Losung

für den 06.07.2022

Der HERR wird dein ewiges Licht und dein Gott wird dein Glanz sein.

Jesaja 60,19

Gottesdienste

In den evangelischen Gemeinden Solingens finden an jedem Sonntagmorgen zahlreiche Gottesdienste statt. Welcher Gottesdienst wann in welcher Kirche beginnt, finden Sie in dieser Übersicht:

mehr
KIRCHENMORGEN
KIRCHENMORGEN

Pfingstwerkstatt vom 3. bis zum 5. Juni 2022 in Solingen. Für die Kirche von morgen. Mit Menschen aus dem ganzen Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

ACK und DGB laden ein

Ökumenischer Gottesdienst zum 1. Mai

Seit vielen Jahren laden Kirchen und Gewerkschaftsbund am Morgen des 1. Mai zu einem Ökumenischen Gottesdienst. In diesem Jahr steht "Europa" im Mittelpunkt.

Zum 1. Mai gehört in Solingen seit vielen Jahren auch ein Ökumenischer Gottesdienst am Morgen. Zum 1. Mai gehört in Solingen seit vielen Jahren auch ein Ökumenischer Gottesdienst am Morgen.

Zu einem „Ökumenischen Gottesdienst zum 1. Mai“ laden die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und der Deutsche Gewerkschaftsbund in Solingen ein.

Der Gottesdienst beginnt am Dienstag, 1. Mai 2012, um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Clemens, Goerdelerstraße. Er dauert etwa 30 Minuten. Die Predigt hält Pastoralreferentin Kordula Montkowski von der Katholischen Kirche. Das Grußwort für den DGB spricht Prof. Dr. Jörg Becker.

Das Thema lautet „Europa und der Geist der Versöhnung“. Ende Mai feiern Christen zu Pfingsten die Gegenwart Gottes in dieser Welt. Dieser Glaube hat Auswirkungen: für Vision und Praxis der Versöhnung auf europäischer Ebene genauso wie für ein solidarisches Miteinander in unserer Stadt. Um beide Themen geht es auch bei den diesjährigen Veranstaltungen des DGB zum Tag der Arbeit.

 

 

 

Thomas Förster /

 



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung