Losung

für den 19.08.2019

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel.

Sacharja 9,9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland hat getagt

Solinger Superintendentin begrüßt Beschlüsse zur stärkeren Einbeziehung junger Menschen

DieLandessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland will stärker auf junge Menschen zugehen. Das hat sie in Bad Neuenahr beschlossen. Die Solinger Superintendentin Dr. Ilka Werner begrüßt die Beschlüsse.

Fünf Solinger bei der Landessynode: Pfarrer Helmut Benedens, Dr. Horst Butz, Hartmut Rahn, Superintendentin Dr. Ilka Werner, Dr. Irmela Müller-Stöver (v.l.) (Foto: Förster). LupeFünf Solinger bei der Landessynode: Pfarrer Helmut Benedens, Dr. Horst Butz, Hartmut Rahn, Superintendentin Dr. Ilka Werner, Dr. Irmela Müller-Stöver (v.l.) (Foto: Förster).

Die heute in Bad Neuenahr von der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland gefassten Beschlüsse zur Arbeit der Evangelischen Kirche mit Kindern und Jugendlichen werden von der Solinger Superintendentin Dr. Ilka Werner begrüßt: „Mir liegt auch persönlich sehr daran, dass wir die Lebenswelten junger Menschen intensiver in die Arbeit der Gemeinden und des Kirchenkreises in Solingen einbeziehen.“  Die Theologin hatte, bevor sie nach Solingen kam, viele Jahre lang als Pfarrerin an einem Berufskolleg in Neuss gearbeitet. Die Synode hat unter anderem beschlossen, junge Menschen stärker in die Leitung von Gemeinden und Kirchenkreis zu holen. Werner: „Junge Leute sollen künftig die Hälfte der Jugendausschüsse in Gemeinden und Kirchenkreisen bilden und diese Ausschüsse sollen mehr Eigenverantwortung bei der Gestaltung von geeigneten Angeboten erhalten. Ich finde das gut und bin gespannt, wie wir das in Solingen hinkriegen.“ Die Landessynode hat mit der Beteiligung junger Menschen bereits ernstgemacht: Die nun verabschiedeten Beschlüsse wurden von der ersten rheinischen Jugendsynode eingebracht, die unmittelbar vor der ordentlichen Landessynode getagt hatte. „Wir haben hier junge Leute erlebt, die viel können und sich einbringen möchten“, lobte Präses Manfred Rekowski diese Premiere.

Superintendentin Werner begrüßt auch die Entscheidung, die Entwicklung neuer kirchlicher Angebote und Gemeindeformen durch landeskirchliche Förderungen zu unterstützen und bei Entscheidungen über die Auswahl geförderter Projekte junge Menschen intensiv zu beteiligen. „Ob wir uns in Solingen mit einem eigenen Projekt beteiligen können, wollen wir bald überlegen.“ Auch bei der im Jahr 2019 erfolgenden Neuausrichtung der Arbeit des Jugendreferats des Solinger Kirchenkreises werde man die Entscheidungen der Landessynode miteinbeziehen.

An der noch bis morgen in Bad Neuenahr stattfindenden Tagung des höchsten Beschlussgremiums der rheinischen Kirche nehmen neben Superintendentin Dr. Ilka Werner noch die Walder Presbyterin Dr. Irmela Müller-Stöver, der Merscheider Presbyter Dr. Horst Butz sowie der Ketzberger Pfarrer Helmut Benedens teil. Als Mitglied der Kirchenleitung ist außerdem Hartmut Rahn aus der Rupelrather Kirchengemeinde dabei.

In weiteren Tagesordnungspunkten ging es unter anderm um das Problem der Jugend- und Familienarmut, um die Seenotrettung geflüchteter Menschen auf dem Mittelmeer, um die Bezahlung von Pfarrerinnen und Kirchenbeamten sowie den Haushalt der Landeskirche.

 

11.01.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung