Unser großes Wochenende zum Frieden
Friedensfest

Tatsächlich Frieden

Vom 27. bis 29. September 2019 veranstaltete der Kirchenkreis Lennep ein Wochenende ganz im Zeichen des Friedens. Hier finden Sie weitere Informationen im Rückblick.

mehr
Diakonisches Werk
Diakonisches Werk mehr
Sonntag, 17. November, 10.00 Uhr
Gottesdienst in der ev. Kirche Lüttinghausen
Kirche Lüttringhausen
Sonntag, 17. November, 11.30 Uhr
Ansprachen zum Gedenken an die Opfer von Krieg & Gewalt im CVJM-Haus Linde
Jugendheim Linde und in Walbrecken
Sonntag, 17. November, 17.00 Uhr
Gottesdienst in der ev. Kirche Goldenberg (Film)
Kirche Goldenberg

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchenmusik
Kirchenmusik

Musik(er)leben im Kirchenkreis 

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 17.11.2019

Die Israeliten schrien zu dem HERRN und sprachen: Wir haben an dir gesündigt; denn wir haben unsern Gott verlassen.

Richter 10,10

QM

Basisinformation zum QM-Prozess

Auch in Zukunft höchste Qualität für die Jüngsten -
Evangelische Kitas und Familienzentren streben Gütesiegel an

Die Träger und Mitarbeitenden in 23 evangelischen Kitas und Familienzentren im Evangelischen Kirchenkreis Lennep beginnen im Herbst 2012 einen drei- bis fünfjährigen Prozess zur systematischen Qualitätssicherung und –entwicklung.

Gemeinsam wollen sie Qualitätsansprüche sowohl für die Arbeit mit den zirka 1500 Kindern als auch für die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern formulieren und im Alltag umsetzen. Am Ende dieses Wegs soll die Verleihung des evangelischen Gütesiegels BETA und die Zertifizierungsreife nach DIN EN ISO 9001:2008 für die einzelnen Einrichtungen stehen.

Stefan Friedrich, der Fachberater des Evangelischen Kirchenkreises Lennep für Kindertagesstätten und Familienzentren, erklärt: “Trotz teilweise großer Schwierigkeiten etwa beim U3-Ausbau, müssen wir uns darauf konzentrieren, unsere Stärken auszubauen. Unsere Kitas müssen auch in Zukunft als Bildungsorte mit evangelischem Profil und höchsten Qualitätsansprüchen gut sichtbar sein.”

Ungefähr 300 haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende werden sich in den kommenden Jahren für die Qualitätsinitiative engagieren. Jede Mitarbeitende und jeder Beteiligte soll die Möglichkeit erhalten, sich einzubringen. Sie alle motiviert der strukturierte Prozess, an dessen Ende mit Gütesiegel und DIN-Zertifizierung klare Ziele stehen. Schon jetzt profitieren alle Beteiligten durch den Austausch über sämtliche Aspekte der Arbeit in Kitas und Familienzentren. Die Qualitätsstandards werden nicht "von oben" vorgegeben, sondern von allen gemeinsam erarbeitet und diskutiert. Schließlich soll das Ergebnis ein allseits akzeptierter und praktikabler Standard sein. Dabei darf nicht gleich gemacht werden, sondern alle Einrichtungen müssen ihr eigenes Profil wahren. Wichtig ist auch: Die Qualität muss nicht erst gesucht werden, sondern sie ist in allen Kitas vorhanden. Es geht darum, diese Qualität zu sichern und zu entwickeln.

Ansprechpartner: Stefan Friedrich, stefan.friedrich@kklennep.de

Er ist auch ausgebildeter Auditor für die Begutachtung des Qualitätsmanagementsystems in evangelischen Kindertageseinrichtungen.

 

 

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Lennep
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung