27. bis 29.9.2019
Friedensfest

Tatsächlich Frieden

Vom 27. bis 29. September 2019 veranstaltet der Kirchenkreis Lennep ein Wochenende ganz im Zeichen des Friedens. Hier finden Sie weitere Informationen.

mehr
Diakonisches Werk
Diakonisches Werk mehr
Sonntag, 24. März, 10.00 Uhr
Gottesdienst in der ev. Kirche Lüttinghausen
Kirche Lüttringhausen
Sonntag, 24. März, 17.00 Uhr
Musik-Gottesdienst
Kirche Goldenberg
Dienstag, 26. März, 19.30 Uhr
Andacht in der Passionszeit
Kirche Goldenberg

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchenmusik
Kirchenmusik

Musik(er)leben im Kirchenkreis 

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 21.03.2019

Der HERR richtet auf, die niedergeschlagen sind.

Psalm 146,8

Weltgebetstag in der Gemeinde der Stiftung Tannenhof

Leben der Frauen in Slowenien im Blick

Ein duftender Laib Brot, ein Glas goldgelber Honig, ein Plüschteddy als Synonym für lebende Bären und die Nationalblumen des Landes Slowenien, die roten Land-Nelken.

Viel über die Lebensumstände slowenischer Frauen erfuhren die Besucher des Weltgebets-Gottesdienstes in der Kirche der Evangelischen Stiftung Tannenhof. Foto: Kirchenkreis Lennep/Volk Viel über die Lebensumstände slowenischer Frauen erfuhren die Besucher des Weltgebets-Gottesdienstes in der Kirche der Evangelischen Stiftung Tannenhof. Foto: Kirchenkreis Lennep/Volk

All das fand Platz auf dem Altar der Kirche der Evangelischen Stiftung Tannenhof, als am Freitag, dem 1. März 2019, der Weltgebetstag mit einem besonderen Gottesdienst begangen wurde. Unter dem Motto: „Kommt, alles ist bereit!“ hatte Pfarrerin Barbara Schröder-Möring zusammen mit einer Gruppe ehrenamtlich aktiver Frauen einen Gottesdienst vorbereitet, der die anwesenden Gläubigen mit vielen Sinnen ansprach. Musikalisch bereichert wurde der Gottesdienst durch Katharina Hoffmanns Spiel auf der Querflöte und dem Düsseldorfer Pianisten Stephan Lux auf dem Klavier. Die Gottesdienst-Besucher wurden an Hand von Lebensgeschichten unterschiedlicher Frauen in Slowenien in den Alltag der Ideengeberinnen des diesjährigen Weltgebetstages entführt. Slowenien ist  ein Naturparadies zwischen Alpen und Adria, das reich an Natur, Kunstschätzen, aber auch an großen Unterschieden in den Lebensverhältnissen der Menschen ist.  Vor allem die Frauen stellt das immer wieder vor große Herausforderungen. Kraft zur Lösung ihrer Probleme finden sie vielfach im Glauben. Die Frauen um Pfarrerin Barbara Schröder-Möring beteten gemeinsam mit der Gemeinde für ein friedliches Miteinander und auskömmliche Lebensumstände aller Menschen.  Der Weltgebetstag  ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen. Und darum stieg an diesem Tag das Gebet tausender Menschen weltweit gleichzeitig zum Himmel empor. Zum Abschied bekam jeder Gast eine Papier-Nelke zur Erinnerung an Slowenien und den Weltgebetstag 2019. (kv)
 

 

08.03.2019



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis Lennep
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung