Losung

für den 02.12.2020

mehr
Service

Leben im Gleichgewicht

STAY WILD STATT BURN OUT

VELKD-Publikation zum Thema Burn-Out

Bereits in zweiter Auflage ist eine Publikation der VELKD im Gütersloher Verlagshaus erschienen, auf die wir hier gerne aufmerksam machen. Unter der Überschrift "STAY WILD STATT BURN OUT - Leben im Gleichgewicht" nehmen Susanne Breit-Keßler und Norbert Dennerlein die mittlerweile vielfach gestellte Diagnose Burn-out in den Blick, und zwar aus christlicher Perspektive: "Verfasst im Wissen um das biblische, realistische Menschenbild, das Grenzen des menschlichen Lebens nicht ausblendet, sondern sensibel wahrnimmt; verfasst im Bewusstsein, dass die christlich-jüdische Tradition einen jahrtausendealten Schatz darstellt, der in unserer Gegenwart wirksame Impulse für eine verantwortungsbewusste und lustvolle Gestaltung der verschiedensten beruflichen und ehrenamlichen Tätigkeiten, aber auch der Freizeit geben kann", so Landesbischof Dr. Johannes Friedrich im Grußwort. "Niemand ist wirklich davor gefeit. Die Erfahrung zeigt, dass Männer und Frauen unterschiedlicher Tätigkeitsbereiche und jeden Alters davon betroffen sein können. Menschen, die sich voller Begeisterung für ihr Aufgabenfeld eingesetzt haben, machen die Erfahrung, innerlich ausgebrannt und ohne Motivation zu sein. Weil die Betroffenen selbst dies meistens erst sehr spät merken bzw. sich eingestehen, muss verstärkt Aufmerksamkeit dafür geschaffen werden", so Friedrich weiter. Hoffen wir, dass auch andere leitende Geistliche in den unterschiedlichen Ebenen unserer Kirche diese Sensibilität entwickeln. Gemeinsam stehen wir vor der Aufgabe, diesem Prozess der mentalen Selbstverbrennung entgegenzutreten. 

Das Buch ist in sieben große Abschnitte eingeteilt: Himmelhoch jauchzend - zu Tode erschöpft; Wenn die Seele weint; Was der Seele gut tut; Leben im Gleichgewicht - Geistliche Übungen im Alltag. Die Lektüre ist vielleicht eine Hilfe, für sich selbst eine Bilanz zu ziehen und mehr Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse und die eigene Leistungsfähigkeit zu entwickeln

Im Buchhandel kostet das Buch 6,95 Euro, es kann aber auch als PDF-Datei heruntergeladen werden. (PS) 

 



© 2019, Pfarrvertretung der Evangelische Kirche im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung