Losung

für den 13.06.2021

Ich will dem HERRN singen, dass er so wohl an mir tut.

Psalm 13,6

Gottesdienste
Gottesdienste

Jede Woche einen frischen Gottesdienst oder eine Andacht aus dem Evangelischen Kirchenkreis Solingen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal "Klingenkirche".

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe?

Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten der Gottesdienste in den Gemeinden.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Bewahrung der Schöpfung

Insektenhotels für Friedhöfe

Wildbienen sollen auf evangelischen Friedhöfen Nistplätze in neuen Insektenhotels finden. Dafür hat die Evangelische Kirche in Solingen mit engagierten Paten die Weichen gestellt – pünktlich zum ersten Themenjahr „Bewahrung der Schöpfung“.

Insektenhotels bieten Nistplätze für Wildbienen LupeInsektenhotels bieten Nistplätze für Wildbienen

Bambusröhren und Löcher in Holzblöcken warten ab sofort auf zwei Friedhöfen in Solingen auf tierischen Besuch. Sowohl an der Regerstraße als auch an der Grünbaumstraße hat die Evangelische Kirche mit Unterstützung von Ehrenamtlichen jeweils ein großes Insektenhotel installiert. Dort sollen sich ab sofort vor allem Wildbienen wohl fühlen. „Weil diese Tiere in der freien Natur immer seltener vorkommen, wollen wir ihnen einen Nistplatz bieten“, sagt Pfarrerin Friederike Höroldt vom Friedhofsteam des Kirchenkreises. Zwischen den Stäben und Röhren und in den Löchern der Holzblöcke können Wildbienen nun geschützt ihre Eier legen.

 

Friedhöfe sind ideal

„Ökologische Themen und damit der Gedanke der Schöpfungsverantwortung sind schon lange ein Schwerpunkt kirchlicher Arbeit“, erklärt die Pfarrerin. Außerdem passe das Projekt bestens zu den Themenjahren, die der Kirchenkreis zur Bewahrung der Schöpfung für 2021 und 2022 ausgerufen hat.  Die evangelischen Friedhöfe, auf denen es häufig auch Grünflächen gebe, würden sich für solche Projekte geradezu anbieten, erinnert die Pfarrerin. Da Wildbienen als ausgesprochen friedlich gelten, geht sie nicht von einer Belästigung für Friedhofsbesucher aus. Ganz im Gegenteil: „Als Christen sehen wir den Friedhof auch als Ort des neuen Lebens“, sagt sie. Und deswegen gefalle ihr der Gedanke, dass hier den Wildbienen geholfen werde, mit neuem Leben ihre Art zu schützen.

Unterstützung durch Fachleute

Unterstützung hat das Friedhofsteam des Kirchenkreises dabei von Experten bekommen: Ein Referent des Naturschutzbundes NABU berichtete zum Start über Ökologie auf Friedhöfen, ein Diplom-Ökologe kümmerte sich um das richtige Füllmaterial für die beiden Kästen. Die Stadt Solingen unterstützte das Projekt und die Jugendberufshilfe baute schließlich die Kästen.

Viele übernahmen Patenschaften

„Daneben haben sich viele Insektenhotel-Paten an der Finanzierung beteiligt“, erzählt Friederike Höroldt. Nachdem bereits Mitglieder einer evangelischen Klimafastengruppe vor Ostern ihre Bereitschaft erklärt hatten, Patenschaften für einzelne Kästen innerhalb der Insektenhotels zu übernehmen, sprangen auch andere Interessierte auf. Neun Kästen sollten in jedem Insektenhotel Platz finden – wer die Patenschaft für einen dieser Kästen übernehmen wollte, konnte 50 Euro spenden, ein halber Kasten kostete 25 Euro. Von Naturschützern bis zur Frauenhilfe: Viele machten mit – trotz der kontaktlosen Coronazeiten.

Blumensamen als Dankeschön

Eigentlich wollte das Friedhofsteam nun die Beteiligten zur kleinen Eröffnungsfeier auf die Friedhöfe einladen. Aber wegen der anhaltenden Pandemie ging das Dankeschön fürs erste per Post raus: Mit Blumensamen bedankt sich die Kirche bei denjenigen, die das Projekt unterstützt haben. Apropos Blumen: In direkter Nachbarschaft des Insektenhotels an der Regerstraße finden die Bienen auch eine Blumenwiese. Für ausreichend Nahrung dürfte also gesorgt sein.

 

25.05.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung