Kalender

Gottesdienst im Haus Clarenbach
Diakonin Irmtraut Fastenrath

Remscheid: Haus Clarenbach
Viertelandacht in der Ev. Kirche Lüttringhausen
Diakonin Irmtraut Fastenrath

Remscheid: Kirche Lüttringhausen
Gottesdienst in der Ev. Kirche Lüttringhausen
Pfarrer i.R. H. Pitsch

Remscheid: Kirche Lüttringhausen

> Alle anzeigen

Losung für den 23.11.2020

Ich wohne in der Höhe und im Heiligtum und bei denen, die zerschlagenen und demütigen Geistes sind, auf dass ich erquicke den Geist der Gedemütigten und das Herz der Zerschlagenen. Jesaja 57,15

Jesus sah die große Menge; und sie jammerten ihn, denn sie waren wie Schafe, die keinen Hirten haben. Markus 6,34

Service

Foto Moll/ LA-artikel zum Konzert Foto Moll/ LA-artikel zum Konzert

Benefizkonzert

Thank God it`s X-Mas! Benefizkonzert der C.BRAZ

Die C.BRAZ aus Solingen begeisterten am Samstagabend in der evangelischen Stadtkirche in Lüttringhausen so schreibt JAN-PHILIPP BORNEWASSER im Lüttringhauser Anzeiger über das Konzert

Die C.BRAZ aus Solingen begeisterten am Samstagabend in der evangelischen Stadtkirche in Lüttringhausen

„Die C.BRAZ sind da“. So wurden die Konzertbesucher am Samstagabend in der evangelischen Stadtkirche zum Weihnachtskonzert der Band aus Solingen begrüßt. Johannes Keller, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Lüttringhausen, beschrieb die Musikrichtung der Band treffend:„Ich glaube, man kann es christlichen Deutsch-Rock nennen .“

„C.BRAZ“ wollen wiederkommen. Es war eine Veranstaltung für den guten Zweck: Alle Erlöse gehen an Flüchtlinge der Region, eine Vertreterin des Vereins „Begegnen Annehmen Fördern“ (BAF), der in Remscheid maßgeblich mit der Flüchtlingshilfe betraut ist, war ebenso unter den Konzertgästen. Man merkte, dass die Band C.BRAZ sehr engagiert in Sachen Flüchtlingsarbeit ist.

„Die ganze Flüchtlingssituation spielt diesen Pegida-Leuten doch nur in die Karten“, betonte Frontsänger Holger Müller. Auch viele Kinder waren einen Tag vor Nikolaus in die Kirche gekommen, für sie hatte sich die Band etwas Besonderes überlegt: Nach jedem zweiten Lied, durfte sich ein Kind ein Geschenk aussuchen, auch Adventskalender wurden verteilt. Die Erste unter ihnen war eine Konfirmandin von Pfarrer Johannes Keller. Dass sie sogleich ein bisschen im Rampenlicht stand, war der Jugendlichen ein bisschen „peinlich“.

Insgesamt herrschte eine lockere Stimmung in der Kirche, immer wieder klatschten und schunkelten die Konzertbesucher im Takt. Und eine gute Nachricht gab es noch zu verkünden: Die C.BRAZ wollen wiederkommen, es scheint ihnen gefallen zu haben im weihnachtlich geschmückten „Dorf “. Nicht nur ihnen: Auch die rund 80 Besucher hatten offensichtlich Spaß und würde sich sicher über einen neuerlichen Besuch der Band aus der Nachbarstadt freuen. Insgesamt legten sie 400 Euro ins Spendenkörbchen.

Text JAN-PHILIPP BORNEWASSER

GOTT UND DIE WELT, GESELLSCHAFT UND INDIVIDUUM

stehen im Zentrum ihrer Botschaft. Das "C" als Teil musikalischer Identität findet Ausdruck in einprägsamen, gefühlvollen Texten und singbaren Melodien. Eingängiger christlicher Deutschrock - das ist es, was sie ausmacht. Das Repertoire umfasst einfühlsame Baladen bis hin zu tanzbaren mitreissenden Stücken.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

11.11.2015



© 2020, Evangelische Kirchengemeinde Lüttringhausen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung