Losung

für den 27.09.2021

Ehe ich gedemütigt wurde, irrte ich; nun aber halte ich dein Wort.

Psalm 119,67

Gottesdienste
Gottesdienste

Jede Woche einen frischen Gottesdienst oder eine Andacht aus dem Evangelischen Kirchenkreis Solingen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal "Klingenkirche".

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe?

Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten der Gottesdienste in den Gemeinden.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Kinderchor aus dem Wohnzimmer

Kantorin Stephanie Schlüter lädt online zur Chorprobe

Chöre müssen in Coronazeiten pausieren. Auch der Dorper Kinderchor. Kantorin Stephanie Schlüter hat aber einen Weg gefunden, die Jungen und Mädchen ihres Chores trotzdem zur gewohnten Zeit zur Probe einzuladen. Davon erzählt sie im Gespräch mit Radio RSG.

Kantorin Stephanie Schlüter mit Tochter und Löwe Leo (vorne rechts) (Screenshot: Thomas Förster) LupeKantorin Stephanie Schlüter mit Tochter und Löwe Leo (vorne rechts) (Screenshot: Thomas Förster)

Auf dem Keyboard sitzt immer der Chorlöwe Leo. Wenn Kantorin Stephanie Schlüter per YouTube-Video zur gewohnten Zeit am Montagnachmittag aus ihrem Wohnzimmer heraus zur Probe des Dorper Kinderchors einlädt, sind sie immer zu dritt: die Chorleiterin, ihre Tochter Johanna und Stoffkamerad Leo. Die anderen Chorkinder können zuhause per Videobildschirm an der Probe teilnehmen.

„Der Montag ist für uns alle der Kinderchortag“, erzählt Kantorin Schlüter im Interview für das Kirchenmagazin „Himmel und Erde“ bei Radio RSG: „Darum versuchen wir, jeden Montag ein paar Filme zu veröffentlichen, damit diese Struktur erhalten bleibt.“ Gemeinsam mit ihrer Tochter habe sie überlegt, was man für die Kinder tun könne, die nun Zuhause bleiben müssen und denen das Singen fehlt. Am 23. März ging dann das erste Chorvideo online.

In der vierten Woche sind an diesem Montag neben Leo noch weitere Tiere dabei. Bunte Bastelfische schwimmen durch ein selbstgemaltes Meer, und auf dem Schoß von Johanna sitzt ein mächtiger Eisbär aus Teddystoff. „Die ganze Welt kommt, Gott, von dir, das kleinste Blatt, das größte Tier“, singen Johanna und ihre Mutter. Ein Lied, das die kleinen Sängerinnen und Sänger des Dorper Kinderchores auch zuhause gut mitsingen können, weil sie es von den Proben im Gemeindehaus und aus Familiengottesdiensten kennen. Insgesamt etwa zehn Minuten dauern die Lieder zum Mitsingen jede Woche. Die Resonanz ist gut: 369 mal wurde das erste Kinderchor-Video vom 23. März bereits geklickt. Stephanie Schlüter weiß, dass sich nicht nur die fünf- bis zehnjährigen Mitglieder ihres jüngsten Chores über dieses Angebot freuen: „Ich bekomme auch Rückmeldungen von Erwachsenen aus der Dorper Gemeinde, die sich durch unsere Angebote klicken und dabei auch bei den Kinderchorvideos landen. Auch die finden es schön und erfrischend, diese Kinderlieder zu hören.“

Das ganze RSG-Interview mit Kantorin Stephanie Schlüter gibt es unten zum Nachhören.

 

23.04.2020



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung