Losung

für den 17.08.2019

So spricht der HERR: Wie lange weigerst du dich, dich vor mir zu demütigen?

2.Mose 10,3

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

17. November 2012: Museumsbesuch

Im Farbenrausch

Eine neue Ausstellung im Essener Museum Folkwang zeigt Bilder französischer, deutscher, russischer und weiterer Expressionisten in einer bislang ungesehenen Gegenüberstellung. Die Evangelische Erwachsenenbildung bringt Sie hin.

Auch in der Ausstellung zu sehen: Georges Braque, „Le port de l'Estaque (Der Hafen von L'Estaque)“, 1906 (Stiftung Sammlung E. G. Bührle, Zürich, © VG Bild-Kunst, Bonn 2012, © Foto: SIK Zürich (J. P. Kuhn)) Auch in der Ausstellung zu sehen: Georges Braque, „Le port de l'Estaque (Der Hafen von L'Estaque)“, 1906 (Stiftung Sammlung E. G. Bührle, Zürich, © VG Bild-Kunst, Bonn 2012, © Foto: SIK Zürich (J. P. Kuhn))

Das Museum Folkwang stellt erstmals die „Fauves“, die so genannten Wilden in der französischen Kunst – Henri Matisse, André Derain, Maurice de Vlaminck –, den Norweger Edvard Munch und die jungen deutschen und russischen Expressionisten wie Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Alexej von Jawlensky, Wassily Kandinsky, Gabriele Münter und Franz Marc einander gegenüber. Die Fauves vollzogen eine grundlegende Neuerung, sie definierten in ihren Bildern das Verhältnis zwischen Natur und Kunst neu und ließen den Bildraum aus dem kraftvollen Zusammenwirken der Farben entstehen. Die Künstler in Deutschland verfolgten aufmerksam die neue Malerei in Frankreich und machten sie zum Ausgangspunkt ihrer eigenen revolutionären Entwicklung. Auch Edvard Munch kam hierbei eine zentrale Rolle zu.

  • Samstag, 17. November 2012
    Im Farbenrausch: Munch, Matisse und die Expressionisten im Museum Folkwang
    Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen
    Treffpunkt: 11.00 Uhr am Eingang
    Leitung: Wilhelm Böhm
    Kosten: 24,00 Euro (für Eintritt und Führung)
Eine Gruppenfahrt (9.13 Uhr ab Solingen Hbf, Kosten ca. 7 Euro) ist möglich. Melden Sie sich bitte mit dem Anmeldeformular an. Eine Bestätigung mit weiteren Informationen erfolgt Ende Oktober.

 

08.10.2012



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung