Losung

für den 25.08.2019

Was vom Hause Juda errettet und übrig geblieben ist, wird von Neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.

2.Könige 19,30

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

„Gottes großes Geschenk“

Die Bedeutung von Karfreitag und Ostern – multimedial erzählt

Was bedeuten Abendmahl, Kreuzigung und Auferstehung? Das erklärt die Multimediastory "Gottes großes Geschenk". Sie verbindet Geschichten aus der Bibel mit Videos, in denen zwei Menschen von heute erzählen, was ihnen Kreuzigung und Auferstehung bedeuten.

Lupe

Worum geht es an Karfreitag und Ostern? Internetuser können mithilfe der Multimediastory "Gottes großes Geschenk" die Geschehnisse von Karwoche und Ostern neu kennenlernen. Das Multimediaprojekt verbindet die Lesung biblischer Texte mit heutigen Deutungen von zwei Protagonisten. „Jesus stirbt für uns“, erklärt der 35-jährige Oliver Pell. Trotz lebensbedrohlicher chronischer Krankheit ist er sicher: „Gott hat mich nicht verlassen, Gott ist da.“ Für die 30-jährige Latein- und Französisch-Lehrerin Mirijam Hensel bedeutet die Kreuzigung: „Gott gibt seinen Sohn“, sie selbst könne nicht einmal ihren Hund hergeben. So sehr liebe Gott die Welt, dass er seinen eigenen Sohn gab. Die Auferstehung ist „Gottes größtes Geschenk nach der Schöpfung“, sagt Mirijam Hensel weiter, denn: „Gott lässt seinen Sohn auferstehen, er gibt uns Hoffnung.“

Multimedial Geschichten zu erzählen ist ein aktueller Trend im Internet. Durch Scrollen und Klicken, Wischen und Antippen können die Nutzer mit PC, Tablet oder Smartphone durch die Videos, Texte und Fotos streifen. So ergibt sich zum wichtigsten christlichen Fest ein multimedialer Zugang zu Ostern - abseits von Eiern und Hasen.

Gottes großes Geschenk

ostern.evangelisch.de

 

26.03.2015



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung