Losung

für den 23.08.2019

Dein, HERR, ist die Größe und die Macht und die Herrlichkeit und der Ruhm und die Hoheit. Denn alles im Himmel und auf Erden ist dein.

1.Chronik 29,11

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Heiligabend 2011

Weihnachtstalk und andere Gottesdienste am 24. Dezember in den evangelischen Gemeinden

Der Heilige Abend lockt traditionell viele Menschen in die Kirchen. Auch in diesem Jahr bietet die Evangelische Kirche in Solingen wieder viele Gottesdienste vom Familiengottesdienst mit Weihnachtsmusical bis zur Christmette mit klassischer Musik.

Krippenspiele sind sehr beliebt am 24. Dezember (Foto: ekir.de/haan). Krippenspiele sind sehr beliebt am 24. Dezember (Foto: ekir.de/haan).

Wer regelmäßig fernsieht, kennt den Trend zu Talkshows. Pfarrer Dirk Stark aus der Evangelischen Kirchengemeinde Ohligs hat diesen Trend für seinen Familiengottesdienst am Heiligen Abend aufgenommen. „Menschen bei Neumann“ heißt die Talkrunde, bei der Talkmasterin Nathalie Neumann unter anderem Marie, Josef, einen Hirten und den Evangelisten Lukas zu Gast haben wird. Der Talk steht im Mittelpunkt eines Familiengottesdienstes, der um 16.45 Uhr in der Friedenskirche an der Uhlandstraße beginnt. „Und in den Werbepausen singen wir Weihnachtslieder“, erläutert augenzwinkernd Pfarrer Stark.

Eine Weihnachtsgeschichte als Handpuppenspiel für die ganz Kleinen gibt es in einem Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Widdert. Die Handpuppe Jupp lädt um 15.00 Uhr Kleinkinder mit ihren Eltern in die Evangelische Kirche Widdert, Laacher Straße.

Angebote für die Familien wie diese beiden bilden den Großteil der Gottesdienste, die die Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Solingen am Heiligen Abend anbieten. 24 solcher Gottesdienstangebote richten sich mit Krippenspiel, Weihnachtsmusical oder Theaterstück sowohl an Erwachsene wie auch an junge oder ganz junge Gottesdienstteilnehmer. Dazu kommen noch 17 besinnliche Predigtgottesdienste am Abend (so genannte Christvespern) und neun Gottesdienste am späten Abend bzw. um Mitternacht (so genannte Christmetten). Dabei reicht das Spektrum von der Christvesper mit Gospelchor bis zur Christmette mit Kammermusik. Mit insgesamt 50 Gottesdiensten feiert die Evangelische Kirche in Solingen am kommenden Heiligabend zwei Gottesdienste mehr als im letzten Jahr. Weitere Gottesdienste finden natürlich am ersten und am zweiten Weihnachtstag statt.

Der Heilige Abend ist traditionell der Tag mit dem größten Gottesdienstbesuch. In den vergangenen Jahren kamen regelmäßig zwischen 14.000 und 15.000 Solingerinnen und Solinger in die evangelischen Gottesdienste am Heiligen Abend. Lediglich im letzten Jahr fiel die Teilnahme wegen des schneereichen Wetters etwas geringer aus. Da mit weißen Weihnachten aber in diesem Jahr nicht gerechnet werden kann, werden viele Kirchen wieder bis auf den letzten Platz besetzt sein.

 

 

 

Thomas Förster /

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung