Losung

für den 24.01.2022

Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein, so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag.

Psalm 139,11-12

Gottesdienste

In den evangelischen Gemeinden Solingens finden an jedem Sonntagmorgen zahlreiche Gottesdienste statt. Welcher Gottesdienst wann in welcher Kirche beginnt, finden Sie in dieser Übersicht:

mehr
KIRCHENMORGEN
KIRCHENMORGEN

Pfingstwerkstatt vom 3. bis zum 5. Juni 2022 in Solingen. Für die Kirche von morgen. Mit Menschen aus dem ganzen Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Kirchenkreis

Archiv 2021

Artikelbild

Superintendentin Dr. Werner bittet um Spenden für „Brot für die Welt“

Corona bringt Menschen weltweit in Not. Aber gerade jetzt gibt es an Heiligabend weniger Kollekten für das Hilfswerk „Brot für die Welt“, denn die Plätze in den Kirchen wurden zum Infektionsschutz stark eingeschränkt. Durch Ihre Spende können Sie helfen!
mehr

Artikelbild

"Halten Sie Ausschau nach dem Stern!"

Zu Weihnachten wird vieles anders. Das gilt nicht nur 2021. Es steckt von Anfang im Kern von Weihnachten. Aber wie kann es gelingen, bei allen Veränderungen und Aufbrüchen die Orientierung nicht zu verlieren? Superintendentin Ilka Werner hat einen Rat.
mehr

Artikelbild

Krippenspiele, Gottesdienste mit klassischer Musik und Christmette per Video

Im zweiten Coronajahr feiern die evangelischen Gemeinden zu Heiligabend mit vielen verschiedenen Gottesdienstformen die Geburt Jesu.Dabei bilden Familiengottesdienste und Krippenspiele einen Schwerpunkt. Neu sind Online-Formate.
mehr

Artikelbild

Evangelische Gemeinden feiern Weihnachten mit 3G und 2G

In den evangelischen Kirchengemeinden finden Heiligabend wieder zahlreiche Gottesdienste statt. Wegen der Pandemie muss man sich in diesem Jahr vielerorts anmelden. Wo und wann es welche Gottesdienste gibt und welche Corona-Regeln gelten, finden Sie hier.


mehr

Artikelbild

„Corona hat fiese Folgen, für uns alle“

Die 2STÜHLE von Dr. Ilka Werner stehen seit Wochen in der Ecke. Mitten in der vierten Corona-Welle ist kaum Energie da für Ideen, für Pläne.
mehr

Artikelbild

Evangelische Kirchengemeinden bieten Impfungen in der Kirche an

Zwei Kirchengemeinden veranstalten am vierten Adventswochenende Impfaktionen in ihren Räumen: Für einen Pieks am Samstag in der Stadtkirche Ohligs muss man sich jetzt anmelden. Zur Impung im Gemeindezntrum Gräfrath am Somnntag kann man einfach so kommen.
mehr

Artikelbild

Wenn Gott käme, um in Solingen zu wohnen

Seit alters her gilt Jerusalem als der Ort auf Erden, an dem Gott wohnen will. Aber wie könnte es aussehen, wenn er auf einmal nach Solingen käme? Um in der Klingenstadt zu wohnen? Superintendentin Dr. Werner kann sich das vorstellen.
mehr

Artikelbild

KIRCHEnMORGEN lädt die rheinische Kirche nach Solingen ein

Noch sechs Monate bis zur großen Pfingstwerkstatt KIRCHEnMORGEN vom 3. bis 5. Juni 2022 in Solingen. Das Presbytermagazin „EKiR.info“ hat jetzt darüber berichtet.
mehr

Artikelbild

Superintendentin Dr. Werner ist neue ACK-Vorsitzende

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Solingen hat eine neue Vorsitzende: Dr. Ilka Werner wurde jetzt für die kommenden zwei Jahre in das Amt gewählt.
mehr

Artikelbild

Gottesdienst am „Weltgedenktag für verstorbene Kinder“

Zu einem Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder und Jugendliche lädt am dritten Adventssonntag, 12. Dezember 2021, die Evangelische Kirche in Solingen ein.
mehr

Artikelbild

Superintendentin Werner lädt zum KIRCHENMORGEN ein

Im Mittelpunkt des diesjährigen Jahresempfangs stand die Einladung von Superintendentin Dr. Werner zur Pfingstwerkstatt KIRCHENMORGEN. Vor Beginn mussten aber erst einmal die Corona-Zertifikate überprüft werden.
mehr

Artikelbild

Chanukka beziehungsweise Advent

Während des jüdischen Festes Chanukka wird jeden Tag eine Kerze mehr am Leuchter angezündet. Mit den Kerzen am Adventskranz warten Christinnen und Christen auf Weihnachten. Hoffnung, die immer wieder neu entzündet wird!
mehr

Artikelbild

Evangelische Gemeinden feiern Advent im zweiten Coronajahr

Im zweiten Coronajahr stehen viele Adventsaktivitäten der Gemeinden aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie plötzlich wieder unter Vorbehalt. Das gilt auch für die Kirchenmusik, weiß Kreiskantorin Stephanie Schlüter.
mehr

Artikelbild

Junge Künstler schufen Arbeiten zum Thema Suizid

Im Rahmen der im November zu Ende gegangenen Veranstaltungsreihe beschäftigten sich auch junge Künstler und Mediengestalter mit dem Thema Suizid. Sie entwarfen Plakate für eine Jugendveranstaltung und gestalteten künstlerische Bilder.
mehr

Artikelbild

Gäste müssen geimpft/genesen und getestet sein

Beim achten Empfang des Evangelischen Kirchenkreises und seines Diakonischen Werks zum Beginn des neuen Kirchenjahres gilt 2G plus: Mitwirkende und Gäste müssen gültige Impfzertifikate und Testnachweise vorlegen.
mehr

Artikelbild

Musik im Advent wird zur Gratwanderung

Kreiskantorin Stephanie Schlüter weiß um die Kraft der Musik – vor allem in den Wochen vor Weihnachten. Wegen der steigenden Inzidenzzahlen stehen viele Veranstaltungen der Chöre nun wieder auf dem Prüfstand.
mehr

Artikelbild

Verkündigung ist Herzenssache

Iris Borlinghaus-Neumann feiert am dritten Advent ihre Ordination zur Prädikantin. Hinter der Dorperin liegen arbeitsreiche Jahre der Ausbildung, um das besondere Ehrenamt antreten zu können.
mehr

Artikelbild

„Aus dem Versprechen Gott gegenüber wächst eine innere Haltung“

Die Ergebnisse der Klimakonferenz von Glasgow sehen viele als nicht ausreichend an. Sie befürchten, dass viele Absichtserklärung bloß Lippenbekenntnisse darstellen. Superintendentin Dr. Werner erinnert das an die Opferkritik im Psalm 50.
mehr

Artikelbild

„Bäume der Hoffnung“ laden zum Gedenken an Opfer der Corona-Pandemie ein

Am Sonntag, 21. November 2021, feiern evangelische Christinnen und Christen den Toten- oder Ewigkeitssonntag. Eine besondere Andacht für die Corona-Toten gibt am Nachmittag auf dem Friedhof Kasinostraße.
mehr

Artikelbild

KIRCHEnMORGEN: Was Sie sich Pfingsten 2022 vornehmen sollten!

Pfingsten 2022 laden wir Menschen aus dem ganzen Rheinland zu einer Zukunftswerkstatt ein: elf Werkstätten, Begegnungen, Kultur und ein großer Pfingstgottesdienst im Walder Stadion. Auf kirchenmorgen.de kann man sich informieren und anmelden.
mehr

Artikelbild

Superintendentin ruft zu mutigen Entscheidungen bei den anstehenden Zukunftsfragen auf

In ihrem Synodalbericht blickte Superintendentin Dr. Werner nicht nur auf die Corona-Monate zurück. Sie rief die Synodalen auch dazu auf, für die Zukunft der Kirche mutige Entscheidung zu wagen. Auch das Juli-Hochwasser war Thema.
mehr

Artikelbild

Fahrplan für Zukunftsprozess "Klingenkirche 2030" und Haushalt 2022 verabredet

Spätestens in zwei Jahren sollen die künftige Aufstellung der Evangelischen Kirche in Solingen beschlossen werden. Jetzt hat die Synode verabredet, wie der genaue Weg dahin aussehen soll. Auch der Haushalt für 2022 und anderes stand auf der Tagesordnung.
mehr

Artikelbild

Evangelische Kirche fordert mehr weltweite Impfgerechtigkeit

Die Evangelische Kirche in Solingen fordert mehr Anstrengungen, um für Menschen in den ärmeren Ländern die Menge an bezahlbarem Impfstoff zu steigern. Das beschloss die Synode am Samstagmittag auf ihrer Herbsttagung.
mehr

Artikelbild

Website aktuell leider gestört

Wegen einer technischen Panne sind zahlreiche Artikel in unserem Archiv 2021 leider nicht abrufbar. Wir arbeiten an einer Lösung.
mehr

Artikelbild

Ein Fest für die Toten

Eine Zeitschrift berichtet vom Dia de los muertes: ein Fest in Mexiko, das von dem Glauben lebt, dass mit dem Tod nicht alles aus ist. Interessant!, denkt Superintendentin Dr. Ilka Werner, und macht sich kurz vor dem Totensonntag dazu so ihre Gedanken. 
mehr

Artikelbild

Evangelische Seelsorge in der St. Lukas Klinik gewinnt katholischen Sozialpreis

Die Frau des Bundespräsidenten, Elke Büdenbender, hat der Evangelischen Krankenhausseelsorge in der St. Lukas-Klinik für das Projekt „Zwischenstation“ den Sozialpreis des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschlands verliehen.
mehr

Artikelbild

Solinger Superintendentin begrüßt die Wahl der neuen EKD-Ratsvorsitzenden

Zufrieden hat die Solinger Superintendentin Dr. Ilka Werner auf die Wahl der neuen EKD-Ratsvorsitzenden reagiert. Bei der laufenden Tagung der EKD-Synode wurde die westfälische Präses Annette Kurschus für sechs Jahre gewählt.
mehr

Artikelbild

Ein leidenschaftlicher Prediger und zuverlässiger Seelsorger

Joachim Deckelmann war ein leidenschaftlicher Prediger: im aktiven Dienst als Dorper Gemeindepfarrer und im aktiven Ruhestand in der Gemeinde St. Reinoldi Rupelrath. Jetzt ist er im Alter von 95 Jahren gestorben.
mehr

Artikelbild

Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

Am Mittwoch zwischen Volkstrauertag und Ewigkeitssonntag wird in vielen Kirchen traditionell der Buß- und Bettag begangen. In diesem Jahr wird besonders der Hochwasserkatastrophe vom Juli gedacht, die in manchen Regionen noch nicht vorbei ist.
mehr

Artikelbild

„Flutengel in lila Westen“

Bei der Hochwasserkatastrophe im Juli kümmerten sich zahlreiche Kräfte der Notfallseelsorge um betroffene Menschen. Ihnen dankte die rheinische Kirche mit einem Gottesdienst. Auch Solinger Einsatzkräfte waren dazu nach Düsseldorf gekommen.
mehr

Artikelbild

Ordinationsjubiläum für eine Prädikantin und drei Pfarrer

Traditionell am Reformationstag feiert die Evangelische Kirche in Solingen Silberne oder Goldene Ordinationsjubiläen für Pfarrerinnen und Pfarrer. In diesem Jahr gab es außerdem eine Premiere.
mehr

Artikelbild

Synode berät Zeitplan für Zukunftsprozess

Zwei Jahre lang konnte die Synode wegen Corona nicht an einem gemeinsamen Ort zusammenkommen. Die Herbsttagung 2021 findet wieder in Präsenz in der Lutherkirche statt. Am 12. und 13.11.2021 steht unter anderem der Zukunftsprozess auf der Tagesordnung.
mehr

Artikelbild

„Kirchenmorgen“ ist Thema des diesjährigen Empfangs zum Beginn des Kirchenjahres

Zum achten Mal richten am Freitag vor dem 1. Advent Evangelischer Kirchenkreis und Diakonisches Werk den Empfang zum Beginn des neuen Kirchenjahres aus. In diesem Jahr spricht Superintendentin Ilka Werner über die Zukunftsinitiative KIRCHEnMORGEN.
mehr

Artikelbild

Abrahamitisches Gastmahl: Gastfreundschaft – das Leben feiern!

Zwei Jahre lang hat das Abrahamitische Gastmahl – auch wegen Corona – pausiert. Nun laden die Verantwortlichen zu einer weiteren Ausgabe der jüdisch-islamisch-christlichen Begegnung ein: mit leckerem Essen, schöner Musik und interreligiösen Tischreden.
mehr

Artikelbild

„Ich bette mich bei den Toten und du bist da“

Wo ist Gott, wenn jemand sich das Leben genommen hat? Gott ist da, sagt Superintendentin Ilka Werner, und gibt Halt, wenn wir allen anderen Halt verlieren. Mit einem Gottesdienst wurde eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Suizid“ eröffnet.
mehr

Artikelbild

Ein Gottesdienst auf Bestellung im Vorgarten

Im kleinen Kreis unter freiem Himmel: Die Evangelische Kirchengemeinde Widdert macht sich auf den Weg zu den Menschen – und bietet Gottesdienste im Vorgarten an. Ein Besuch.
mehr

Artikelbild

„Garten der Hoffnung“ auf dem Evangelischen Friedhof Grünbaumstraße

Die Evangelische Kirche in Solingen reagiert auf die Veränderung der Friedhofskultur und richtet eine Gemeinschaftsgrabstätte mit Gartencharakter ein. Bestattungen sind in Staudenbeeten oder am Fuße der Bäume möglich.
mehr

Artikelbild

Solinger spenden fast 90.000 Euro für Brot für die Welt

Das private Spendenaufkommen für „Brot für die Welt“ ist im vergangenen deutlich angestiegen: Auch die Solinger haben dem Hilfswerk während der Corona-Pandemie mehr Geld zukommen lassen als im Vorjahr.
mehr

Artikelbild

Süß statt bitter: 15.000 Orangen für Solingen

2,8 Tonnen fair gehandelte Orangen hat die Evangelische Kirche nach Solingen gebracht. Ein landwirtschaftliches Projekt in Kalabrien ermöglicht italienischen Bauern und afrikanischen Arbeitskräften ein Leben in Würde.
mehr

Artikelbild

„Gott bleibt voller Hoffnung“

Die Hoffnung, uns mit eigenen Möglichkeiten zu retten, wirke angesichts der Krisen in der Welt immer verzweifelter, findet Ilka Werner. Sie empfiehlt stattdessen, innezuhalten und auf die Hoffnung zu warten, dass Gott auch in Zukunft Neues schafft.
mehr

Artikelbild

„Die Hilfsbereitschaft ist sehr hoch“

Bettina Hahmann sieht eine große Hilfsbereitschaft bei den Menschen in Wald. Ob sich die Hilfe verändert hat und was sie sich von der Politik wünscht, erzählt sie in den Antworten auf unsere „3 Fragen“.
mehr

Artikelbild

Die Seele der sozialdiakonischen Arbeit in Wald

Bettina Hahmann arbeitet seit 40 Jahren als Gemeindeschwester der Evangelischen Kirchengemeinde Wald. Seit 1981 hat sich in ihrer Arbeit viel getan.
mehr

Artikelbild

„Türen auf“

„Türen auf“ lautet das Motto der Solinger Reformationsgottesdienste am 31. Oktober. Weil der Reformationstag in diesem Jahr ein Sonntag ist, findet das Thema nicht in einem zentralen Gottesdienst, sondern in einigen Gemeinden statt.
mehr

Artikelbild

Veranstalter freuen sich über gelungene Kirchennacht trotz Corona

Am 1. Oktober fand die 5. Solinger Nacht der Kirchen statt. In 26 Kirchen gab es Konzerte, Lesungen, Vorträge, Ausstellungen und Gottesdienste. Wegen Corona stand die Veranstaltung in der Vorbereitung mehr als einmal auf der Kippe.
mehr

Artikelbild

"Gegen die Mauer des Schweigens"

Nach dem Suizid eines Menschen fühlen sich Hinterbliebene oft wie vor einer Mauer des Schweigens Sie macht es kaum möglich, über den Suizid, die Vorgeschichte und die schwere Trauer zu reden. Eine Ausstellung möchte helfen, diese Mauer zu überwinden.
mehr

Artikelbild

"Leben lohnt sich"

Zum Abschluss der Ausstellung gibt es noch einmal einen Rückblick auf die drei Veranstaltungswochen im Rahmen eines Gottesdienstes.
mehr

Artikelbild

Ein Abend mit Musik für das Leben

In der Pop-Musik haben sich Künstlerinnen und Künstler immer wieder mit dem Motiv des Suizids beschäftigt. Manche sind dem zum Opfer gefallen und haben ihr Leben viel zu früh beendet. Der Abend soll an einige erinnern und trotzdem das Leben feiern.
mehr

Artikelbild

„Kein Licht, nicht einmal im Kühlschrank“

Vor zwölf Jahren nahm sich der Nationaltorhüter Robert Enke das Leben. Sein Tod berührte viele Menschen und rückte das Thema "Depressionen" in den Mittelpunkt. Der Journalist Ronald Reng zeichnete den Lebens- und Leidensweg von Robert Enke nach.
mehr

Artikelbild

Stille und Texte zu einem schweren Thema

An jedem ersten Donnerstag im Monat lädt Pfarrerin Friederike Höroldt zur Feierabendandacht in die Stadtkirche ein. Im November steht die Feierabendandacht unter der Überschrift "Leben (an)nehmen".
mehr

Artikelbild

„Tritt für alle ein, die deinen Beistand brauchen“

Lange Zeit haben Kirchen die Selbsttötung kompromisslos verdammt. Heute ist ihre Haltung differenzierter. Die Theologin Dr. Ilka Werner erklärt, warum die Kirche auch Menschen in dunkelsten Lebensabschnitten nicht allein lassen darf.
mehr

Artikelbild

"Zum Sterben helfen?"

Das Bundesverfassungsgericht hat jüngst das Recht auf selbstbestimmtes Sterben noch einmal betont. Welche Folgen das für die Medizin, die Kirchen und die ganze Gesellschaft haben könnte, fragen eine Theologin, ein Bestatter und ein Palliativmediziner.
mehr

Artikelbild

„Ich bette mich bei den Toten - und DU bist da“

24. Oktober 2021, 10 Uhr, Stadtkirche Mitte: Gottesdienst mit Superintendentin Dr. Ilka Werner zur Eröffnung der Ausstellung „Leben (an)nehmen“ im Evangelischen Kirchenkreis Solingen.
mehr

Artikelbild

Suizid - ein schweres Thema

Niemand spricht gerne über das Thema „Suizid“. Und doch ist es nötig: Denn alle 52 Minuten nimmt sich in Deutschland ein Mensch das Leben. Eine Veranstaltungsreihe soll das Thema enttabuisieren. Und auch einen Beitrag zur Prävention von Suiziden leisten.
mehr

Artikelbild

Sukkot beziehungsweise Erntedankfest

Das jüdische Laubhüttenfest Sukkot erinnert an das Überleben in der Wüste und feiert die ersten Früchte der Ernte. Christinnen und Christen danken für die Ernte und bitten um Bewahrung der Schöpfung. Die Erde ist uns allen anvertraut. Feiern for Future!
mehr

Artikelbild

„Alles on top.“

Ilka Werner steht in ihrem Büro und findet keinen Platz auf den 2STÜHLEN. Jede Menge Arbeit liegt darauf: von Unterschriftsmappen bis zu Manuskripten. Alles kommt „on top“.
mehr

Artikelbild

Abend und Morgen – Gottes schöpferischer Rhythmus

Mit der Schöpfung schafft Gott auch den Rhythmus von Abend und Morgen. Der Morgen steht für die Hoffnung auf eine Energie, die die Kirche auch für die Zukunft belebt. Ein Pfingsttreffen 2022 soll dazu beitragen, hofft Superintendentin Dr. Ilka Werner.
mehr

Artikelbild

Auch Kinder, Jugendliche und Familien sollen ihren Spaß haben

Zum fünften Mal laden evangelische, katholische und freikirchliche Gemeinden zur „Nacht der offenen Kirchen“ in Solingen ein – mit einem bunten Programm auch für Familien, Kinder und Jugendliche.
mehr

Artikelbild

Danken – mit der ganzen Familie

In vielen evangelischen Gemeinden in Solingen feiert zum Erntedankfest die ganze Familie mit. Bunt und fröhlich sollen die Festgottesdienste am 3. Oktober werden – und dabei auch diejenigen in den Blick nehmen, die nicht genug zum Essen haben.
mehr

Artikelbild

Kandidierende diskutieren in der Walder Kirche

Kurz vor der Bundestagswahl wollte die Evangelische Kirchengemeinde in Wald den Kandidaten im Wahlkreis 103 einen demokratischen Raum zum Diskutieren bieten. Vor großem Publikum wurde erklärt, Haltung bezogen und gestritten.
mehr

Artikelbild

Ein Ort, an dem Menschen die Zusage Gottes feiern

Zum zweiten Mal nach 2020 hat die Evangelische Kirche im Rheinland besonders innovative und beispielgebende Projekte ausgewählt. Auch dieses Mal ist ein so genannter „Erprobungsraum“ aus Solingen dabei.


mehr

Artikelbild

Sozial-Diakonisches Zentrum Wald in neuen Räumen

Das Sozial–Diakonische Zentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Wald ist umgezogen. Seit dem 1. September 2021 befindet es sich in Räumen des ehemaligen Evangelischen Jugendtreffs an der Poststraße.
mehr

Artikelbild

Die Königin der Instrumente lädt auf die Krahenhöhe ein

Der zweite Septembersonntag wird auch als "Deutscher Orgeltag" begangen. In diesem Jahr gibt es mehr als einen Anlass, um die Königin der Instrumente in den Mittelpunkt zu stellen. Dorper Kirche und Pfarrkirche St. Josef laden zum Doppelkonzert ein.
mehr

Artikelbild

Schirmherr Kurzbach: "Kirchennacht ist ein wichtiges Zeichen der Hoffnung"

Am 1. Oktober 2021 findet die 5. Solinger Kirchennacht statt. In einem Pressegespräch luden OB Kurzbach als Schirmherr, Superintendentin Dr. Werner, Stadtdechant Mohr und Pressepfarrer Förster vom Organisationsteam zur Teilnahme ein.
mehr

Artikelbild

Jom Kippur: Ein Fest der Versöhnung

Am 15./16. September feiern Jüdinnen und Juden „Jom Kippur“, den Versöhnungstag. An diesem höchsten Feiertag geht es um Versöhnung: zwischen den Menschen und mit Gott. Die Kampagne "#beziehungsweise" erinnert an Bezüge zur christlichen Praxis.
mehr

Artikelbild

„Gesetze schaffen Räume der Freiheit“

Für die großen politischen Aufgaben unserer Zeit gehe es nicht ohne staatliche Verbote und Gesetze, meint Superintendentin Ilka Werner. Wo Politik das verweigere, blühten Moralismus und die Spaltung der Gesellschaft.
mehr

Artikelbild

Programm für die Kirchennacht ist online

Noch vier Wochen bis zur 5. Solinger Nacht der Kirchen. Die "3G-Regel" macht die Veranstaltung möglich. Viele Männer und Frauen in den Gemeinden haben das Programm auch dieses Mal lange vorbereitet. Alle Infos und Angebote gibt es jetzt im Internet.
mehr

Artikelbild

Seelsorgende stehen weiterhin für Gespräche bereit

Gut sechs Wochen ist die Hochwassernacht jetzt her. Doch für manche Betroffene geht der Alptraum weiter. Wer darüber reden möchte, findet in Gemeinden und in der Evangelischen Beratungsstelle Ansprechpersonen.
mehr

Artikelbild

Die jüdische Kippa als Hinweis auf Gottes Bewahrung

Zum 4. Solinger Kippa-Tag hatte Oberbürgermeister Tim Kurzbach vor das Rathaus eingeladen. Für Superintendentin Dr. Werner ist die Kippa gerade in diesem Sommer ein Hinweis darauf, dass Gott seine Welt nicht im Stich lässt.
mehr

Artikelbild

Ehrung für Solinger Christlich-Islamischen Gesprächskreis wird Ausstellungsstück zur Geschichte NRWs

Zum 75-jährigen Gründungsjubiläum wird am Freitag (27.08.2021) eine Ausstellung zur Geschichte NRWs eröffnet. Ein Ausstellungsstück kommt aus dem Verwaltungshaus der Evangelischen Kirche in Solingen.
mehr

Artikelbild

Ein Pfarrer, der mit klaren Worten Position bezog

Als einer von vier Pfarrern der Evangelischen Kirchengemeinde Dorp begleitete Wolfram Stracke ab 1968 fast drei Jahrzehnte lang Menschen in der Südstadt. Seit 1995 war er im Ruhestand. Jetzt ist er mit 88 Jahren gestorben.
mehr

Artikelbild

„Etwas hat sich geändert und ändert sich weiter.“

Die Ferien gehen zu Ende. Ilka Werner sitzt vor ihrem Auto und packt in Gedanken den Koffer aus. Und sie merkt: Irgendetwas ist anders als in den vergangenen Jahren. 
mehr

Artikelbild

Kirchengemeinden läuten am Freitag stadtweit die Glocken und laden zur Andacht ein

Ein öffentliches Zeichen des Zusammenhalts in der aktuellen Hochwasser-Krise wollen die evangelischen und katholischen Gemeinden der Stadt setzen. Am kommenden Freitag, 23. Juli 2021, werden darum um 18 Uhr in der ganzen Stadt die Glocken läuten.


mehr

Artikelbild

Beten, Spenden, Helfen

Im Hochwasser der letzten Tage haben viele ihr Zuhause oder sogar ihr Leben verloren. Betroffen sind Menschen in Solingen sowie in anderen Teilen Deutschlands. Für sie können wir beten, spenden und praktisch helfen.
mehr

Artikelbild

Bis zum frühen Morgen im Einsatz

Mehr als 700 Solinger:innen wurden in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag  evakuiert. Auch Notfallseelsorger:innen kümmerten sich um die Menschen, deren Zuhause vom Hochwasser bedroht war und leisteten Erste Hilfe für die Seele.
mehr

Artikelbild

Zwischenstation für die "Zwischenstation"

Der rheinische Präses Thorsten Latzel fuhr mit dem Rad von Saarbrücken nach Wesel, um Menschen in Gemeinden zu besuchen. In Solingen übernachtete er in der Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof und kam zum Morgensegen in die Kapelle der St. Lukas Klinik.
mehr

Artikelbild

Konkrete Maßnahmen und eine Kultur der Aufmerksamkeit

Vlad Chiorean arbeitet bei der Evangelischen Kirche unter anderem als Ansprechperson für Fälle des Verdachts auf sexuelle Grenzverletzungen. Im Interview mit Radio RSG erzählt er, wie es gelingen kann, Menschen vor Übergriffen zu schützen.
mehr

Artikelbild

Präses Latzel kommt per Rad nach Solingen

Auf einer Sommertour der Hoffnung ist der neue rheinische Präses Dr. Thorsten Latzel seit Dienstag mit dem Rad unterwegs. Auf der Strecke von Saarbrücken nach Wesel durch die rheinische Landeskirche wird er auch in Solingen Station machen.
mehr

Artikelbild

Für mehr Zusammenhalt in Solingen

Das Diakonische Werk hat mit der Stadt eine Studie auf den Weg gebracht – um menschenfeindliche Tendenzen und gesellschaftlichen Zusammenhalt in Solingen zu untersuchen. Ergebnisse liegen vor: Nun sind Gesellschaft, Politik und Kirche am Zug.
mehr

Artikelbild

Schulseelsorge bietet Unterstützung bei Rückkehr in den Alltag an

In der Pandemie schleppt jeder seinen eigenen Rucksack, sagt die Solinger Schulseelsorgerin Corinna Maßmann. Auch Jugendliche. Deswegen hat sie mit Jugendreferent Dennis Längert eine Fortbildungsreihe für Lehrkräfte konzipiert. Mit unerwarteter Resonanz.
mehr

Artikelbild

Verantwortung für die Menschen in Kirche und Stadt

Zahlreiche Männer und Frauen haben in den zurückliegenden Monaten haupt- oder ehrenamtlich neue Aufgaben in Kirchenkreis und Diakonie übernommen. In einem Gottesdienst wurde sie nun feierlich begrüßt.
mehr

Artikelbild

5. Solinger Nacht der Kirchen soll am 1. Oktober 2021 stattfinden

Der Fortschritt der Impfungen und die NRW-Coronaschutzverordnung machen es möglich: Die 5. Solinger Nacht der offenen Kirchen soll unter Einhaltung aller nötigen Vorsichtsmaßnahmen stattfinden.
mehr

Artikelbild

„Damit bei uns in der Kirche niemand übergriffiges Verhalten befürchten muss“

Mit konkreten Maßnahmen will die Evangelische Kirche verhindern, dass Menschen zu Opfern sexueller Übergriffe werden. Auch Aufarbeitung unserer Geschichte sei wichtig, findet Superintendentin Ilka Werner. In einem Video bittet sie Opfer um Verzeihung.
mehr

Artikelbild

Wie möchten Sie digital Gottesdienst feiern?

Wünschen sich Teilnehmende an Online-Gottesdiensten eher ein Live-Video oder einen vorproduzierten Film? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt einer Online-Umfrage, die untersucht, was sich Menschen vom Online-Gottesdienst wünschen.
mehr

Artikelbild

Der Mensch hinter den Schulden

Corona hat viele Menschen in die Verschuldung geführt. Sie brauchen dringend die kompetente Beratung durch Schuldnerberatungsstellen. Darauf weist jetzt auch die entsprechende Einrichtung der Diakonie Solingen hin.
mehr

Artikelbild

Viele Angebote für Kinder und Jugendliche

Freizeiten, Aktionstage, Ausflüge: Die Gemeinden im Kirchenkreis Solingen haben ein vielseitiges Sommerferienprogramm auf die Beine gestellt – unter Berücksichtigung der Corona-Regeln und mit viel Erfahrung aus dem vergangenen Jahr im Gepäck.
mehr

Artikelbild

Kircheneintrittsstelle öffnet wieder

Fast sechs Monate lang war die zentrale Kircheneintrittsstelle des Evangelischen Kirchenkreises Solingen wegen der Pandemie geschlossen. Nun ist sie in der Evangelischen Stadtkirche Mitte am Fronhof für Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet.
mehr

Artikelbild

Musik für die Seele

Viele Menschen suchen nach Trost in der Corona-Pandemie. Musikalisch-seelsorgliche Angebote in Solinger Gemeinden können da helfen: in Dorp wird zum „Seelentröster“ eingeladen und an der St. Lukas-Klinik lädt die Seelsorge schon zur 150. Abendmusik ein.
mehr

Artikelbild

Wie kann das sein?

Als Reaktion auf antisemitische Aktionen vergangener Wochen haben Arbeitsgemeinschaften christlicher Kirchen im Bergischen Land einen Aufruf an ihre Gläubigen veröffentlicht. Text und Initiative kamen aus Wuppertal. Auch Solingen hat sich angeschlossen.
mehr

Artikelbild

Vorstellungen von der Zukunft der Evangelischen Kirche in Solingen miteinander ins Gespräch bringen

Die letzten drei Synoden konnten nur als Videokonferenzen stattfinden. Der Zukunftsprozess „Klingenkirche 2030“ brauche aber das persönliche Gespräch, betont Superintendentin Dr. Werner. Die bevorstehende Sommersynode tagt darum erstmals in Kleingruppen.
mehr

Artikelbild

"Normalität üben im Eiscafé"

Die Sonne scheint. Die Corona-Zahlen sinken. Warum sitzt Ilka Werner mit ihrem Eiskaffee zuhause im eigenen Garten statt draußen unter Menschen im richtigen Café? So lange hat sie sich nach Normalität gesehnt - jetzt fühlt die sich komisch an.
mehr

Artikelbild

Gottesdienstgemeinden kehren langsam wieder vor den Altar zurück

In Solingen gehen die Inzidenzzahlen wieder zurück. Die evangelischen Kirchengemeinden prüfen darum, ob ihre Kirchen wieder zum Gottesdienst für Teilnehmende vor Ort geöffnet werden können. Eine Gemeinde stellt ganz grundsätzliche Fragen.
mehr

Artikelbild

Mit Spenden aus Solingen wird das Leben von Geflüchteten menschlicher gestaltet

Seit mehr als fünf Jahren unterstützt das Diakonische Werk mit Solinger Spenden humanitäre Hilfe für Menschen, die bei ihrer Flucht über das Mittelmeer in Lesbos gestrandet sind. Ein Dankschreiben zeigt jetzt, wie wichtig diese Hilfe ist.
mehr

Artikelbild

Als Prädikantin oder Prädikant ehrenamtlich predigen

Sie sind ehrenamtlich auf der Kanzel im Einsatz: Prädikantinnen und Prädikanten. Dazu werden sie sorgfältig ausgebildet und schließlich ordiniert – um dann Gottesdienste leiten und Beerdigungen, Taufen und Trauungen feiern zu können.
mehr

Artikelbild

„Und sie konnten nicht beieinander wohnen“

Die jüngsten Ereignisse in Nahost führen auch bei uns zu heftigen Reaktionen. Manche sind eindeutig antisemitisch. Superintendentin Dr. Werner warnt vor schnellen Urteilen und erinnert an eine alte biblische Geschichte, die manches vorwegzunehmen scheint.
mehr

Artikelbild

Kirchenkreis plant dezentrale Synode

Immer noch unter Coronabedingungen soll am 12.6.2021 die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Solingen zu ihrer Sommertagung zusammenkommen. Dieses Mal dezentral. Im Mittelpunkt der Synode wird erneut der Zukunftsprozess „Klingenkirche 2030“ stehen.
mehr

Artikelbild

Insektenhotels für Friedhöfe

Wildbienen sollen auf evangelischen Friedhöfen Nistplätze in neuen Insektenhotels finden. Dafür hat die Evangelische Kirche in Solingen mit engagierten Paten die Weichen gestellt – pünktlich zum ersten Themenjahr „Bewahrung der Schöpfung“.
mehr

Artikelbild

„Antisemitische Gewalt hat bei uns keinen Platz“

Bei der Kundgebung gegen jüngste antisemitische Akte verurteilt Superintendentin Dr. Werner antisemitische Gewalt. Bei allem Mitgefühl mit den Opfern des aktuellen militärischen Konflikts in Nahost, gebe es keine Entschuldigung für Hetze und Gewalt.
mehr

Artikelbild

Dramatischer Rückgang der Kollektengelder

Im Klingelbeutel und der Ausgangskollekte sammeln die evangelischen Kirchengemeinden im Gottesdienst Geld für den guten Zweck. Seit der Pandemie finden die meisten Gottesdienste online statt. Die Kollektenbeiträge sind in der Folge stark zurückgegangen.
mehr

Artikelbild

Ein pfingstliches Angebot auf Solinger Wanderwegen

Haben Sie Lust auf einen Spaziergang mit dem Schwung von Pfingsten? Solinger Frauen und Männer laden Sie ein zu einem Spaziergang zu zweit und anregenden Gesprächen über das, was uns bewegt. Melden Sie sich an und gehen Sie mit!
mehr

Artikelbild

Gottesdienste zu Himmelfahrt nur online und im TV

Große Gottesdienste kann es wegen Corona auch in diesem Jahr nicht geben. Stattdessen laden Gemeinden zu Online-Gottesdienst ein. Oder empfehlen einen Gottesdienst zum ökumenischen Kirchentag im TV. Das Fest feiern Christen seit dem 4. Jahrhundert.
mehr

Artikelbild

„Keiner muss in seiner Not alleine bleiben“

Die Notfallseelsorge des Evangelischen Kirchenkreises ist auch in der Pandemie im Einsatz – seltener, aber gut vorbereitet. Auch unter Corona-Bedingungen unterstützen Ehren- und Hauptamtliche die Einsatzkräfte und leisten Erste Hilfe für die Seele.
mehr

Artikelbild

„… und laut zu sagen: Nein.“

Am 8. Mai 2021 wurde die erste Ausstellung des Max-Leven-Zentrums Solingen e.V. eröffnet. Superintendentin Dr. Werner fragt aus diesem Anlass, welches „Nein-Sagen“ aktuell aus christlicher Sicht vonnöten ist und auf welches wir gut verzichten könnten.
mehr

Artikelbild

Schaut hin! Und feiert mit im Netz

Der 3. Ökumenische Kirchentag kann nicht in Frankfurt stattfinden, sondern ist digital. Schade. Aber auch eine Chance, ohne Anreise ganz viel zu erleben. Das evangelische Kirchenmagazin „chrismon“ gibt Tipps, was man nicht verpassen sollte.
mehr

Artikelbild

Ökumenischer Kirchentag auf dem Weg wird abgesagt

Der für den Nachmittag des Feiertags „Christi Himmelfahrt“ geplante „Ökumenische Kirchentag auf dem Weg“ muss abgesagt werden. Der Solinger Stadtdienst Ordnung hat die Veranstaltung untersagt.
mehr

Artikelbild

Gemeinden hoffen weiter auf Kirchennacht am 1. Oktober

Die Kirchengemeinden in der Klingenstadt hoffen weiter, dass am 1. Oktober 2021 die 5. Solinger Nacht der offenen Kirchen stattfinden kann. Die Planungen gehen darum unvermindert voran.
mehr

Artikelbild

Jungen Menschen in der Pandemie eine Stimme geben

Die Evangelische Jugend hat im Web und in Sozialen Medien ein Projekt gestartet, in dem junge Menschen ihre Sicht auf die Pandemie schildern können. Auch das Solinger Jugendreferat unterstützt die Aktion.
mehr

Artikelbild

„Gemeinsam die evangelische Kirche von übermorgen bauen“

Die Ev. Kirche in Solingen lädt zu einem evangelischen Kirchentreffen ein. In gut einem Jahr, Pfingsten 2022, sollen Menschen aus dem ganzen Rheinland hier zu einem „KirchenCamp“ zusammenkommen. Superintendentin Dr. Werner erklärt das Projekt.
mehr

Artikelbild

Mit Spaß die Natur vom Dreck befreit

Zu einem „Dreckwegtag“ rund um Dorper Kirche und Gemeindezentrum Arche hatte die Dorper Gemeinde aufgerufen. Es kamen mehr als erhofft. Und das Müllsammeln machte sogar Spaß.
mehr

Artikelbild

3. Ökumenischer Kirchentag digital und dezentral

Wegen Corona findet der 3. Ökumenischen Kirchentag digital und dezentral statt. Für die meisten der rund 80 zentralen Veranstaltungen vom 13. bis 16. Mai 2021 gilt: Eine kostenfreie Teilnahme ist auch spontan per Videostream oder App möglich.
mehr

Artikelbild

Offenes Angebot der Kirchlichen Hochschule Wuppertal jetzt buchbar

Sie interessieren sich für Evangelische Theologie und möchten von zu Hause aus studieren? Die Kirchliche Hochschule Wuppertal lädt ein: zum digitalen Gaststudium oder zum „Schnupperstudium Evangelische Theologie“ für AbiturientInnen unter 21.
mehr

Artikelbild

„Die Wahrheit der Bibel erschließt sich mir nur, wenn ich mich auf sie einlasse“

Ilka Werner erklärt, warum es sich lohnt, in der Bibel zu lesen, obwohl die Welt, aus der sie stammt, längst verschwunden ist. Ihr Statement im Rahmen des Solinger Akademietags zur Frage „Existiert Gott?“ können Sie hier vollständig lesen.
mehr

Artikelbild

Existiert Gott? Annäherungen an eine fundamentale Frage

Zum Solinger Akademietag lädt die Evangelische Kirche am Samstag (17.4.2021) ein. Zum Thema "Existiert Gott?" wird unter anderem Superintendentin Ilka Werner über die Wahrheit der Bibel sprechen und sich Anfragen aus atheistischer Perspektive stellen.
mehr

Artikelbild

Auf dem Weg zur nachhaltigen Gemeinde

Die Evangelische Kirchengemeinde Ohligs wird sich verstärkt auf den Weg zu einer nachhaltigen Gemeinde machen. Das hat das Presbyterium der Kirchengemeinde beschlossen.
mehr

Artikelbild

Kanzelabkündigung zum Corona-Gedenken am 18. April 2021

Aus Anlass des Gedenkakts für die Corona-Opfer benennt Superintendentin Dr. Ilka Werner, wie wir im Alltag den Opfern gerecht werden können. Angesichts der Fehler in der Pandemiebekämpfung erinnert sie außerdem an die biblische Mahnung zur Umkehr.
mehr

Artikelbild

Umkehr brauchen wir in unserem Land

Am kommenden Sonntag (18.4.2021) findet in Berlin ein zentraler Gedenkakt für die Corona-Opfer statt. Superintendentin Dr. Werner ruft in ihrer aktuellen Kanzelabkündigung aus diesem Anlass zur Umkehr in der Pandemiebekämpfung auf.
mehr

Artikelbild

In der österlichen Freudenzeit

In den Ostergottesdiensten des vergangenen Wochenendes ist dieser Ruf oft erklungen: „Christus ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden.“ Mit dem Osterfest hat eine Zeit im Kirchenjahr begonnen, die ganz im Zeichen dieses Rufes steht.
mehr

Artikelbild

Existiert Gott? Annäherungen an eine fundamentale Frage

Zum vierten Solinger Akademietag lädt die Evangelische Kirche am Samstag, 17. April 2021, ein. Im Mittelpunkt der Onlineveranstaltung steht dieses Mal die Frage nach plausiblen Begründungen für die Existenz Gottes ... bzw. für seine Nichtexistenz.
mehr

Artikelbild

"Am Kreuz sehen wir uns selbst"

Über Mose, Masken und den menschlichen Gott schreibt Superintendentin Dr. Ilka Werner in einer Andacht zum Gründonnerstag für das Solinger Tageblatt.
mehr

Artikelbild

Von Solingen in die Kirchenleitung

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat vor Ostern den neuen Präses Dr. Thorsten Latzel und die neugewählte Kirchenleitung in ihr Amt eingeführt. Zu den 15 Mitgliedern des Gremiums gehören jetzt gleich zwei Solinger: Hartmut Rahn und Lukas Schrumpf.
mehr

Artikelbild

Evangelische Gemeinden schicken Ostergrüße in die Häuser

Evangelische Kirchengemeinden wollen Mut machen in schweren Zeiten – erst recht an Ostern. In Ohligs und Widdert erhalten alle evangelischen Haushalte einen Ostergruß. Mal kommt er per Post, mal mit Ehrenamtlichen.
mehr

Artikelbild

Osterspecial: Infos und Service zum Osterfest

Zum Osterfest 2021 bündelt die rheinische Landeskirche Hintergründe und Serviceangebote zum wichtigsten christlichen Fest. In einer Videobotschaft deutet der neue Präses Dr. Thorsten Latzel Tod und Auferstehung Jesu als Hoffnungszeichen in der Pandemie.
mehr

Artikelbild

"Mitten im Tod ist Leben"

Ilka Werner ist mit ihren 2Stühlen auf dem Evangelischen Friedhof in Rupelrath. Er ist nicht nur ein Ort des Abschieds, sondern auch ein Ort der Hoffnung. Für alle, die der Botschaft glauben können, von der in der Kapelle geredet wird.
mehr

Artikelbild

Erinnerung an die letzten Tage Jesu

In der Karwoche erinnern sich Christinnen und Christen an die letzten Tage Jesu und sein Sterben am Kreuz. In den evangelischen Gemeinden gibt es Passionsandachten und weitere Angebote: die meisten online, aber einige auch in Kirchen vor Ort.
mehr

Artikelbild

Solinger Gemeinden nehmen auf das Pandemiegeschehen Rücksicht

Die Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Solingen bereiten sich auf das zweite Osterfest in der Corona-Pandemie vor. Wie bereits zu Weihnachten mussten sie kurz vorher noch umplanen, um die gute Botschaft trotz Corona zu den Menschen zu bringen.
mehr

Artikelbild

"Die Herausforderungen der Zukunft meistern wir nur zusammen"

Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Solingen hat beschlossen, mit einem Verbandsmodell in die Zukunft zu gehen. Damit hat sie ihrem Prozess "Klingenkirche 2030" eine klare Richtung gegeben. 3 Fragen dazu beantwortet Superintendentin Ilka Werner.
mehr

Artikelbild

Spenden ermöglichen diakonischen Einsatz

Durch großzügige Spenden und Vermächtnisse schenken Menschen aus Solingen ihren Kirchengemeinden besondere Möglichkeiten, um Menschen in Not zu helfen – so wie beim Dorper Diakonieverein, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert.
mehr

Artikelbild

Ideen für den Alltag sammeln

Drei Klimafastengruppen haben sich in Solinger Gemeinden seit Aschermittwoch auf den Weg gemacht, um sich für Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Mit dabei ist auch Dr. Hanjo Bergfeld – der schon erste Veränderungen wahrnimmt.
mehr

Artikelbild

Evangelische Gemeinden sprechen sich für Verbandsmodell aus

Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises hat sich auf ihrer Synodaltagung am Freitagabend (19.03.2021) mit großer Mehrheit dafür entschieden, in den kommenden Jahren ein Verbandsmodell für die Evangelische Kirche in Solingen zu entwickeln.
mehr

Artikelbild

„Nicht vergessen, dass die Freiheit ein Geschenk ist“

Das neue 2Stühle-Video kommt aus dem Arbeitszimmer von Ilka Werner. Wegen des Kontakts mit einer infizierten Person ist sie in Corona-Quarantäne und darf das Haus nicht verlassen. Ein guter Anlass, einmal über das Geschenk der Freiheit nachzudenken.
mehr

Artikelbild

Patienten nehmen Gesprächsangebot an

Patienten, Angehörige und Mitarbeitende: Viele von ihnen nehmen in diesen Zeiten das Seelsorgeangebot in den Solinger Krankenhäusern gerne an. Der Gesprächsbedarf sei groß, berichten die Krankenhausseelsorgerinnen Antje Blesenkemper und Astrid Klumb.
mehr

Artikelbild

Kraft und Zuversicht für den Alltag

Wegen der Coronakrise finden zurzeit die meisten Gottesdienste online statt. Viele Kirche haben dafür ein paar Stunden lang in der Woche zu Stille, Gebet oder der Möglichkeit zum Gespräch geöffnet.
mehr

Artikelbild

Bente Lettmann aus Widdert diskutiert über die Zukunft der Kirche

Alle vier Jahre findet der „Tag rheinischer Presbyterien“ statt. Die Ausgabe am 13. März 2021 ist dieses Mal komplett digital. Auf dem Abschlusspodium zur Zukunft der Kirche diskutiert auch die Solinger Presbyterin Bente Lettmann mit.
mehr

Artikelbild

Kreissynodalvorstand will bestehende Gemeindegrenzen erhalten

Eigentlich war eine Präsenzsynode geplant. Nun kommen die Delegierten am Abend des 19. März 2021 zu einer dreistündigen Online-Tagung zusammen. Eine wichtige Grundsatzentscheidung steht trotzdem auf der Tagesordnung.
mehr

Artikelbild

"Meine Kraft kommt gerade in der Schwäche voll zur Geltung"

Manche von uns haben in ihrer Kindheit gelernt, keine eigene Schwäche zuzulassen. Doch wer zu seiner Schwäche steht, kann auch die eigene Verletzlichkeit zulassen. Und erkennen, wo er oder sie andere verletzt hat, meint Superintendentin Dr. Ilka Werner.
mehr

Artikelbild

Solinger Gemeinden bewerben sich um Auszeichnung

Das evangelische Magazin Chrismon kürt die „Gemeinde 2021“. Zwei Ideen aus Solingen sind bei dem Wettbewerb dabei: das Projekt „Wider das Vergessen“ der Lutherkirchengemeinde und „Der Gottesdienst auf dem Weg“ aus Gräfrath.
mehr

Artikelbild

Von Trost in Zeiten der Distanz

Umarmungen am Grab sind selten geworden, Trauerfeiern dürfen nur noch im kleineren Rahmen stattfinden und auch in Trauergesprächen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden: In Zeiten der Corona-Pandemie findet der letzte Abschied auf Distanz statt.
mehr

Artikelbild

Neugewählter Kreissynodalvorstand wurde online eingeführt

Die Wahlen zum Kreissynodalvorstand hatten bereits im November 2020 stattgefunden. Wegen Corona fand nun die Einführung im Rahmen einer Videositzung statt. Ein entsprechender Gottesdienst soll im Juni nachgeholt werden.
mehr

Artikelbild

Videoteams haben sich in Gemeinden etabliert

Viele Gottesdienste aus den Solinger Gemeinden werden während der Corona-Krise direkt ins heimische Wohnzimmer übertragen. Im vergangenen Jahr sind viele Technik-Teams entstanden und gewachsen – und mit ihnen neue Möglichkeiten und Ideen.
mehr

Artikelbild

„Hinter dem Horizont geht’s weiter“

Einen Tag für Mitglieder von Presbyterien veranstaltet die Evangelische Kirche im Rheinland am 13. März 2021. Der Tag findet online statt. Wer sich für digitale Wokshops anmelden möchte, sollte sich aber sputen: Die Frist läuft am 22. Februar ab.
mehr

Artikelbild

Vorgestellt: "Klima-Kollekte"

Die Evangelische Kirche in Solingen stellt die Jahre 2021 und 2022 unter das Thema „Bewahrung der Schöpfung“. Wir stellen die kirchliche Initiative „Klima-Kollekte“ vor, mit der Gemeinden und Personen unvermeidliche CO2-Emissionen ausgleichen können.
mehr

Artikelbild

Gemeinden lassen Weltgebetstag trotz Corona nicht ausfallen

Der Weltgebetstag findet in diesem Jahr am Freitag, 5. März 2021, statt. Wegen Corona gibt es in diesem Jahr keine ökumenischen Treffen in Kirchen oder Gemeindezentren. Die Gemeinden laden trotzdem zur Teilnahme ein.
mehr

Artikelbild

Damit Abendstunden nicht zu dunkel werden

Ein Gruß per Post oder Kurznachrichtendienst oder ein ausgiebiges Telefonat: Die Pfarrerinnen und Pfarrer in Solingen gestalten Seelsorge auch in Corona-Zeiten. Der Bedarf sei deutlich größer als vor der Pandemie.
mehr

Artikelbild

#2021JLID will jüdisches Leben in Deutschland sichtbar und erlebbar machen

Die Journalistin Stefanie Mergehenn ist Presbyterin in Rupelrath und Mitglied im Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Sie arbeitet für den Verein 321 und möchte, dass jüdisches Leben in Deutschland sichtbar wird.
mehr

Artikelbild

„Das gemeinsame Singen wird wieder an Wert und Bedeutung gewinnen“

Stephanie Schlüter ist Kantorin in Dorp und Kreiskantorin für Solingen. Wie sich die Coronaeinschränkungen auf ihre Arbeit und auf die Kirchenmusik insgesamt auswirken, erzählt sie in unserer Rubrik „3 Fragen“.
mehr

Artikelbild

Kreissynodalvorstände aus Solingen und Wuppertal besprachen die Zukunft

Per Videokonferenz trafen sich Anfang Februar die Vorstände der Evangelischen Kirchenkreise Solingen und Wuppertal. Zukunftsthemen standen auf der Tagesordnung. Und ein gemeinsames Projekt der jüngsten Vergangenheit.
mehr

Artikelbild

Konfivorbereitung geht auch unter Coronabedingungen weiter

Seit bald elf Monaten beeinflusst Corona überall das kirchliche Leben. Auch die regelmäßigen Treffen der Konfis wurde im vergangenen Frühjahr erstmal eingestellt. Doch die Gemeinden haben sich längst angepasst – viele Treffen finden jetzt online statt.
mehr

Artikelbild

Pfarrer Joachim Römelt spricht auf WDR 5

Seit elf Jahren gehört der Solinger Pfarrer Joachim Römelt zum Team der Rundfunkandacht „Das Geistliche Wort“ auf WDR 5. Ihm gefällt die Idee, die Menschen vor dem Radio zu erreichen. Am kommenden Sonntag (14.02.2021) ist er dort wieder zu hören.
mehr

Artikelbild

„Verändern wird sich die Kirche sowieso“

Ein Diskussionspapier der Landessynode schlägt einen grundlegend anderen Blick auf die Evangelische Kirche vor und wirbt für einen Paradigmenwechsel. Mitautorin Dr. Ilka Werner erläutert, welches neue Bild von Kirche der Text zur Diskussion stellt.
mehr

Artikelbild

So viel du brauchst: Sieben Wochen für eine neue Alltagspraxis

Die Evangelische Kirche stellt die Zeit zwischen Aschermittwoch (17.2.) und Ostersonntag (4.4.) unter das Motto „So viel du brauchst – Klimafasten 2021“. Sie lädt ein, mehr darüber zu erfahren, wie sich der Lebensstil auf das Klima auswirkt.
mehr

Artikelbild

Bewahrung der Schöpfung

Die „Bewahrung der Schöpfung“ ist ein zentrales christliches Anliegen. Die Evangelische Kirche in Solingen stellt die beiden kommenden Jahre 2021/2022 mit Gottesdiensten, Veranstaltungen und Aktionen unter dieses Thema.
mehr

Artikelbild

Immer freitags ein Licht für die Opfer der Pandemie

Für viele Menschen bedeutet Corona mehr als Impftermin oder Homeoffice. Für Tausende bedeutet es die Trauer um einen Menschen, der an dieser Krankheit gestorben ist. Die Aktion "#lichtfenster" will zeigen, dass wir an diese Trauernden denken.
mehr

Artikelbild

Den Kirchentag trotz Lockdown leben

Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt kann wegen der Corona-Pandemie nicht im geplanten Rahmen stattfinden. In Solingen feiern Gemeinden am 7. Februar trotzdem den Kirchentagssonntag und erinnern an Formate und Ideen.
mehr

Artikelbild

„Viele Schülerinnen und Schüler haben unter dem Lockdown erheblich gelitten“

Karin Ebbinghaus ist Pfarrerin an einem Berufskolleg. Wie ihre drei Kolleg*innen sieht sie ihre Aufgabe nicht nur als Reli-Lehrerin, sondern auch als Beraterin und Seelsorgerin. Gerade angesichts des Corona-Lockdowns ist das besonders wichtig.
mehr

Artikelbild

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“

Barmherzigkeit hat es schwer, wo man Sorge hat, dass andere zuviel bekommen. Die Jahreslosung erinnert daran, dass wir schon nicht zu kurz kommen. Weil Gott sich zu uns barmherzig verhält. Darum können wir selber auch gegenüber anderen barmherzig sein.
mehr

Artikelbild

Einstehen für Geflüchtete, Engagement gegen den Klimawandel, Frieden neu denken

Scharf kritisierte die Landessynode das Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik. Kritik galt aber auch den eigenen Anstrengungen gegen den Klimawandel. Sie forderte außerdem einen Vorrang zivilgesellschaftlicher vor militärischen Konfliktlösungen.
mehr

Artikelbild

Superintendentin Dr. Ilka Werner gratuliert zukünftigem Präses und neuem Solinger Mitglied der Kirchenleitung

Auch fünf Solinger waren bei der Wahl des neuen rheinischen Präses stimmberechtigt. Einer von ihnen wurde selbst in die 15-köpfige Kirchenleitung gewählt. Superintendentin Dr. Werner gratulierte beiden.


mehr

Artikelbild

Lukas Schrumpf aus Solingen neu in die Kirchenleitung gewählt

Die Kirchenleitung ist das höchste Gremium der Evangelischen Kirche im Rheinland zwischen den Landessynoden. Auf ihrer jüngsten Tagung wählte die Landessynode auch den 26-jährigen Lukas Schrumpf.
mehr

Artikelbild

Superintendentin Dr. Ilka Werner gratuliert neugewähltem Präses

Superindententin Dr. Werner gratuliert dem zukünftigen neuen Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland zu seiner Wahl und wünscht ihm Gottes Segen. Die Landessynode hatte ihn heute (14.1.2021) mit großer Mehrheit gewählt.
mehr

Artikelbild

Vortrag erinnert an die Entrechtung und Vernichtung jüdischer Kaufleute in Ohligs

Der 27. Januar ist der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Die Gedenkveranstaltung findet in diesem Jahr online statt: Daniela Tobias vom "Max-Leven-Zentrum Solingen“ erinnert an den NS-Terror gegen Händler*innen von der Düsseldorfer Straße.
mehr

Artikelbild

Präses Rekowski: „Situation der Flüchtlinge schreit zum Himmel“

Nötig sei jetzt schnelle Hilfe, fordert der rheinische Präses Manfred Rekowski. In einer Videobotschaft verweist er auf die Hilfsbemühungen privater Initiativen und fordert von Bundesregierung und EU rasches Handeln für eine menschenwürdige Unterbringung.
mehr

Artikelbild

Über eine Zukunftsperspektive für Gemeinde und Stadtteil ins Gespräch kommen

Die Merscheider Kirchengemeinde möchte mit den Menschen des Stadtteils über eine mutige Vision für die Zukunft sprechen: Kitagebäude und Gemeindezentrum sollen aufgegeben, die Kirche zu einem Begegnungszentrum umgebaut werden.
mehr

Artikelbild

Schon jetzt für Freizeiten 2021 anmelden

Noch ist wegen Corona alles dicht. Doch die Hoffnung, im Jahr 2021 auch wieder Gruppenfahrten für Kinder und Jugendliche veranstalten zu können, ist groß. Planungen dafür gibt es jedenfalls schon. Und Anmeldungen sind auch bereits möglich.
mehr

Artikelbild

"Segen ist Gottes Geschenk an uns, damit wir weiterwachsen"

Kinder müssen noch wachsen. Große nicht mehr, das zumindest glauben manche Erwachsene. Warum Kleine wie Große auch im neuen Jahr 2021 mutig weiter wachsen müssen und dürfen, erklärt Superintendentin Ilka Werner in ihrem neuen Video.
mehr

Artikelbild

Neue Landessynodale bringen viel Erfahrung mit

Mit einem neuen Team nimmt der Evangelische Kirchenkreis Solingen an der digitalen Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland teil. Neben der Superintendentin gehören Lukas Schrumpf, Claudia Mix und Pfarrerin Michaela Röhr zur Delegation.
mehr

Artikelbild

Auch Solinger Delegierte bestimmen Nachfolge für scheidenden Präses Manfred Rekowski

Mit einem neuen Team ist der Solinger Kirchenkreis auf der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland vertreten, die am Montag (11.01.2021) startet. Die Synode findet erstmals per Zoom statt und entscheidet auch über den oder die neue Präses.
mehr

Artikelbild

Allianz-Gebetswoche 2021 findet online statt

Auch ins Jahr 2021 startet die Evangelische Allianz Solingen mit einer Gebetswoche. Vom 10. bis zum 17. Januar 2021 wird dieses Mal nicht wie gewohnt in Kirchen und Gemeindesäle, sondern in Videokonferenzen und auf die Video-Plattform YouTube eingeladen.
mehr

Artikelbild

Kerstin Heider zur neuen Pfarrerin gewählt

In Wald hat das Presbyterium kurz vor Weihnachten die seit einem Jahr freie Pfarrstelle wiederbesetzt. Der bisherigen Vertreterin für die Pfarrstelle wurde die Aufgabe dauerhaft übertragen. Sie freut sich schon auf neue Projekte nach Corona.
mehr

11.01.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung