Kontakt

Landespfarramt für Notfallseelsorge
der Evangelischen Kirche im Rheinland
Missionsstr. 9 a/b 
42285 Wuppertal
Tel.:0202 / 2820-352
Fax:0202 / 2820 361
E-Mail:
notfallseelsorge@ekir.de

mehr
SPENDEN SIE TROST!

Spendenkonto der Stiftung Notfallseelsorge:

Konto: 112 112 112 0
IBAN:
DE72350601901121121120

KD-Bank eG

BIC: GENODED1DKD

Eine Spende wird umgehend mit herzlichem Dank und einer Spendenbescheinigung beantwortet.

mehr
Service
Notfallseelsorge der Evangelischen Kirche im Rheinland

Das Landespfarramt für Notfallseelsorge der EKiR ist nach Wuppertal umgezogen.

Das Landespfarramt für Notfallseelsorge der Evangelischen Kirche  im Rheinland befindet sich seit Januar 2018 in Wuppertal im Bergischen Land. 
Bitte ändern Sie unsere Daten entsprechend in Ihren Unterlagen.
Vielen Dank!
Neu: Missionsstr. 9 a/b • 42285 Wuppertal • Tel. 0202 / 2820-352 • Fax 0202 / 2820-361

Landespfarramt für Notfallseelsorge der EKiR Landespfarramt für Notfallseelsorge der EKiR

Über 1000 Mitarbeitende, Hauptamtliche wie Ehrenamtliche, arbeiten in den 50 Teams der Notfallseelsorge im Rheinland.

Das Landespfarramt für Notfallseelsorge ist als Dachorganisation Koordinator und zentraler Dienstleister für die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Zu den zentralen Aufgaben des Landespfarramtes gehören die Angebote einer standardisierten Aus- und Fortbildung für die Notfallseelsorge und die Einsatznachsorge, die Organisation und Durchführung des Erfahrungsaustausches von Mitarbeitenden, die Erstellung von Handbüchern, Arbeitshilfen und Broschüren und die Entwicklung und der Vertrieb von Materialien.

Darüber hinaus vertritt das Landespfarramt überregional die Notfallseelsorge in der Öffentlichkeit, hält die Kontakte zu den Katastrophenschutzorganisationen auf Landesebene, koordiniert bei Bedarf die Notfallseelsorge und Einsatznachsorge bei größeren Schadenslagen, die den Einsatz mehrerer Notfallseelsorgegruppen benötigen, und berät Behörden und Organisationen in Fragen der Psychosozialen Notfallversorgung.

Das Landespfarramt berät Behörden, Schulen, Firmen und Organisationen in Fragen von Krisenintervention und Psychosozialer Notfallversorgung (PSNV).

Zur finanziellen Unterstützung der Notfallseelsorge leitet das Landespfarramt die Geschäftsstelle der Stiftung Notfallseelsorge.

Im Katastrophen- und Krisenfall im Einsatz…

Bei größeren Schadenslagen werden die Notfallseelsorge und die Einsatznachsorge durch das Landespfarramt koordiniert. Es berät Behörden, Firmen und Organisationen in psychosozialen Fragen nach großen Schadensfällen und nach Gewalttaten. Bei Bedarf sorgt das Landespfarramt mit eigenen Teams für die mittel- und langfristige seelsorgliche Begleitung von Betroffenen nach einer Katastrophe in enger Zusammenarbeit mit zuständigen Behörden, Ministerien, Organisationen und Firmen. Es wirkt mit bei der Gestaltung von Gedenkfeiern und Gottesdiensten – an Jahrestagen und anderen sensiblen Zeiten.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

27.10.2018



© 2018, Notfallseelsorge im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.