Losung

für den 25.11.2020

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.

Amos 6,6

Morgengebet
Morgengebet

Dienstags 9 Uhr

mehr
Jahresprogramm
Jahresprogramm

Download

mehr
Bibliothek
Bibliothek

Online-Recherche.

mehr
Filme online!
Filme online!

Medienportal PTI Bonn

mehr
Materialien
Materialien

Zugang + Download

mehr
RPI-Virtuell
RPI-Virtuell

Portal zu RU EKD

mehr
Service

Kunst im PTI

Jan Masa: Panta rhei

Alles fließt... Die Ausstellung mit zahlreichen Fotografien und Objekten von Jan Masa ist vorläufig bis zum 30.11.2020 geschlossen.
---- FILM ZUR AUSSTELLUNG ----

© Jan Masa. Panta rhei XXI (Kolumba Museum Köln) © Jan Masa. Panta rhei XXI (Kolumba Museum Köln)

Zum Künstler und seinem Werk

Jan Masa wurde 1950 in Danzig geboren. An der dortigen Kunstakademie studierte er Bildhauerei, erweiterte sein künstlerisches Spektrum aber bald um Fotografie, Collagen, Objekte und experimentelle Techniken.

Seine Arbeiten befinden sich in Privatsammlungen in Deutschland, Polen, Finnland, USA und Kanada und waren in vielen Ausstellungen im In- und Ausland zu erleben.

Er ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) in Düsseldorf.
Seit 1987 wohnt er in Erkrath.

„Der Mensch – sein Leben, seine Lebensräume, seine Leidenschaften und Gefühle von Hass bis Liebe, seine Suche nach Gott und seine Sehnsucht nach Spiritualität und Harmonie – ist für mich das zentrale Thema meiner künstlerischen Arbeit.“

Interessante Interpretationen der Exponate finden Sie im Anhang am Ende dieses Artikels.

Hier können Sie einen 8-minütigen Film zur Ausstellung sehen, der von Georg Divossen, Herausgeber von TalkingArt, erstellt wurde.

Homepage des Künstlers: www.masa-art.eu


Vernissage

Termin   17. September 2020, 19:00 Uhr
Begrüßung  

Prof. Dr. Gotthard Fermor (PTI)

Einführung   Jürgen Jaissle (Solingen)
Musik   Jürgen Hiekel (Saxophon)

 

© Jan Masa. Panta rhei XIV © Jan Masa. Panta rhei XIV

Öffnungszeiten

17. September 2020 - 17. Januar 2021

Mo, Di, Do: 9:00 - 15:30 Uhr
Mi: 13:00 - 19:00 Uhr
Fr: 9:00 - 12:30 Uhr

Kontaktieren Sie uns gern wegen weiterer Termine.

Wenn Sie einen Besuch planen, melden Sie sich bitte zuvor per E-Mail oder Telefon an (s. Kontakt) und hinterlassen Sie bei Ihrem Besuch Name und Anschrift bei Frau Weber
in der Bibliothek (direkt links am Haupteingang).
Wir bitten zudem um die Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie!
 

Organisation
Kunstgruppe im PTI:
Prof. Dr. Gotthard Fermor – Direktor, Tel.: 0228 9523 113, E-Mail schreiben
Kai Steffen – Dozent, Tel.: 0228 9523 110, E-Mail schreiben
Astrid Weber – Bibliotheks-/Mediotheksleiterin, Tel.: 0228 9523 150, E-Mail schreiben

Zu dieser gemeinsamen Kunstausstellung von PTI und CJD laden wir Sie, Ihre Freunde und Bekannten ganz herzlich ein!
 

Kontakt
Astrid Weber, Tel.: 0228 9523 150, E-Mail schreiben

 



© 2020, Pädagogisch Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland - PTI
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung