Losung

für den 17.02.2019

Lobet, ihr Völker, unsern Gott, lasst seinen Ruhm weit erschallen, der unsre Seelen am Leben erhält und lässt unsere Füße nicht gleiten.

Psalm 66,8-9

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Heiligabend 2018

Mehr als 29.000 Euro für „Brot für die Welt“ bei den evangelischen Gottesdiensten

Am Heiligen Abend wird in allen evangelischen Kirchen traditionell für Hilfsprojekte von „Brot für die Welt“ gesammelt. Auch in Solingen kamen viele Kollektengelder zusammen. Das ergab jetzt die Zusammenstellung aller Sammlungen.

29.091,89 Euro wurden am Heiligen Abend 2018 zugunsten der Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ in die Klingelbeutel gelegt. Das ergab jetzt die Zusammenstellung aller Kollektenergebnisse aus den zehn Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Damit war zwar ein leichter Rückgang (minus 2 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr (2017: 29.734,72 Euro) zu verzeichnen,  aber immer noch ein gutes Ergebnis für notleidende Menschen in aller Welt. „Wir danken allen, die an Heiligabend gezeigt haben, dass Weihnachtsfreude da wachsen kann, wo sie mit anderen, besonders den Ärmsten der Armen, geteilt wird“, erklärt Thomas Förster, Pressepfarrer des Evangelischen Kirchenkreises Solingen.

Auch 2018 gehörte für viele Christinnen und Christen im Evangelischen Kirchenkreis Solingen wieder die Teilnahme an einem Gottesdienst zum Heiligen Abend dazu. Das hat die Auswertung der Teilnahmezahlen an den 47 evangelischen Gottesdiensten im Kirchenkreis Solingen ergeben. Genau 12.914 Menschen wurden am 24. Dezember 2018 in den Krippenspielgottesdiensten, Christvespern und Christmetten gezählt. Das sind 577 Menschen (gut vier Prozent) weniger  als im Vorjahr (2017: 13.491).

Auch im neuen Jahr bittet „Brot für die Welt“ weiter um Spenden für notleidende Menschen in der Welt. Bundesweit kommen so jährlich mehr als 60 Millionen Euro durch Spenden zusammen. Kollekten, die an Weihnachten, Ostern und weiteren Sonntag in den Gemeindegottesdiensten gesammelt werden, kommen noch hinzu. „Brot für die Welt“ kann mit diesem Geld Millionen Menschen in 90 Ländern der Erde dabei helfen, Wege aus Armut und Not zu finden.

Übrigens: Etwa 0,1 Prozent der Spenden von Privatpersonen und Unternehmen (ohne Kollekten) stammen aus Solingen, wie die jährliche Statistik der evangelischen Hilfsorganisation ausweist (2017: 63.893,24 Euro - Zahlen für 2018 liegen noch nicht vor.)

Das Spendenkonto von „Brot für die Welt“ hat folgende IBAN: DE10100610060500500500 (BIC: GENODED1KDB).

 

07.02.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung