Losung

für den 29.05.2022

Salomo sprach: 

Siehe, der Himmel und aller Himmel Himmel können dich nicht fassen - wie sollte es dann dies Haus tun, das ich gebaut habe?

1.Könige 8,27

Gottesdienste

In den evangelischen Gemeinden Solingens finden an jedem Sonntagmorgen zahlreiche Gottesdienste statt. Welcher Gottesdienst wann in welcher Kirche beginnt, finden Sie in dieser Übersicht:

mehr
KIRCHENMORGEN
KIRCHENMORGEN

Pfingstwerkstatt vom 3. bis zum 5. Juni 2022 in Solingen. Für die Kirche von morgen. Mit Menschen aus dem ganzen Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Pfingstwerkstatt 3.-5. Juni 2022 in Solingen

KIRCHEnMORGEN: Was Sie sich Pfingsten 2022 vornehmen sollten!

Pfingsten 2022 laden wir Menschen aus dem ganzen Rheinland zu einer Zukunftswerkstatt ein: elf Werkstätten, Begegnungen, Kultur und ein großer Pfingstgottesdienst im Walder Stadion. Auf kirchenmorgen.de kann man sich informieren und anmelden.

Lupe

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich unsere Kirche mit der Frage, wie sie zukünftig aussehen soll und wie sie sich verändern wird und muss. Reformdebatten, Strukturprozesse, Sparmaßnahmen, all das sind Versuche, Mitgliederschwund und Bedeutungsverlust in der Gesellschaft zu begegnen.

Mitdenken, Mitreden, Mitmachen

Einen neuen Weg schlägt die Zukunftsinitiative KIRCHEnMORGEN ein. Die Pfingstwerkstatt vom 3.-5. Juni 2022 bietet einen großen Experimentierraum. In elf Werkstätten, die über ganz Solingen verteilt stattfinden, wird Platz gemacht: zum Bauen, Ausprobieren, Aufräumen und in Unordnung bringen, Weiterdenken, Erinnern, Kritisieren und Feiern. Keine Expert:innen sollen das Wort haben, sondern alle, die mitdenken, mitreden, mitmachen wollen. Egal ob sie sich mitten in der Kirche sehen oder auch weiter weg davon. Im Vertrauen darauf, dass jeder und jede etwas einbringen, Ideen und Visionen entwickeln kann. Damit es für alle aufgeht. Es wird nicht nur gewerkelt, auch das leibliche und seelische Wohl soll Raum haben in Gottesdienst, Andachten, Kulturprogrammen und Tischgemeinschaften.

Startschuss für weitere Initiativen

Entstanden ist die Idee im Kirchenkreis Solingen. Die Nachbarkirchenkreise Lennep und Wuppertal sind dabei sowie landeskirchliche Einrichtungen und Einzelpersonen aus der ganzen Landeskirche, die etwas für die Kirche von morgen bewegen wollen.

Im Bergischen Land soll das Projekt nicht bleiben, denn KIRCHEnMORGEN will ein Startschuss sein für weitere Initiativen in der ganzen Landeskirche. Die Ergebnisse der ersten Pfingstwerkstatt werden der Kirchenleitung übermittelt. Dann soll es an anderen Orten weitergehen, mit eigenen regionalen und thematischen Akzenten. Die Erfahrungen sollen einfließen in weitere Projekte für die Zukunft der Kirche. Dazu werden Sie gebraucht: als Mitwirkende, Neugierige, Beobachter:innen und Visionär:innen. Damit es aufgeht.

Mehr im Internet

Viel mehr, das genaue Programm von KIRCHEnMORGEN und wie Sie teilnehmen können, erfahren Sie im Internet: kirchenmorgen.de.

 

15.11.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung