Losung

für den 21.08.2019

Ich will des HERRN Zorn tragen, denn ich habe wider ihn gesündigt.

Micha 7,9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

25. Februar 2018 - Ev. Kirche Wald

Abrahamitisches Gastmahl: „Zeigen was ich liebe!“

Das Abrahamitische Gastmahl ist ein Angebot zur interreligiösen Begegnung für Menschen aus Judentum, Christentum und Islam. Man isst und trinkt miteinander. Vor allem aber kommt man gemeinsam ins Gespräch über die Praxis in den drei Religionen.

Lupe

Bereits zum dritten Mal lädt die Evangelische Kirchen-gemeinde Wald alle interessierten Menschen aus Solinger Gemeinden der drei so genannten abrahamitischen Religionen dazu ein. Das Thema lautet dieses Mal: „Zeigen was ich liebe. Das Gebet in den abrahamitischen Religionen“.

Menschen muslimischen, jüdischen und christlichen Glaubens sitzen gemischt an Tischen mit bis zu zehn Personen, hören kurze Gesprächsimpulse von jeweils einem Vertreter oder einer Vertreterin jeder Religion, wollen miteinander ins Gespräch kommen und dabei ein wenig essen und trinken. Musikalische Einlagen runden den Abend ab. Das gegenseitige Kennenlernen und das Gespräch über die Religionen stehen dabei im Mittelpunkt.
Die Gesprächsimpulse kommen dieses Mal von Redouan Aoulad-Ali (Forum für Soziale Innovation in Solingen), Leonid Goldberg (Jüdische Kultusgemeinde Wuppertal) und
Martina Köster-Schneider (Evangelische Kirchengemeinde Gemarke-Wupperfeld in Wuppertal). Die Musik kommt vom „Duo Jadouze“.


Sonntag, 25. Februar 2018
Walder Kirche, Walder Kirchplatz 1
Abrahamitisches Gastmahl: Zeigen was ich liebe: Das Gebet
Beginn: 19.00 Uhr (Ende: ca. 21.00 Uhr)

 

15.02.2018



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung