Losung

für den 19.08.2019

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel.

Sacharja 9,9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

02. Februar 2016 - Vortrag mit Diskussion

Vom Erdgrab zum Friedwald: Der Wandel der Bestattungskultur und seine Bedeutung

Jahrhundertelang war die Erdbestattung bei uns die normale Form der Beisetzung. In den letzten Jahren haben sich aber viele zusätzliche Möglichkeiten der Bestattung entwickelt. Ein Vortrag informiert über diese Entwicklungen.

Rasenreihengräber auf dem Ev. Friedhof Ohligs Rasenreihengräber auf dem Ev. Friedhof Ohligs

Ein Volk wird nach dem beurteilt, wie es seine Toten bestattet, meinte schon der antike Philosoph Perikles. Die Bestattungskultur hat sich in den letzten zwanzig Jahren stark verändert. Bis dahin war die Erdbestattung mit einem Sarg und Grabmal sowie die Begleitung eines Pfarrers die weithin übliche Form, die Toten zu beerdigen. Die Möglichkeiten, Verstorbene zu bestatten, haben sich in den letzten Jahren vervielfacht.

Veränderte religiöse und kulturelle Einstellungen führen zu immer neuen Bestattungsformen: Es gibt Friedwälder und Kolumbarien, See- und Luftbestattungen oder diverse anonyme Gräberhaine auf Friedhöfen. Es entwickeln sich neue Bestattungsformen. Bestattung und Trauer, früher ein öffentliches Ereignis, finden „in aller Stille“ statt. Sie werden gleichsam privatisiert, wie auch die Trauer aus dem öffentlichen Leben verschwindet.

Was sagt dieser Wandel über unsere Zeit?

Der Referent des Abends ist Diplom-Theologe und Pfarrer i.E. sowie Geschäftsführer des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e.V. Er stellt an diesem Abend die veränderte Bestattungsformen und ihre jeweilige Bedeutung für die Hinterbliebenen vor. Im Gespräch mit dem Publikum und deren Erfahrungen können Vor- und Nachteile dieses Wandels und der einzelnen Bestattungsformen diskutiert werden.

  • Dienstag, 2. Februar 2016
    Vom Erdgrab zum Friedwald: Der Wandel der Bestattungskultur und seine Bedeutung

    Vortrag und Diskussion
    Referent: Oliver Wirthmann, Düsseldorf
    Leitung: Gunnar Krüger, Pfarrer
    Beginn: 19 Uhr
    Ort: Ev. Gemeindezentrum Wittenbergstr. 4-6, 42697 Solingen
Eine gemeinsame Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Ohligs mit dem Evangelischen Kirchenkreis Solingen und dem Kath. Bildungswerk Wuppertal/ Solingen/ Remscheid.

 

25.01.2016



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung