Losung

für den 18.08.2019

Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen.

Psalm 37,5

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Interkulturelle Woche 2013

Wer offen ist, kann mehr erleben

Auch in diesem Herbst veranstalten die christlichen Kirchen in Deutschland eine Interkulturelle Woche. Sie soll dem guten Zusammenleben von zugewanderten und einheimischen Menschen dienen. Veranstaltungen dazu finden auch in Solingen statt.

Die „Interkulturelle Woche steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wer offen ist, kann mehr erleben.“.

Den Auftakt machte bereits am 23. September 2013 eine Lesung in der Walder Buchhandlung „Bücherwald“.

Am Sonntag, 29. September 2013, findet ab 17.30 Uhr in der Lutherkirche, Kölner Straße 1, ein Ökumenischer Gottesdienst zur Interkulturellen Woche statt.

Am darauffolgenden Montag gibt es ab 19.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Corinthstr. 14 den traditionellen Abend der Begegnung mit Menschen aus Solinger Moscheegemeinden, den beiden großen Kirchen, der Jüdischen Kultusgemeinde, der Griechisch-Orthodoxen Gemeinde und dem Christlich-Islamischen Gesprächskreis.

Den Abschluss bildet am Mittwoch, 2. Oktober 2013, ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Arche, Eichenstraße 140, eine Podiumsveranstaltung mit Vertretern aus Islam, Judentum und Christentum zum Verhältnis von Exklusivitätsanspruch und Gemeinsamkeit in den drei Religionen: „Abraham als Urvater des Glaubens für Juden, Christen und Muslime – wie lässt sich der Exklusivanspruch jeder Religionsgemeinschaft an Abraham mit dem Wunsch der Religionen nach Gemeinsamkeiten und Frieden vereinbaren?“

Die Interkulturelle Woche wurde 1973 von den großen christlichen Kirchen in Deutschland begründet und hat bis heute das Ziel, Anstöße für ein gelingendes Zusammenleben zwischen zugewanderten und einheimischen Menschen zu geben.

 



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung