Losung

für den 13.12.2019

Der HERR wird sein Volk nicht verstoßen noch sein Erbe verlassen.

Psalm 94,14

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Tickets vor Konzertbeginn in Platzkarten umtauschen

Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ vollständig ausverkauft

Gut eine Woche vor der Premiere sind die drei Aufführungen des Pop-Oratoriums „Die 10 Gebote“ im Theater und Konzerthaus Solingen komplett ausverkauft. Aus organisatorischen Gründen erhalten alle Besucher vor Veranstaltungsbeginn im Theater Platzkarten.

Alle Karten verkauft: das Pop-Oratorium "Die 10 Gebote". Alle Karten verkauft: das Pop-Oratorium "Die 10 Gebote".

Damit werden am 8. und 9. Oktober 2011 insgesamt rund 2.400 Zuschauer die musikalische Nacherzählung der Geschichte um den Auszug des Volkes Israel aus der ägyptischen Sklaverei und die Liebe Gottes zu seinem Volk und seines Beauftragten Mose zu dessen Frau Zippora erleben. „Wir freuen uns, dass so viele Menschen dieses außergewöhnliche Musikereignis miterleben wollen“, freut sich Margit Rolla. „Wir versprechen ihnen mitreißende Musik mit einer tollen Botschaft.“  Margit Rolla ist beim Evangelischen Kirchenkreis Solingen hauptverantwortlich für das Projekt.

Chor probt intensiv
Der Kirchenkreis veranstaltet das Pop-Oratorium gemeinsam mit dem Kulturbüro der Stadt Solingen. Auf der Bühne werden jeweils 200 Musiker zu sehen und zu hören sein, darunter die Bergischen Symphoniker, gefragte Pop-Musiker und Musicaldarsteller, zwei jugendliche Sängerinnen, die im Frühjahr bei einem Casting ausgewählt wurden, sowie 160 Chorsänger, die seit Februar intensiv für ihren Auftritt proben. Damit bei den Konzerten auch wirklich alles klappt, kommen die Chorsänger am kommenden Wochenende noch einmal zu einer zweitägigen Intensivprobe zusammen.

Umtausch in Platzkarten
Die rund 2.400 Eintrittskarten Karten sind mit der Kennzeichnung "Freie Platzwahl" versehen, das bedeutet: Ihn sind bislang keine festgelegten Plätze zugeordnet. Damit es vor dem jeweiligen Beginn der drei Veranstaltungen am 8. und 9. Oktober nicht zu einem unschönen Gedränge kommt, Familien nicht auseinandergerissen werden, die Einnahme der Plätze reibungslos erfolgen kann und die Veranstaltungen entspannt beginnen, werden alle Tickets vor Beginn der jeweiligen Veranstaltungen gegen Platzkarten eingetauscht. Zu diesem Zweck stehen den Besuchern eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn am Theatereingang mehrere Schalter zur Verfügung.

Übrigens: Wer unbedingt das Pop-Oratorium erleben möchte und noch keine Karten hat, der kann etwa dreißig Minuten vor Veranstaltungsbeginn bei der Theaterkasse fragen, ob noch einzelne Tickets erhältlich sind, die eigentlich für bestimmte Personen reserviert waren und kurzfristig nicht gebraucht werden.

 

 

 

Thomas Förster /

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung