Losung

für den 21.08.2019

Ich will des HERRN Zorn tragen, denn ich habe wider ihn gesündigt.

Micha 7,9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Evangelische Kirche auf der Hochzeitsmesse

Die Ehe unter Gottes Segen stellen

Am vergangenen Samstag fand in Schloss Burg eine große Hochzeitsmesse statt. Auch die Evangelische Kirche in Solingen präsentierte sich mit einem Stand und informierten über die Möglichkeit kirchlicher Trauungen in den evangelischen Kirchen in Solingen

Informierten auf Schloss Burg über Möglichkeiten der evangelischen Trauung: Claudia Mix, Pfarrerin Almut Hammerstaedt-Löhr und Pfarrerin Jutta Degen (v.l.). LupeInformierten auf Schloss Burg über Möglichkeiten der evangelischen Trauung: Claudia Mix, Pfarrerin Almut Hammerstaedt-Löhr und Pfarrerin Jutta Degen (v.l.).

Gemeinsam mit weiteren Ehrenamtlichen stellten sich Pfarrerin Almut Hammerstaedt-Löhr und Pfarrerin Jutta Degen den Fragen der Besucherinnen und Besucher und berieten über Möglichkeiten und Voraussetzungen für die evangelische Eheschließung. Der Stand der Evangelischen Kirche war wie die Hochzeitsmesse insgesamt gut besucht. Besonders gut kamen bei den Besucherinnen und Besuchern kleine Engel an, von denen an diesem Tag insgesamt 100 Stück verschenkt wurden. Paare konnten auch Trauspruchlose ziehen. „Wir blickten manchmal zuerst in gespannte, manchmal auch in skeptische Gesichter. Als dann das Los mit dem Bibelvers entrollt war, gab es bei den einen freudiges Wiedererkennen, bei anderen nachdenkliches Stirnrunzeln. Jedenfalls kamen wir so gut ins Gespräch“, erinnert sich Pfarrerin Hammerstaedt-Löhr von der Kircheneintrittsstelle. Manche Paare, die sich am Stand der Evangelischen Kirchen informierten, steckten bereits mitten in den Planungen für ihre Hochzeit und standen teilweise auch schon im Kontakt zu einem Pfarrer oder einer Pfarrerin. „Es kamen aber auch Paare, die der Kirche ansonsten eher fern stehen, und zogen gerne einen Trauspruch“, freut sich Pfarrerin Hammerstaedt-Löhr.

Auch ausgefallene Torten-Kreationen wie diese Sahnetorte in der Gestalt eines rosengeschmückten Baumstamms wurden am evangelischen Stand präsentiert. LupeAuch ausgefallene Torten-Kreationen wie diese Sahnetorte in der Gestalt eines rosengeschmückten Baumstamms wurden am evangelischen Stand präsentiert.

Pfarrerin Jutta Degen stand für Fragen rund um die Räumlichkeiten der Stadtkirche zur Verfügung, die der neben der kirchlichen Trauung auch Möglichkeiten zur anschließenden Feier bietet. „Die Stadtkirche bietet Brautpaaren ein ‚Rund-um-sorglos-Paket‘ für das große Fest“, betont die Pfarrerin. Kulinarisch wurde die Präsentation der Kirchen unterstützt von mehreren Tortenkreationen, die zum Probieren einluden. Ein besonderer Blickfang war dabei eine Torte in Form eines Baustammes, die die Neugier vieler Besucherinnen und Besucher weckte.

Überraschend war für Pfarrerin Almut Hammerstaedt-Löhr, dass es kaum Fragen zu Innenansichten der Solinger Kirchen gab, die sie im Vorfeld als Informationsmaterial zusammengetragen hatte. „Die Menschen interessierten sich eher für allgemeinere Themen wie etwa die Frage  nach ökumenischen Trauungen, über die Möglichkeiten, in einer anderen als der Heimatkirche zu heiraten oder nach der Rolle von Trauzeugen bei einer evangelischen Trauung.“

Neben den kulinarischen Probierhäppchen freuten sich die Besucherinnen und Besucher der Hochzeitsmesse auch über einen Informationsflyer, der die wichtigsten Informationen rund um Evangelische Trauungen zusammenfasst, eine Übersicht über die evangelischen Kirchen in Solingen mit den zuständigen Ansprechpartnern sowie über einen Flyer zu Möglichkeiten einer nachhaltigen Hochzeitsfeier mit fair gehandelten Produkten.

 

20.02.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung