27. bis 29.9.2019
Friedensfest

Tatsächlich Frieden

Vom 27. bis 29. September 2019 veranstaltet der Kirchenkreis Lennep ein Wochenende ganz im Zeichen des Friedens. Hier finden Sie weitere Informationen.

mehr
Diakonisches Werk
Diakonisches Werk mehr
Donnerstag, 25. Juli, 10.00 Uhr
Gottesdienst im Haus Clarenbach
Haus Clarenbach
Sonntag, 28. Juli, 10.00 Uhr
Gottesdienst in der ev. Kirche Lüttinghausen
Kirche Lüttringhausen
Donnerstag, 1. August, 10.00 Uhr
Gottesdienst im Haus Clarenbach
Haus Clarenbach

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchenmusik
Kirchenmusik

Musik(er)leben im Kirchenkreis 

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 16.07.2019

Wo Träume sich mehren und Nichtigkeiten und viele Worte, da fürchte Gott!

Prediger 5,6

Ausschuss für Frauenfragen

Feministische Perspektiven für unsere Kirche

Der Bereichsausschuss für Frauenfragen stellt sich vor:

Frauenwanderung: Ein etabliertes Format im Kirchenkreis Lennep (Lupe vergößert; Foto: Kirchenkreis Lennep) LupeFrauenwanderung: Ein etabliertes Format im Kirchenkreis Lennep (Lupe vergößert; Foto: Kirchenkreis Lennep)

„...1989 und 1990 soll in jedem Kirchenkreis ... die Möglichkeit geschaffen werden, daß Frauen, Frauengruppen, Frauenverbände ... zu Begegnungen eingeladen werden, um die Fragen zu diskutieren, die Frauen im Blick auf ihre Kirche bewegen.“ - Ein entscheidender Beschluss der Landessynode - er sorgte auf landeskirchlicher Ebene dafür, dass „Mann“ bereit war, den Anliegen der kirchlich interessierten Frauen besser denn je gerecht zu werden, ein Bestreben, das sozusagen auch die Geburtsstunde des heutigen „Bereichsausschusses für Frauenfragen“, des Frauenausschusses im Evangelischen Kirchenkreis Lennep, einläutete.

In einem Zeitraum von 25 Jahren – einem Vierteljahrhundert – versuchten Frauen im Kirchenkreis Lennep, und versuchen es weiterhin, dem Auftrag Jesu Christi, „Liebe deine(n) Nächste(n) wie dich selbst“, gerecht zu werden. In gegenseitiger Beratung und Ergänzung mit und zur Frauenbeauftragten bringen sie Projekte auf den Weg, die frauen – und religionspolitisch ausgerichtet und dabei immer als Hilfe gedacht sind, egal, welche Zielgruppe gerade angesprochen ist.

So wurde der sogenannte „Mirjamsonntag“ in den liturgischen Ablauf des Kirchenjahres implementiert, ebenso gewann der „Kreiskirchliche Frauentag“ immer mehr an Bedeutung; die „Frauen-Kirchen-Wanderung“ darf sich großer Beliebtheit erfreuen; vermittelt sie doch jährlich neue Einblicke in die verschiedenen Gemeinden des Kirchenkreises, in ihre Gotteshäuser und Kulturgüter und vieles mehr. Dabei darf weibliche Geselligkeit nicht fehlen, manch wertvolle Begegnung treibt ihre Wurzeln...

Für Interessentinnen und Interessenten der „Feministischen Theologie“ existieren Angebote auf Nachfragen, denen der Frauenausschuss durch designierte Mitglieder gerne gerecht wird. Hierhin gehört auch das Sich Einüben in die „Inklusive Sprache“...

Ein noch junger Ableger, aus einem der Kreiskirchlichen Frauentage hervorgegangen, ist der „Interreligiöse Frauentreff“, ein mittlerweile fest institutionalisierter „Runder Tisch“; Frauen von mindestens fünf verschiedenen Religionen nehmen dort regelmäßig Platz, um das Wort „Integration“ mit Leben zu füllen sowie durch gemeinsame Veranstaltungen die Möglichkeit wertschätzender Begegnung und Vernetzung zu erproben.

Last not least ist der jüngste Ableger der sog.„Gendertreff“ – Spezifische Bedarfe von Frauen und Männern erkennen und unterscheiden lernen - eine Kooperation mit der kreiskirchlichen Männerarbeit ist bereits angelaufen...

 

Ute Hindrichs, Vorsitzende des Bereichsausschusses für Frauenfragen / 01.07.2014



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Lennep
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung