Losung

für den 27.06.2022

Dein Volk spricht: »Der HERR handelt nicht recht«, während doch sie nicht recht handeln.

Hesekiel 33,17

Gottesdienste

In den evangelischen Gemeinden Solingens finden an jedem Sonntagmorgen zahlreiche Gottesdienste statt. Welcher Gottesdienst wann in welcher Kirche beginnt, finden Sie in dieser Übersicht:

mehr
KIRCHENMORGEN
KIRCHENMORGEN

Pfingstwerkstatt vom 3. bis zum 5. Juni 2022 in Solingen. Für die Kirche von morgen. Mit Menschen aus dem ganzen Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Heiligabend 2017

Mehr als 13.000 Solingerinnen und Solinger bei Krippenspielen und Christmetten

Auch 2017 gehörte für viele Solingerinnen und Solinger zum Heiligen Abend die Teilnahme an einem Gottesdienst dazu. Das hat die Auswertung der Teilnahmezahlen an den 48 evangelischen Gottesdiensten im Kirchenkreis Solingen ergeben.

Auch im vergangenen Jahr baten die Gemeinden am Heiligabend um Kollekten für Projekt von „Brot für die Welt“. Auch im vergangenen Jahr baten die Gemeinden am Heiligabend um Kollekten für Projekt von „Brot für die Welt“.

Genau 13.491 Menschen wurden am 24. Dezember 2017 in den Krippenspielgottesdiensten, Christvespern und Christmetten gezählt. Das sind 869 Menschen mehr (plus sieben Prozent) als im Vorjahr (2016: 12.622). Den größten Zuspruch hatten wie schon in den Vorjahren die Krippenspiel- und Familiengottesdienste am Nachmittag.

Erfreulich ist auch die Zusammenstellung aller Kollektenergebnisse aus den zehn Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. 29.734,72 Euro wurde zugunsten der Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ in die Klingelbeutel gelegt. Das ist eine Steigerung um 2.481,12 Euro (plus neun Prozent) gegenüber dem Heiligen Abend 2016 und das höchste Kollektenergebnis seit dem Jahr 2006.

„Wir danken allen, die zum vergangenen Christfest dazu beigetragen haben, dass zum Weihnachtsfest  auch die Ärmsten der Armen beschenkt wurden“, erklärt Thomas Förster, Pressepfarrer des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Die evangelische Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ unterstützt mit dem Geld zum Beispiel den Bau von Wasserspeichern in Regionen Kenias, wo der Klimawandel dazu geführt hat, dass die Flüsse lange trocken bleiben und die Dürreperioden immer länger werden.

Auch im neuen Jahr bittet „Brot für die Welt“ weiter um Spenden für notleidende Menschen in der Welt. Das Spendenkonto hat folgende IBAN: DE10100610060500500500 (BIC: GENODED1KDB).

 

31.01.2018



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung