Losung

für den 22.08.2019

Er ist aus dem Lande der Lebendigen weggerissen, da er für die Missetat seines Volks geplagt war.

Jesaja 53,8

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

20. Juni 2009 - Evangelische Erwachsenenbildung

Amedeo Modigliani: Besuch der Ausstellung in Bonn

Eine Ausstellung in Bonn zeigt das Werk des Malers Amedeo Modigliani. Die Evangelische Erwachsenenbildung Solingen zeigt die Ausstellung.

Amedeo Modigliani zählt zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts und der Moderne überhaupt. Seine Werke sind zu Ikonen im kollektiven Bildgedächtnis geworden. Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn würdigt das Schaffen dieses bereits mit 35 Jahren verstorbenen Meisters mit einer umfangreichen Retrospektive. Die Evangelische Erwachsenenbildung Solingen organisiert in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk eine Führung durch die Ausstellung. Treffpunkt dazu ist am Samstag, 20. Juni 2009, um 15.15 Uhr der Eingang zur Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53047 Bonn. Der Kostenbeitrag für Eintritt und Führung beträgt 13 Euro. Eine Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid ist erforderlich.

Modigliani, 1884 in Italien geboren, war Maler, Zeichner und Bildhauer. Seine wichtigsten Sujets waren Porträts und Akte. Er vereint expressionistische, kubistische und symbolistische Elemente, greift aber auch Formen aus der zu seiner Zeit populären afrikanischen Skulptur auf. Seine Werke belegen die lustvolle, unruhige Lebensweise eines Künstlers, der sich seiner Verletzbarkeit und Endlichkeit von Kindesbeinen an bewusst war und der die Euphorie des Rausches brauchte, um zu leben und zu arbeiten. Modigliani gelangen höchst individuelle, oft melancholisch stimmende Porträts, deren Kraft man sich kaum entziehen kann. Die Ausstellung zeigt Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen aus den Jahren 1900 – 1919, orientiert also sich eng am Lebensweg des Künstlers und spiegelt wichtige Einschnitte wider.

  • Samstag, 20. Juni 2009
    Amedeo Modigliani: Ausstellung in Bonn
    Treffpunkt: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53047 Bonn
    Start: 15.15 Uhr
    Kostenbeitrag: 13 Euro.

    Eine Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid ist erforderlich:
    Tel.: 02 02 4 95 83 13
    Fax: 02 02 / 4 95 83 20

 

 

 

Thomas Förster /

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung