Losung

für den 21.08.2019

Ich will des HERRN Zorn tragen, denn ich habe wider ihn gesündigt.

Micha 7,9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Weltgebetstag 2011 in Solingen

„Wie viele Brote habt ihr?“

Wie alljährlich an jedem ersten Freitag im März wird in diesem Jahr am 4. März in aller Welt der Weltgebetstag begangen. Auch Solinger Kirchen und Gemeindehäuser laden zu einer Reihe von ökumenischen Veranstaltungen und Gottesdiensten ein.

Das Weltgebetstagsmotiv wurde in diesem Jahr aus Textil gestaltet. Das Weltgebetstagsmotiv wurde in diesem Jahr aus Textil gestaltet.

Die von Frauen vorbereiteten Veranstaltungen richten sich nicht nur an Frauen jeden Alters, auch Männer sind willkommen.
In diesem Jahr wurden die Informationen sowie Texte, Lieder und Gebete für die Gottesdienste von Frauen in Chile erarbeitet. Sie geben einen Einblick in den Alltag von Frauen in diesem Land, in ihre Spiritualität und Glaubenshoffnungen.

„Wie viele Brote habt ihr?“ Diesen Titel haben die Frauen aus dem südamerikanischen Chile ihrer Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2011 gegeben. Ihre Heimat ist ein Land der extremen Gegensätze, sowohl geographisch, als auch politisch, ökonomisch und gesellschaftlich. Auf der einen Seite gibt es Naturschönheiten und Reichtum an Bodenschätzen. Auf der anderen Seite leidet das Land schwer an den Folgen seines unter der Pinochet-Diktatur etablierten neoliberalen Wirtschaftsmodells, das zu krassen sozialen Unterschieden und der Verelendung großer Bevölkerungsgruppen geführt hat. Das schwere Erdbeben in Chile Anfang 2010 hat vielen Menschen zusätzliche Probleme gebracht. Für die Autorinnen der diesjährigen Weltgebetstagsliturgie ist vor diesem Hintergrund klar, wozu ihr Glaube alle Menschen aufruft: „Wir müssen das, was wir haben, solidarisch teilen!“

Der Weltgebetstag wird alljährlich in über 170 Ländern immer am ersten Freitag im März gefeiert. Das Grundmotiv des Weltgebetstags lautet „Informiertes Beten – betendes Handeln“. Information, Gebet und praktische Hilfe für Menschen in Not sind darum die zentralen Elemente des Weltgebetstags, bei dem jedes Jahr ein Land im Mittelpunkt steht. Mit den Kollekten des Tages werden weltweit Beratung und Bildung für Frauen sowie lokale Projekte gegen Gewalt und für die Verbesserung von Lebensbedingungen gefördert.

In Solingen finden am 4. März 2011 mit evangelischer Beteiligung folgende Veranstaltungen zum Weltgebetstag statt:

  • Gräfrath
    15.00 Uhr  Ökumenischer Gottesdienst in der Katholischen Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
    anschließend: Kaffeetrinken im Evangelischen Gemeindezentrum, Zwinglistraße

  • Stadtmitte
    15 Uhr  Ökumenischer Gottesdienst in St. Clemens
    anschließend: Treffen im Clemenssaal

  • Dorp
    15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Katholischen Pfarrkirche St. Josef, Schützenstr. 211
    anschließend: Treffen im Pfarrzentrum „Rolltreppe“ nebenan
    20.00 Uhr Abendgottesdienst zum Weltgebetstag in der Katholischen Pfarrkirche St. Josef, Schützenstr. 211
    anschließend: Treffen im Pfarrzentrum „Rolltreppe“ nebenan

  • Widdert
    16.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Widdert

  • Ketzberg
    17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Katholischen Pfarrkirche St. Michael, Schlagbaumer Straße
    anschließend: Imbiss mit chilenischen Spezialitäten in der Kirche

  • Mangenberg
    15.00 Uhr Info-Café in der Evangelischen Kirche Mangenberg, Sandstraße
    17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Mangenberg, Sandstraße

  • Wald-Mitte
    15.00 Uhr Info-Café im Evangelischen Gemeindehaus Corinthstr. 14
    17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Wald
    18.00 Uhr Ausklang im Café im Anbau der Kirche

  • Ohligs/Aufderhöhe/Löhdorf
    15.00 Uhr  Kaffeetrinken und Infos zu Chile im Kath. Pfarrheim Wiefeldicker Straße/Friedenstraße
    16.15 Uhr  Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche Liebfrauen-Löhdorf, Wiefeldicker Straße
    16.30 Uhr  Brotzeit mit Informationen zu Chile im Kath. Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Straße
    18.00 Uhr  Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Joseph, Hackhauser Straße

  • Merscheid
    15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Evangelischen. Kirche Merscheid, Hofstr.10

 

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung