Losung

für den 24.08.2019

Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR.

Jeremia 29,13-14

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Newsletter

Sie möchten regelmäßig mit Informationen und Meinungen aus der Evangelischen Kirche in Solingen versorgt werden? Hier können Sie unseren 14-tägigen Newsletter abonnieren.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017

Churchnight und Festgottesdienst

Ob Martin Luther am 31. Oktober tatsächlich vor genau 500 Jahren seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg nagelte, ist umstritten. Sicher ist dagegen, dass der Jubiläumstag in Solingen mit zwei besonderen Veranstaltungen gefeiert wird.

Freuen sich auf die Jubiläumsveranstaltungen: Superintendentin Dr. Ilka Werner und Jugendreferentin Margit Rolla (v.r.). LupeFreuen sich auf die Jubiläumsveranstaltungen: Superintendentin Dr. Ilka Werner und Jugendreferentin Margit Rolla (v.r.).

„Nach einem tollen Jubiläumsjahr mit vielen größeren und kleineren Highlights freuen wir uns zum Abschluss noch einmal auf zwei außergewöhnliche Veranstaltungen für Jung und Alt“, erklärt Dr. Ilka Werner, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen.

30.10.: "ChurchNight" mit Samuel Koch in der Lutherkirche

Bereits am Vorabend des Jubiläumstages, also am 30. Oktober 2017, veranstaltet die Evangelische Kirche in Solingen eine „Churchnight“ in der Lutherkirche, Kölner Str. 1. Ab 20.00 Uhr beginnt das Abendprogramm mit „Samuel Koch and Friends“ und einer Musiklesung. Begleitet von seinen Musikern wird der 2010 bei der Fernsehsendung „Wetten dass“ schwerverunglückte und seither querschnittgelähmte Schauspielers aus seinem Buch „Rolle vorwärts“ lesen.

Samuel Koch ist auch Reformationsbotschafter der Evangelischen Kirche in Deutschland. Am Folgetag wird er darum beim zentralen Reformationsfest der Evangelischen Kirche in Deutschland in der Lutherstadt Wittenberg zu Gast sein. „Samuel Koch ist ein idealer Reformationsbotschafter, denn wie Martin Luther hat auch er in schwierigen Lebenssituationen an Gott festgehalten und durch seinen Glauben die Kraft erhalten, um für sich und andere zu kämpfen“, erklärt Margit Rolla, Jugendreferentin des Evangelischen Kirchenkreises und Mitverantwortliche für die ChurchNight.

Bereits am Nachmittag lädt die Evangelische Jugend Solingen Jugendliche zu spannenden Angeboten in das Evangelische Gemeindehaus an der Lutherkirche, Kölner Str. 1a, ein. Gemeinsam mit dem CVJM und in Kooperation mit der Jugendförderung der Stadt Solingen erhalten Jugendliche die Gelegenheit, sich als Drucker oder Fotograf, als Bibeljournalistin oder Engagierte in den Themenbereichen „Weltweite Gerechtigkeit“ und „Flucht und Migration“  zu erproben. Auch ein Theaterworkshop steht auf dem Programm, bei dem Samuel Koch Tipps und Anregungen für Theaterspiele im Gemeindealltag und in Gottesdiensten geben wird. Beginn der Wokshops ist am Montag, 30. Oktober 2017, um 16.30 Uhr. Für die Planung der Workshops bitten die Veranstalter um eine Anmeldung unter www.evjugendsolingen.de. Bevor das Abendprogramm beginnt, gibt es ab 19.00 Uhr die Möglichkeit sich gegen kleines Geld mit Essen und Trinken zu stärken. Nach dem Programm von Samuel Koch gibt es im Jugendcafé des Gemeindehauses noch eine Aftershow-Party, auf der man in den arbeits- und schulfreien Reformationstag hineinfeiern kann.

31.10.: Festgottesdienst in der Stadtkirche

Den Reformationstag selber, der in diesem Jahr einmalig ein gesetzlicher Feiertag sein wird, feiert die Evangelische Kirche dann mit einem zentralen Festgottesdienst und lädt um 12.00 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Mitte am Fronhof, Kirchplatz 14, ein. Unter der Überschrift „Neue Thesen wollen wir lesen!“ wird Superintendentin Dr. Ilka Werner die Predigt halten, Musik kommt unter anderem von der Blechbläserband der Heilsarmee, neben vielen anderen wird auch Solingens Oberbürgermeister Tim Kurzbach den Gottesdienst mitgestalten. Bereits im Vorfeld haben die evangelischen Gemeinden in Solingen ihre Mitglieder dazu eingeladen, eine eigene These für die Zukunft der Kirche zu entwickeln und zum Gottesdienst mitzubringen. Dort sollen sie dann an eine Thesentür geheftet werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Evangelische Kirchenkreis Solingen alle Gottesdienstbesucher zu einem Mittagsimbiss ein.

 

13.10.2017



© 2019, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung