Losung

für den 19.09.2021

Steh ab vom Zorn und lass den Grimm, entrüste dich nicht, dass du nicht Unrecht tust.

Psalm 37,8

Gottesdienste
Gottesdienste

Jede Woche einen frischen Gottesdienst oder eine Andacht aus dem Evangelischen Kirchenkreis Solingen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal "Klingenkirche".

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe?

Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten der Gottesdienste in den Gemeinden.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

12. September 2021: Deutscher Orgeltag 2021

Die Königin der Instrumente lädt auf die Krahenhöhe ein

Der zweite Septembersonntag wird auch als "Deutscher Orgeltag" begangen. In diesem Jahr gibt es mehr als einen Anlass, um die Königin der Instrumente in den Mittelpunkt zu stellen. Dorper Kirche und Pfarrkirche St. Josef laden zum Doppelkonzert ein.

Foto: Tobias Albers-Heinemann/pixabay Foto: Tobias Albers-Heinemann/pixabay

Auf den zweiten Sonntag im September fällt alljährlich nicht nur der „Tag des Denkmals“ sondern auch der „Deutsche Orgeltag“. In diesem Jahr wird dieser Termin besonders begangen, denn vom Deutschen Musikrat wurde die „Königin der Instrumente“ zum „Instrument des Jahres 2021“ gekürt. Die Evangelische Kirche im Rheinland hat diesen Termin außerdem ausgesucht, um mit ihrer Nachwuchskampagne „Orgel ON“ Begeisterung für das Orgelspiel zu wecken. Durch Konzerte und Aktionen sollen insbesondere auch junge Leute in Kontakt mit dem Orgelspiel gebracht werden.

Auch die Solinger Kreiskantorin Stephanie Schlüter nutzt den Termin, um auf ihre Orgel aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit ihrem katholischen Kollegen Jochen Stein lädt sie am 12. September 2021 zu einem Doppelkonzert auf der Krahenhöhe ein. Wer sich für die Vielfalt der Orgelmusik interessiert, soll in der Dorper Kirche und in der Pfarrkirche St. Josef an diesem Nachmittag voll auf seine Kosten kommen.

Unter der Überschrift „Die Königin lädt ein“ präsentieren die beiden Orgelvirtuos:innen Orgelmusik in ihrer ganzen Bandbreite. „Die Orgel ist ungemein vielseitig“, erklärt Stephanie Schlüter, „und immer kann ihre Musik Menschen berühren. Das möchten wir zeigen.“ In der Dorper Kirche wird die Kreiskantorin ab 17 Uhr Orgelmusik zwischen Sambarhythmus und Johann Sebastian Bach präsentieren. Schlüter verspricht: „Wir haben für diesen besonderen Tag ein besonderes Programm ausgewählt, das nicht nur etwas für die klassischen Orgelliebhaber ist.“ Ein besonderer Leckerbissen wird für viele die Orgelbearbeitung von „Pomp and Circumstance No. 1“ sein: ein Marsch des britischen Komponisten Edward Elgar, der eigentlich von sinfonischen Orchestern aufgeführt in England bei den berühmten Abendkonzerten „Night of the Proms“ als nahezu unverzichtbar gilt.

Um 18.30 Uhr beginnt dann wenige Meter die Schützenstraße hinauf in der Pfarrkirche St. Josef das zweite Konzert. Jochen Stein spielt Werke unter anderem von Alexandre Guilmant, und Léon Boëllmann.

In Dorper Kirche beantwortet Kreiskantorin Stephanie Schlüter nach dem Konzert Fragen dazu, wie man lernen kann, selber die Königin der Instrumente zu spielen.

INFO

Als Instrument ist die Orgel in Europa seit dem 8. Jahrhundert bekannt. Sie entwickelte sich erst im 13. Jahrhundert zum Standardinstrument bei der Gottesdienstgestaltung. Während die Gemeinde noch in der Reformationszeit unbegleitet sang, wurde die Orgel im Laufe der Barockzeit immer mehr zum stützenden Begleitinstrument.
Mittlerweile wird auf der Orgel auch geswingt, gejazzt und gerockt. Seit 2017 gehört die Orgel zusammen mit der Orgelbaukunst zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit.

„Die Königin lädt ein“ – Doppelkonzert am Deutschen Orgeltag 2021
12. September 2021, 17 und 18.30 Uhr

17 Uhr, Dorper Kirche: Kantorin Stephanie Schlüter spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Edward Elgar, Gaston Bélier und Alexandre Guilmant. Moderation: Annegret Pallasch, Flöte: Rebekka Nicolini. Anmeldung unter 0212-5992800 oder www.evangelisch-dorp.de

18.30 Uhr, Pfarrkirche St. Josef: Kirchenmusiker Jochen Stein spielt Werke von Alexandre Guilmant, Léon Boëllmann u.a. Anmeldung unter 0212-816436.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Coronahinweis

Es gelten für beide Konzerte die üblichen 3G-Regeln: Zuhörende müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Außerdem ist jeweils eine telefonische Anmeldung nötig (Dorper Kirche: Tel. 0212 / 599 28 00 oder über: www.evangelisch-dorp.de, St. Josef: Tel. 0212 / 81 64 36).

 

09.09.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung