Losung

für den 25.08.2019

Was vom Hause Juda errettet und übrig geblieben ist, wird von Neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.

2.Könige 19,30

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Notfallseelsorge

Damit keiner alleine bleiben muss

In der Stadt Solingen geschehen täglich Unglücke und Todesfälle. Zurück bleiben oft Opfer und Angehörige in großem Leid. Damit niemand alleine bleiben muss, gibt es die Notfallseelsorge.

Rund um die Uhr in Bereitschaft auch bei schweren Schadensfällen: die Notfallseelsorge des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Rund um die Uhr in Bereitschaft auch bei schweren Schadensfällen: die Notfallseelsorge des Evangelischen Kirchenkreises Solingen.

Die Notfallseelsorge des Evangelischen Kirchenkreises Solingen begleitet seit 1995 Menschen in der ersten Phase eines belastenden Ereignisses. Das können plötzliche Todesfälle sein, bei denen sich Angehörige eine vertrauenswürdige Unterstützung wünschen. Aber auch Krisen, die ausgelöst sind durch Krankheit oder das Erleiden eines Verkehrsunfalls oder eines Brandes. Die Notfallseelsorge hilft unabhängig von Konfessions- oder Religionszugehörigkeit. Sie arbeitet eng mit Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei zusammen. So kann sie schnell seelischen Beistand oder auch praktische Betreuung leisten. Menschen in Krisensituationen können die Notfallseelsorge rund um die Uhr über anwesende Sanitäter oder Rettungskräfte sowie über die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Solingen anfordern.

Rund 30 evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer Solingens sowie weitere ausgebildete Mitarbeitende stehen im Wechsel bereit. Sie sorgen dafür, dass die Notfallseelsorge rund um die Uhr umgehend an die Einsatzstelle kommt und sich um Menschen in leidvollen Ausnahmesituationen kümmert. Dabei stehen sie unter Schweigepflicht und sind auf ihre Aufgaben durch besondere Aus- und Fortbildungen vorbereitet. Die Koordinatorin für die Notfallseelsorge bietet unter dem Schutz seelsorglicher Verschwiegenheit außerdem Einzel- und Gruppengespräche sowie Einsatznachbereitungen an für Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und Technischem Hilfswerk.

Koordinatorin der Notfallseelsorge ist Simone Henn-Pausch. Die Diplom-Theologin ist ausgebildete Notfallseelsorgerin und verfügt über eine langjährige Erfahrung in diesem Arbeitsfeld.

Koordinatorin der Notfallseelsorge und kompetente Ansprechpartnerin für Mitarbeitende der Rettungs- und Einsatzkräfte: die Diplomtheologin Simone Henn-Pausch. Koordinatorin der Notfallseelsorge und kompetente Ansprechpartnerin für Mitarbeitende der Rettungs- und Einsatzkräfte: die Diplomtheologin Simone Henn-Pausch.

Notfallseelsorge
Koordinatorin Simone Henn-Pausch
Kölnerstraße 17
42651 Solingen
Tel.: 0212 / 2 24 66 58
Fax: 0212 / 2 24 66 59
E-Mail: notfallseelsorge.sg@wtal.de

 

Thomas Förster / 25.09.2008



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung