Eine Pilgergruppe auf einem Waldweg. Foto: Jürgen Rams

Pilgern

Was das Besondere am evangelischen Pilgern ist

Vorlesen

Evangelisch Pilgern im Rheinland erschließt Pilgermenschen Wege durch die Landschaften und die Geschichte der Rheinischen Landeskirche vom Saarland über die Eifel bis zum Niederrhein. Sich im Namen Gottes mit Leib und Seele auf den Glaubens-Weg machen, darin liegt das Wesentliche evangelischer Pilgerschaft. Evangelisch Pilgern gibt deshalb auch geistliche Anregungen für die Gestaltung von Pilgerwegen – nicht nur im Rheinland.

Das Projekt „Evangelisch Pilgern im Rheinland“ will Gemeinden und Einzelpersonen bei der Gestaltung von Pilgerwegen im Rheinland unterstützen. Zur Zeit entsteht eine Website, die sowohl Pilgerwege im Rheinland beschreibt als auch vielfältige Informationen rund um das Pilgern gibt. Sowohl praktische Tipps für die Organisation als auch inhaltliche Anleitungen und Texte werden hier zu finden sein.

Wir haben uns vorgenommen, möglichst viele Gruppen und Gemeinden in der Evangelischen Kirche im Rheinland zu motivieren, das Pilgern einmal auszuprobieren. Für Männer ist das Pilgern eine willkommene Form, sich persönlich und vertieft auf Aspekte des Glaubens einzulassen. Deshalb kooperiert das gmd hier mit der Männerarbeit der EKiR.

Mit-Pilgern und Mitmachen

Die Website darf und soll weiter wachsen. Deshalb freuen wir uns über Feedback, Hinweise und Ideen für weitere Pilgerwege.

Ansprechpartner: Christoph Nötzel und Dietmar Fleischer

 

12.02.2014