Kalender

Gottesdienst im Haus Clarenbach
Diakonin Irmtraut Fastenrath

Remscheid: Haus Clarenbach
Viertelandacht in der Ev. Kirche Lüttringhausen
Diakonin Irmtraut Fastenrath

Remscheid: Kirche Lüttringhausen
Gottesdienst in der Ev. Kirche Lüttringhausen
Pfarrer i.R. H. Pitsch

Remscheid: Kirche Lüttringhausen

> Alle anzeigen

Losung für den 25.11.2020

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt. Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen. 1.Timotheus 6,17-19

Service

Partnergemeinde Doebern Besuch der Partnergemeinde im Oktober 2015 vor dem Schloss Bad Muskau

Gemeindeleben

Partnergemeinde

Seit 1959 sind die Christuskirchengemeinde  Döbern und unsere Evangelische Kirchengemeinde Lüttringhausen miteinander verbunden: Von der Neiße bis zur Wupper spannt sich ihr partnerschaftlicher Beziehungsbogen.

Döbern liegt in der Niederlausitz im Land Brandenburg in der Nähe von Bad Muskau. Die Evangelische Christusgemeinde hat aktuell 750 Mitglieder (Stand 10/2015).

Seit 1987 ist Pfarrer Michael Moogk Pfarrer in Döbern, seit einigen Jahren auch Superintendent im Kirchenkreis Senftenberg-Stremberg. Pfarrer und Gemeindekirchenrat leiten die Gemeinde.

1959 wurde Döbern Patengemeinde von Lüttringhausen. Nach der Wende wurde daraus die Partnergemeinde. Alle zwei Jahre finden im Wechsel Gemeindebegegnungen statt – zuletzt vom 9. bis 11. Oktober 2015 in Döbern.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

29.04.2015



© 2020, Evangelische Kirchengemeinde Lüttringhausen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung