Losung

für den 21.09.2019

Gott sprach zu Jakob: Ich bin Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht. Ich will mit dir hinab nach Ägypten ziehen und will dich auch wieder heraufführen.

1.Mose 46,3.4

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Neue Geschäftsführerin vorgestellt

Ulrike Kilp wird das Diakonische Werk zukünftig leiten

Ulrike Kilp wird die neue Geschäftsführerin des Diakonischen Werks. Superintendentin Dr. Ilka Werner stellte die 54-Jährige den Vertreterinnen und Vertretern von Gemeinden und Arbeitsbereichen im Rahmen der Sommersynode Ende Juni vor.

Viel Erfahrung in Praxis und Leitung: die zukünftige Solinger Diakonie-Geschäftsführerin Ulrike Kilp. LupeViel Erfahrung in Praxis und Leitung: die zukünftige Solinger Diakonie-Geschäftsführerin Ulrike Kilp.

Ulrike Kilp stammt aus Westfalen und hat nach dem Abitur ein Studium der Sozialarbeit und eine Ausbildung zur Diakonin absolviert. Nach dem Berufseinstieg bei der Stadt Witten (Gleichstellungsstelle und Sozialamt) arbeitete sie zehn Jahre lang als Sozialarbeiterin beim Diakonischen Werk sowie dreizehn Jahre lang beim Bildungswerk der Evangelischen Kirche in Dortmund, zuletzt als pädagogische Leiterin. 2013 wechselte sie nach Düsseldorf zum Landesverband der Volkshochschulen von NRW, zunächst als stellvertretende dann als Verbandsdirektorin. In den letzten fünf Jahren war sie zusätzlich auch Sprecherin der Landesorganisationen der Weiterbildung in NRW. Die Diakonin ist Mutter zweier erwachsener Kinder.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in Solingen“, erklärte die 54-Jährige bei ihrer Vorstellung vor den 70 Synodalen, „denn das Diakonische Werk Solingen zeichnet sich durch hoch professionelle Mitarbeitende aus, mit denen gemeinsam ich die Diakonie zukunftsfest machen möchte. Zugleich möchte ich mich im engen Schulterschluss mit den Kirchengemeinden und der Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtverbände für alle die Solingerinnen und Solinger einsetzen, deren Stimme in der Stadtgesellschaft mehr Gehör braucht.“

Der Solinger Kreissynodalvorstand hatte Ulrike Kilp im April berufen. Sie wird ihre Arbeit als neue Geschäftsführerin des Diakonischen Werks des Evangelischen Kirchenkreises Solingen am 1. Oktober 2019 beginnen. Im März wurde der Geschäftsführer des Fachbereichs 1 im Diakonischen Werk, Horst Koss, in den Ruhestand verabschiedet. Im Dezember wechselt dann auch die Geschäftsführerin der Fachbereiche 2 und 3, Friederike Stratmann, in den Ruhestand. Beide hatten das Werk viele Jahre lang geführt. Zukünftig wird Ulrike Kilp das Werk als Geschäftsführerin allein leiten. Vorsitzender des Fachausschusses für kreiskirchliche Diakonie und damit weiteres Mitglied der Geschäftsleitung bleibt der Dorper Pfarrer Joachim Römelt.

 

11.07.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung