Logo EKiR

Unsere Gemeinde

Stiftung zum Erhalt der Pfarrstelle

Auch nach dem Pfarrerwechsel im Herbst 2014 konnten wir selbständig bleiben. Die Stelle von Pfr. Dr. Dieter Jeschke mit einem Stellenumfang von 75% wird zum Teil aus Stiftungsmitteln finanziert. Dies soll langfristig - auch bei rückläufigen Kirchensteuereinnahmen - gesichert werden.

Diese Stiftung hat bisher regen Zuspruch erfahren.

Helfen auch Sie mit unser Ziel zu erreichen durch:

Spenden und Zustiftungen sind steuerlich absetzbar, Sie erhalten von uns eine Bestätigung.

Konto: „Stiftung Reformierte Gemeinde“
IBAN: 66 3405 1350 0000 2435 68,
BIC: WELADED1RVW, Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen

Amtswechsel im Stiftungsrat

Herr Eduard Otter ist zum Ende des Jahres 2017 vom Vorsitz des Stiftungsrates zurückgetreten. Er hat im Jahr 2006 die Stiftung unserer Gemeinde zum Erhalt der Pfarrstelle ins Leben gerufen und den Vorsitz des Stiftungsrates übernommen.

Mit seinem unermüdlichen Einsatz ist es ihm gelungen, das Stiftungskapital von 100.000 € auf über 400.000 € zu erhöhen. Die Zinseinnahmen und das jährliche Spendenaufkommen sind ausreichend, um 19 % der Kosten unserer Pfarrstelle zu finanzieren.

Das Presbyterium dankt Herrn Otter für sein besonderes Engagement und freut sich, dass Herr Otter dem Stiftungsrat erhalten bleibt.

Frau Gisela Busch wurde vom Stiftungsrat zur neuen Vorsitzenden gewählt.

 

Mehr zum Thema

G. Busch / 22.07.2014


Reformiert - was ist das eigentlich?