Losung

für den 14.12.2019

HERR, du hast mich heraufgeholt aus dem Totenreich, zum Leben mich zurückgerufen von denen, die hinab zur Grube fuhren.

Psalm 30,4

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Evangelische Kirchengemeinde Dorp

Gemeinde feiert 95. Geburtstag ihrer Dorper Kirche

Aam 19. Mai 1914 wurde die Dorper Kirche auf der Krahenhöhe zum ersten Mal eingeweiht. Vom 19. bis zum 21. Mai 2009 feiert die Dorper Gemeinde den 95. Geburtstag mit einem kleinen, aber feinen Festprogramm.

Hier findet an Christi Himmelfahrt der Festgottesdienst zum 95. Kirchengeburtstag statt: Innenraum der Dorper Kirche (Foto: Förster). Hier findet an Christi Himmelfahrt der Festgottesdienst zum 95. Kirchengeburtstag statt: Innenraum der Dorper Kirche (Foto: Förster).

Die Geburtstagsfeiern starten am Dienstag, 19. Mai, 15.00 bis 18.00 Uhr mit einer nachmittäglichen Geburtstagsparty für junge Leute. „95 Jahre und voll die Äktschn“ heißt das Motto, wenn Jugenddiakon Waldemar Schmalz und zahlreiche Helferinnen und Helfer zu Fun und Action rund um die Dorper Kirche einladen. Bunte Angebote vom Kistenklettern bis zur Kirchenrallye, dazu Würstchen vom Grill und viel Musik machen den Nachmittag zu einem tollen Erlebnis. Der Kostenbeitrag beträgt 3 Euro.

Am Abend desselben Tages gibt es dann einen Geburtsabend im Rahmen der Dorper Kleinkunstreihe: Unter dem Titel „Hören und Erleben spezial“ dreht sich die Veranstaltung rund um die Dorper Kirche und ihren langjährigen und in Solingen legendären Pastor Johannes Lutze. Der Historiker Dr. Horst Sassin liest aus der Geschichte der Dorper Kirche und Kristian Lutze aus den Erinnerungen an seinen Großvater. Dazu musizieren unter anderem die Dorper Kantorei und das Vokalensemble „zeitlos“. Ein Imbiss rundet das Programm ab. Der Geburtstagsabend beginnt um 19.30 Uhr in der Dorper Kirche. Der Eintritt ist frei. Um Spenden zugunsten der Dorper Kirche wird gebeten.

Am Mittwoch, 20. Mai, hat von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr das Geburtstagscafé geöffnet. Unter anderem erwartet eine dreistöckige süße Konditoreikreation aus Teig und Creme die Gäste. Wer nach dem Tortengenuss Lust auf etwas Bewegung hat, kann sich bei Führungen auch verborgene Winkel der Dorper Kirche ansehen.

Den Abschluss des Geburtstagsprogramms bildet dann am Feiertag Christi Himmelfahrt ein Festgottesdienst um 11.00 Uhr in der Dorper Kirche. Auch hier werden im Anschluss Führungen angeboten.

Das Festprogramm zum 95. Geburtstag fällt etwas kleiner aus als das große Fest zum 90. Damals musste das Jubiläum zwar in einer maroden und notdürftig gesicherten Kirche stattfinden, aber der kurz zuvor erfolgte Beschluss zur Sanierung des Gotteshauses hatte viele Menschen aus der Dorper Gemeinde in eine euphorische Stimmung versetzt. Zum 95. Geburtstag ist die Sanierung zu großen Teilen abgeschlossen: Das Gotteshaus wurde nach mehr als zweijähriger Bauzeit im Mai 2007 wieder für Gottesdienste und Gemeindearbeit geöffnet. Der halbrunde Geburtstag wird darum nicht ganz so groß gefeiert. Außerdem gilt es Kräfte zu sparen. Das nächste Jubiläum gibt es schließlich bereits in fünf Jahren. Und das wird richtig groß.

 

 

 

Thomas Förster /

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung