaltung der Jugendgottesdienste,
• Begleitung der Konfirmandenarbeit,
• projektbezogene Angebote,
• Gewinnung, Begleitung und Schulung von Teamern und Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit,
• Planung und Durchführung von Freizeiten und Ferienangeboten vor Ort,
• Zusammenarbeit mit einem aufgeschlossenen Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen,
• Zusammenarbeit mit dem Jugendausschuss,
• Kooperation mit den Schulen und Kindergärten vor Ort,
• Zusammenarbeit mit dem Synodalen Jugendreferat unseres Kirchenkreises.

Wir wünschen uns:
• Begeisterung für die selbstständige, kreative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unseren drei Gemeindezentren,
• hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortung, sowie die Bereitschaft, Inhalte des christlichen Glaubens mit aktuellen Fragestellungen und lebensrelevanten Themen in Verbindung zu bringen,
• kommunikative und kollegiale Arbeit im Team und die Fähigkeit, auf unterschiedliche Menschen zuzugehen,
• zeitliche Flexibilität (Bereitschaft auch am Abend oder am Wochenende zu arbeiten),
• Erfahrung im Umgang mit digitalen Medien einschließlich sozialer Medien,
• Weiterführung der gemeindlichen Projektarbeit, z. B. Faires Jugendhaus.

Wir bieten:
• einen vielseitigen Arbeitsplatz mit einem großen Gestaltungsspielraum,
• drei Pfarrbezirke mit drei Kirchen und Gemeindezentren,
• einen weiteren Jugendleiterkollegen,
• motivierte haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen,
• eigenes Büro mit entsprechender Ausstattung,
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
• ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen (BAT- KF) einschließlich Jahressonderzahlung,
• eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK). 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2021 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Beschäftigungsbeginns an:
Das Presbyterium der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Willich
Pfarrer Rolf Klein, Vorsitzender des Presbyteriums
Krusestraße 20, 47877 Willich
E-Mail: gemeindebuero@emmaus-willich.de
Homepage: www.emmaus-willich.de

Informationen erhalten Sie auch bei:
Björn Kalmus, Jugendleiter, Telefon 02154 / 95 70 50, Mail: bjoern.kalmus@ekir.de
Marion Evening, Vorsitzende des Kinder- und Jugendausschusses, Mail: marion.evening@ekir.de

 



© 2021, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung