Losung

für den 18.11.2018

Wer Dank opfert, der preiset mich, und da ist der Weg, dass ich ihm zeige das Heil Gottes.

Psalm 50,23

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

11. Oktober 2018: Vortrag mit Gespräch

50 Jahre Kirche mit den 68ern

Zum 50. Jahrestag erinnern viele Beiträge an die Aufbrüche, die mit der Jahreszahl "1968" zusammenhängen. Auch in den Kirchen versuchten damals Aktivisten, den "Muff unter den Talaren" zu lüften. Ein Vortrag erinnert an damals und fragt, was bleibt.

Die Walder Kirche lädt zum Vortrag übwer "68" ein. Die Walder Kirche lädt zum Vortrag übwer "68" ein.


Die „68er“-Bewegung hat nicht nur Politik und Gesellschaft, sondern auch die Kirchen nachhaltig geprägt. Inspiriert vom II. Vatikanum engagierte sie sich zum Beispiel in der  Katholischen Kirche für eine Reform der kirchlichen Sexualmoral, für die Ökumene, für Entwicklung, Frieden und internationale Versöhnung. Zugleich bewirkte sie aber auch eine starke Polarisierung unter den Gläubigen, wie es die heftige Kontroverse um die Enzyklika „Humanae vitae“ während des Essener Katholikentags 1968 zeigte.

Worin bestehen aus heutiger Sicht die Verdienste der „68er“ Bewegung in der Kirche? Was bleibt von ihrem Wirken heute in einer Kirche, die durch theologische Richtungskämpfe sowie gesellschaftlichen und pastoralen Veränderungsdruck herausgefordert wird?

Franz Decker ist katholischer Theologe und Sozialpädagoge, arbeitete als Studierendenseelsorger und Gemeindepfarrer und leitete den Caritasverband der Stadt Köln. Als Pfarrer in Ruhe ist er Vorstandsvorsitzender der Karl-Rahner-Akademie in Köln.In seinem Vortrag am Donnerstag, 11. Oktober 2018, ab 19.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Wald, Walder Kirchplatz 1, 42719 Solingen,  beleuchtet der katholische Pfarrer im Ruhestand, Sozialpädagoge und ehemalige Kölner Caritasdirektor Franz Decker die Geschichte der 68er in der Kirche und fragt, was von der Bewegung bis heute wichtig bleibt.

Die Leitung des Abends hat Pfarrer Hartmut Schneider. Der Eintritt ist frei.

Vortrag mit Gespräch
„50 Jahre Kirche mit den 68ern“
Referent: Caritasdirektor i.R. Franz Decker
Ort: Evangelische Kirche Wald, Walder Kirchplatz 1, 42719 Solingen
Termin: Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Evangelischen Kirchenkreises Solingen, der Evangelischen Kirchengemeinde Wald und des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid.

 

01.10.2018



© 2018, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung