Losung

für den 29.07.2021

Ihr Berge Israels, siehe, ich will mich wieder zu euch kehren und euch mein Angesicht zuwenden, dass ihr angebaut und besät werdet.

Hesekiel 36,9

Gottesdienste
Gottesdienste

Jede Woche einen frischen Gottesdienst oder eine Andacht aus dem Evangelischen Kirchenkreis Solingen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal "Klingenkirche".

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe?

Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten der Gottesdienste in den Gemeinden.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland 3

Lukas Schrumpf aus Solingen neu in die Kirchenleitung gewählt

Die Kirchenleitung ist das höchste Gremium der Evangelischen Kirche im Rheinland zwischen den Landessynoden. Auf ihrer jüngsten Tagung wählte die Landessynode auch den 26-jährigen Lukas Schrumpf.

Für die nächsten acht Jahre in die Kirchenleitung gewählt: Lukas Schrumpf. Für die nächsten acht Jahre in die Kirchenleitung gewählt: Lukas Schrumpf.

Die Landessynode ist das höchste Entscheidungsorgan der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). In der Regel einmal im Jahr kommen die knapp 200 Mitglieder zusammen, um über Kirchengesetze und den landeskirchlichen Haushalt zu entscheiden sowie über wegweisende theologische Positionen oder Stellungsnahmen zu wichtigen gesellschaftlichen Themen zu beraten.

Zwischen den Tagungen der Landessynode ist die Kirchenleitung das höchste Gremium der EKiR. Unter der Leitung des Präses entscheiden fünf hauptamtliche und zehn nebenamtliche Mitglieder über die gemeinsamen Angelegenheiten der 655 rheinischen Kirchengemeinden und 37 Kirchenkreise. Zu den nebenamtlichen Mitgliedern wird zukünftig auch Lukas Schrumpf gehören. Der 26-jährige Entwicklungsingenieur für Fahrassistenzsysteme wurde bei der Landessynode im Januar mit klarer Mehrheit gewählt. Lukas Schrumpf möchte mithelfen, die EKiR in die Zukunft zu führen: „In den nächsten Jahren stehen wichtige Fragen und Themen für die Zukunft der Evangelischen Kirche im Rheinland an. Ich bin sehr neugierig und motiviert bei diesen Aufgaben und Herausforderungen mitzugestalten.“

Schrumpf ist für viele Synodale kein Unbekannter. Als Vertreter der Evangelischen Jugend hat er bereits mehrfach als Gast an der Landessynode teilgenommen. Bei der Jugendsynode 2019 hatte er im Eröffnungsgottesdienst die Predigt gehalten. Damals hatte sich die Rheinische Kirche auch selbst verpflichtet, mehr jungen Leuten Verantwortung in Leitungsgremien zu übertragen. Neben Schrumpf wurde im Januar auch die gleichaltrige Lehramtsreferendarin Lisa Marie Appel in die Leitung gewählt. „Mit Lisa und mir wurde nun zwei jungen Menschen unter 30 gesamtkirchliche Verantwortung übertragen“, freut sich Lukas Schrumpf, „das ist ein absolutes Novum – auch deutschlandweit. Wir sind sehr froh und dankbar dafür, dass unsere Kirche ernstmacht mit dem Versprechen, junge Menschen zu beteiligen.“

Die Arbeit in Leitungsgremien ist Lukas Schrumpf gewohnt: In Solingen ist er schon seit Jahren Mitglied der Kreissynode. Seit dem Herbst ist er außerdem stellvertretendes Mitglied im Kreissynodalvorstand. Außerdem wurde er im September in den Solinger Stadtrat gewählt.

 

19.01.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung