Losung

für den 18.08.2019

Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen.

Psalm 37,5

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Offene Kirchen in Solingen

Der Seele Raum zum Atmen geben

Viele Menschen nutzen die Atmosphäre offener Kirchen zu einer Auszeit vom Alltag. Das Angebot wächst auch in Solingen. Ein Beitrag auf Radio RSG berichtet über die Anfänge dieses Angebotes in der Walder Kirche.

Wird im Sommer gerne von Touristen besucht: die Evangelische Kirche im Herzen von Gräfrath. Wird im Sommer gerne von Touristen besucht: die Evangelische Kirche im Herzen von Gräfrath.

Menschen gehen gerne in Kirchen. Besonders im Urlaub in der Fremde werden Kirchen als einzigartige Räume wahrgenommen, deren Besuch sich lohnt. Das liegt an dem reichen künstlerischen Erbe, das in vielen Jahrhunderten Kirchengeschichte entstanden und in Kirchräumen zu betrachten ist. Das liegt aber auch an der einzigartigen Atmosphäre, die der Kirchraum in vielen Gotteshäusern bietet. Er lädt ein zu einer Pause vom Alltag, zu Gebet und Besinnung, zu einem Gefühl der Geborgenheit und der Nähe zu Gott. Im Kirchraum kann die Seele durchatmen und neue Kraft schöpfen für den Alltag. Kirchen sind Schatzkammern des Glaubens.
Das Bedürfnis nach diesem Angebot haben Menschen aber nicht nur im Urlaub, sondern auch zu Hause. Immer mehr Gemeinden öffnen daher ihre Kirche zu bestimmten Stunden außerhalb von Gottesdiensten und Veranstaltungen für Besucherinnen und Besucher. Meist steht eine Ansprechperson bereit, um Fragen – zum Beispiel nach der Gestaltung des Raumes – zu beantworten. Vielleicht lädt eine aufgeschlagene Bibel zum Blättern und Lesen ein. Manchmal können Kerzen angezündet oder Gebetsanliegen einem Buch anvertraut werden. Gelegentlich hilft ein kleiner Kirchenführer zu entdecken, was in der Kirche, auf dem Altar, am Taufbecken oder in den Glasfenstern zu sehen ist.
Auch in Solingen wächst das dieses Angebot. Nutzen Sie es – wir laden Sie herzlich ein! Welche Angebot es gibt und wann sie geöffnet sind, erfahren Sie hier.

Offene Kirche in Solingen

  • Walder Kirche 
    Mi 9.30 – 12.30 Uhr
    Do 15.30 – 18.00 Uhr
    Fr 9.30 – 12.30 Uhr
    So nach dem Gottesdienst (ca. nach 12.00 Uhr)
    jeden Do: Zehn-Minuten-Andacht 18.00 Uhr
  • Luther-Kirche 
    Sa 11.00 – 13.00 Uhr
    So 14.00 – 16.00 Uhr
  • Dorper Kirche 
    Mo 14.00 – 17.00 Uhr
  • Ketzberger Kirche 
    Di – Sa 16.00 – 17.00 Uhr
  • Gräfrath 
    Fr 16.00 – 18.00 Uhr
    So 15.00 – 17.00 Uhr
    (nur April – September)

 

Das erste regelmäßige Offene Kirche-Angebot entstand vor sieben Jahren auf Initiative von Edeltraud Raguz, der Küsterin an der Walder Kirche. Wie alles begann, erzählt sie im Interview im Kirchenmagazin "Himmel und Erde" auf Radio RSG. Den vollständigen Radiobeitrag gibt es unten zum Download.

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung