Losung

für den 13.12.2019

Der HERR wird sein Volk nicht verstoßen noch sein Erbe verlassen.

Psalm 94,14

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

"Himmel und Erde" bei Radio RSG - Sendung vom 24. Mai 2009

Schwierige Zukunft kirchlicher Gebäude

Noch verfügt die Evangelische Kirche über viele Gebäude für ihre Arbeit. Weil das Geld immer knapper wird, müssen sich aber Gemeinden von Gemeindehäusern trennen. Wie dieser Prozess in der Dorper Gemeinde verlief, berichtet ein Beitrag auf Radio RSG.

Immer sonntags von 8.00 bis 9.00 Uhr läuft "Himmel und Erde" - das Kirchenmagazin auf Radio RSG. Immer sonntags von 8.00 bis 9.00 Uhr läuft "Himmel und Erde" - das Kirchenmagazin auf Radio RSG.

Am 19. Mai 2009 konnte die Evangelische Kirchengemeinde Dorp den 95. Geburtstag ihrer Dorper Kirche feiern. 2004 hatte das Dorper Presbyterium beschlossen, die baufällige Kirche zu sanieren und zu einem vielfältiger nutzbaren Gebäude umzubauen. Doch nicht alle Gemeindehäuser konnte die Gemeinde bewahren. Von vier Gemeindezentren mit eigenem Pfarrhaus und größtenteils einem Kindergarten im Jahr 1995 existieren heute nur noch zwei. Zuletzt wurde 2006 beschlossen, das Gemeindezentrum Klingenstraße bis 2010 komplett aufzugeben und die Gebäude - Gemeindehaus, Kindertagesstätte und das Pfarrhaus - komplett zu verkaufen, um mit dem Erlös das Zentrum um die Dorper Kirche baulich zu stärken. Basis der Beschlüsse war das Leitbild der Dorper Gemeinde mit dem Bild vom "Gasthaus Gemeinde" in seinem Zentrum.

In der Sendung "Himmel und Erde" vom 24. Mai 2009, dem Kirchenmagazin bei Radio RSG, berichtet der Dorper Pfarrer und Presbyteriumsvorsitzende Joachim Römelt über den schwierigen, aber erfolgreichen Prozess in Dorp.

Vor ähnlichen Herausforderungen standen und stehen auch die meisten anderen evangelischen Kirchengemeinde in Solingen. Mehrere Zentren mussten in den vergangenen Jahren bereits aufgegeben werden. Weitere werden folgen. Um bei weiter zurückgehenden Finanzmitteln zukunftsfähig zu bleiben, sind Konzepte notwendig, die aufzeigen, welche Gebäude in Zukunft unbedingt notwendig sind und welche nicht. Ansonsten würden wegen der hohen Gebäudekosten wichtige Arbeitsbereiche gefährdet, für die das nötige Geld dann fehle, meint in derselben Sendung der Pressesprecher des Evangelischen Kirchenkreises, Pfarrer Thomas Förster.

Den Beitrag aus der Sendung "Himmel und Erde" vom 24. Mai 2009 können Sie unten als mp3-Datei herunterladen und auf Ihrem Media-Player nachhören.

 

 

 

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung