Losung

für den 18.10.2019

Wer der Gerechtigkeit und Güte nachjagt, der findet Leben, Gerechtigkeit und Ehre.

Sprüche 21,21

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

24.-28. Mai 2017: Kirchentag in Berlin

Jetzt noch schnell anmelden!

Im Mai beginnt in Berlin der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag. Auch Solinger können mit dem Evangelischen Kirchenkreis dort hinfahren. Wer an der Gemeinschaftsfahrt teilnehmen möchte, sollte sich aber schon jetzt bald entscheiden.

"Hamse noch wat frei?": Mit dieser Kampagne wirbt der Kirchentag um Gästebetten in Berliner Häusern und Wohnungen (Foto: Kirchentag) "Hamse noch wat frei?": Mit dieser Kampagne wirbt der Kirchentag um Gästebetten in Berliner Häusern und Wohnungen (Foto: Kirchentag)

„Das Anmeldefenster schließt sich langsam“, erklärt Pfarrer Dirk Stark als Beauftragter des Evangelischen Kirchenkreises für den Kirchentag. Gemeinsam mit einem Team, zu dem auch Solinger Jugendleiter gehören, organisiert er die Solinger Fahrt zum Kirchentag nach Berlin und zurück - inklusive Unterkunft im Gemeinschafts- oder Privatquartier. Nur noch bis Ende Februar könnten Teilnehmende bei der Geschäftsstelle des Kirchentages in Berlin gemeldet werden, erklärt Pfarrer Stark. Danach sei es nicht mehr möglich, noch eines der vielen Tausend Betten in Schulen und Privatquartieren zu bekommen. Darum bittet er alle, die noch zögern, sich schnell zu entscheiden: „Ende kommender Woche müssen wir die Anmeldeliste für die Solinger Fahrt schließen, damit wir Namen und Anmeldedaten noch rechtzeitig nach Berlin übermitteln können.“  Nach dem 1. März würden keine Kirchentagsquartiere mehr vergeben und die Anmeldung zur Dauerkarte für den Kirchentag außerdem teurer. Interessierte können sich direkt bei Pfarrer Dirk Stark melden (Tel. 2 68 21 32, Mail: dirk.stark@ekir.de).

Für Mitfahrende aus Solingen kostet der Kirchentag inklusive Dauerkarte, Hin- und Rückfahrt sowie Unterbringung 120 Euro für Jugendliche bzw. 195 Euro für Erwachsene. Weitere Ermäßigungen zum Beispiel für ALG II-Empfänger oder für Familien sind möglich. Für Schülerinnen und Schüler gibt es zum Kirchentag auf Antrag Unterrichtsbefreiung. Gerade für Jugendliche ist das alle zwei Jahre stattfindende Event mit mehr als 2500 Gottesdiensten, Konzerten, Podiumsdiskussionen, Gospelnächten, Vorträgen, Bibelarbeiten und einem riesigen Markt der Möglichkeiten mit Ständen zahlloser kirchlicher, kultureller und politischer Initiativen und Organisationen eine beeindruckende Erfahrung. Aber auch erwachsene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können für eine Teilnahme am Kirchentag Bildungsurlaub beantragen. Insgesamt werden in Berlin bis zu 130.000 Teilnehmer erwartet. Auch zahlreiche Prominente aus Politik, Kultur und Kirche treten auf den Bühnen und Podien auf.

In diesem Jahr wird der Deutsche Evangelische Kirchentag besonders durch das Jubiläum zu 500 Jahren Reformation geprägt. Er steht unter dem biblischen Motto „Du siehst mich“.  „Das Motto verbindet die christliche Zuversicht, dass Gott uns liebevoll, aber auch kritisch ansieht, mit der Aufforderung, im Umgang mit Anderen aufmerksam zu sein und genau hinzusehen“, erläutert Dirk Stark. Weitere Informationen zum Kirchentag 2017 gibt es auch unter www.kirchentag.de.

 

16.02.2017



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung