Losung

für den 23.08.2019

Dein, HERR, ist die Größe und die Macht und die Herrlichkeit und der Ruhm und die Hoheit. Denn alles im Himmel und auf Erden ist dein.

1.Chronik 29,11

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

13.11.2009 - Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Solingen tagt

Diakoniestation, Armut und ein besseres Bleiberecht für Flüchtlinge

Zu ihrer Herbsttagung tritt am 13. und 14. November 2009 die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Solingen zusammen. Neben dem Haushalt 2010 stehen auch Berichte über die neue Diakoniestation gGmbH und den Beratungsprozess zum Thema Armut auf dem Plan.

Abstimmung per Handzeichen: Auf der Synode am Wochenende werden Themen der Evangelischen Kirche in Solingen beraten. Abstimmung per Handzeichen: Auf der Synode am Wochenende werden Themen der Evangelischen Kirche in Solingen beraten.

Ein Thema auf der Tagesordnung im Gemeindehaus der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde sind unter anderem die Berichte von Superintendent Klaus Riesenbeck sowie aus synodalen Arbeitsgebieten wie dem Christlich-Islamischen Gespräch, der Kircheneintrittsstelle, der Kirchenmusik und über den Besuch der indonesischen Partnerschaftsdelegation im vergangenen Monat. Außerdem wird die Synode über die Aufnahme von Verhandlungen zum Abschluss eines Rahmenvertrags für Ökostrom für die Evangelische Kirche in Solingen beraten. In einem weiteren Antrag geht es um eine Unterstützung der Initiative der beiden großen Kirchen in Deutschland, in der ein großzügigeres Bleiberecht für Flüchtlinge gefordert wird.

Die Synode beginnt am Freitag, 13. November 2009, um 18.00 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Luther-Kirche, Kölner Str. 1, den Pfarrer Hans-Wilhelm Ermen halten wird. Bei den anschließenden Beratungen im Gemeindehaus werden ab 19.30 Uhr zunächst die Berichte von Synodalbeauftragten auf der Tagesordnung stehen. Darauf folgen der jährliche Bericht des Superintendenten Klaus Riesenbeck und der Bericht über die Umwandlung der Diakoniestation. Am Samstag wird die Synode um 8.00 Uhr mit einer Andacht fortgesetzt. Im Anschluss wird auch der neue Oberbürgermeister Norbert Feith ein Grußwort an die Synodalen richten. Die Synodaltagung ist öffentlich.

 

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung