Losung

für den 13.12.2019

Der HERR wird sein Volk nicht verstoßen noch sein Erbe verlassen.

Psalm 94,14

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

19. November 2011 - Ausstellungsbesuch im Museum Schnütgen

Kölns Glanz und Größe im Mittelalter

Das Kölner Museum Schnütgen hat 100 Meisterwerke Kölner Kunstschaffens aus dem Mittelalter, die heute eigentlich in der ganzen Welt verstreut sind, in einer Sonderausstellung zusammengebracht. Die Evangelische Erwachsenenbildung bringt sie hin.

Dieses Kölner Diptychon, 13340-1350, ist sonst im Kunstmuseum in Cleveland zu sehen. Dieses Kölner Diptychon, 13340-1350, ist sonst im Kunstmuseum in Cleveland zu sehen.

In seiner Blütezeit von 1000 bis 1550 gehörte Köln zu den führenden Kunstzentren Europas. Heute sind die Meisterwerke aus dieser Schaffenszeit über die großen Museen der Welt verteilt. Doch nun kehren rund hundert Spitzenstücke aus Berlin, London, Paris, New York, Cleveland, Detroit, Chicago und Los Angeles an den Rhein zurück. Aber nur für kurze Zeit: In einer hochkarätigen Sonderschau zeigt das Museum Schnütgen große Kunst aus Kölns besten Jahrhunderten. Die kostbaren Arbeiten aus Holz und Glas, die detailreichen Kleinode der Goldschmiede und Elfenbeinschnitzer, die edlen Textilien und wertvollen Malereien entstanden in fünf Jahrhunderten und reichen von der Romanik über die Gotik bis zum Beginn der Renaissance. Atmosphärisch gestaltete Kabinette beleuchten die Bedeutung des Kölner Kunstschaffens, die Welt der Künstler und ihrer Auftraggeber, eine Zeitreise in die Metropole des Mittelalters. Zur Ausstellung erscheint ein zweibändiger, reich illustrierter Katalog mit aktuellen Forschungsbeiträgen. Auch aus wissenschaftlicher Sicht wird die Sonderschau dazu beitragen, Kölns „Glanz“ in neuem Licht zu sehen.

  • 19. November 2011
    Glanz und Größe des Mittelalters. Kölner Meisterwerke aus den Museen der Welt
    Museum Schnütgen, Cäcilienstr. 29 – 33, 50667 Köln (Haltestelle: Neumarkt)
    Leitung:     Wilhelm Böhm
    Referentin:  Cordula  Reiter, M.A. (Kunsthistorikerin)
    Treffpunkt: 10.45 Uhr  in der Eingangshalle Museum
    Kosten: 17 Euro für Eintritt und Führung

Melden Sie sich bitte möglichst bald mit dem Anmeldeabschnitt per Fax oder per Mail an! Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen für den Museumsbesuch. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zur Teilnahme an diesem Museumsbesuch laden ein:
Evangelischer Kirchenkreis Solingen: Erwachsenenbildung/Kath. Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid

Mehr Informationen:
Schulreferent i.R. Wilhelm Böhm
erwachsenenbildung@evangelische-kirche-solingen.de

 

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung